Max Meyer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Knappai schrieb:

      Nasenhaar schrieb:

      Schalke, Florenz, Hoffenheim, Leipzig: So läuft der Meyer-Poker | Fußball - 1. Bundesliga | RevierSport online


      Soso, Weltklasse Max posaunt wohl in der Kabine, dass er "notfalls" für Hoffenheim spielt. Gespräche mit Leipzig und Florenz zerschlugen sich, aufgrund seiner hohen finanziellen Forderungen.
      "Auch mit Florenz soll Wittmann sehr lang verhandelt haben - doch dann forderte er nach unseren Infos acht Millionen Euro Jahresgehalt. Florenz nahm von einer Verpflichtung Abstand"
      8 Míos sind echt ne Hausnummer...

      Viel Erfolg weiterhin bei der Suche nach nem AG. Schade um den Jungen
      Die " € 8 Mio" kann man aber erst sauber einordnen, wenn man weiß, ob brutto oder netto. Dazu die Frage, wieviel Handgeld da noch drauf kommt und natürlich nicht ganz unwichtig, wieviel der/die *Berater* noch einstecken wollen.... ;)
      Ich kann den Tofu nicht mehr sehen, dass Zeug kommt mir nicht mehr in den Kühlschrank!
      ________________________________________________________________________________________

      "Schalke hat Charakter, Schalke hat Mentalität und Schalke kann Spektakel bieten." (Domenico Tedesco am 25.11.2017)

      Nur die halbe Welt ist Teflon und Asbest, der Rest ist brennbar und mitunter - angezündet - ganz munter anzuschaun'.

      I've never seen a nipple in the Daily Express!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lederallergie ()

      Jimmy schrieb:

      Auch wenn Hoffenheim Champions League spielt, ist/wäre das meiner Meinung nach ein kleiner Abstieg.
      Quark! Der wird Hoppelheim auf ein ganz neues Level heben! Und wieso Abstieg ? Wiese zum Beispiel schwärmt noch von seiner Hoppelheim Zeit. Und es kommt ja auch drauf an was Max erwartet. Vielleicht steht er ja auf Steppenläufer, da bekommt er im Stadion sicher einige zu sehen. Und beim Training gehen ihm auch keine 20000 Fans mit Autogrammwünschen auf den Sack und wenn er doch mal Bock auf Fan kontakt hat, kann er die 7 sogar per Handschlag begrüssen.

      Ihr seid einfach nur alles Lästermäuler! Max and Roger know da wey!
      "Und darüber sollte man sich mal Gedanken machen, wenn selbst Roomer noch als leuchtendes Beispiel für einen dienen kann." by Il Barto
      "Caligiuri nimmt die gesamte Dortmunder Defensive auseinander"
      "Burgstaller macht seine Tore, 10 hat er ja schon - aber was der da vorne fürs Team wegrumpelt is nochmal 10 Tore wert"
      "Schalke lässt Dxrtmund keine Luft zum atmen!"- by Kai Dittmann
      Wir brauchen echt nen ironie-smiley....^^

      Und ja Wiese sagt (frei zitiert) das er Hoffenheim immernoch dankbar is für die ganze Kohle ;)
      "Und darüber sollte man sich mal Gedanken machen, wenn selbst Roomer noch als leuchtendes Beispiel für einen dienen kann." by Il Barto
      "Caligiuri nimmt die gesamte Dortmunder Defensive auseinander"
      "Burgstaller macht seine Tore, 10 hat er ja schon - aber was der da vorne fürs Team wegrumpelt is nochmal 10 Tore wert"
      "Schalke lässt Dxrtmund keine Luft zum atmen!"- by Kai Dittmann
      Könnte mir sehr gut vorstellen, dass die Verhandlungen mit den Dosen schon sehr weit waren und dann wieder irgendeine unmögliche Forderung von Witzmann kam.
      Das würde dann nämlich dieses doch recht scharfe, klare Dementi von Leipzig erklären. War ja doch eher unüblich.
      Und wenn HH geht, spannt er hinter seinen Wagen einen Pflug und fährt noch zwei Mal übers Trainingsgelände, danach pinkelt er ein "Machts gut, ihr Penner!" an die Wand der Geschäftsstelle.

      -Il Barto

      Il Barto schrieb:

      Gewohnt Renitent schrieb:

      Und warum ist der Trett bei den Ehemaligen, der Spieler steht noch bei uns unter Vertrag.
      Weil das ganze lange nix mehr mit dem Schalker Spieler Max Meyer zu tun hat, sondern mit dem Free Agent Max Meyer, der gerade auf der Suche nach seinem nächsten Verein ist.
      Den Thread jetzt für ein paar Wochen wieder auf den Schalker Markt zu verschieben um ihn dann zurückzuverschieben wäre nix anderes als typisch deutsche Korinthenkackerei der ganz feinen Sorte. Das lassen wir mal.
      Aus der Korinthenkackerei wird ein Schuh draus. Und die Threads zu Goretzka und Pjaca sind schließlich auch noch offen...
      Mir tut der Junge mittlerweile aufrichtig leid. Da trifft ein offensichtlich unreifer junger Mensch mit scheinbar überschaubarem Intellekt auf einen skrupellosen Sklavenhändler. Wie konnten die Eltern das zulassen, bzw. an welcher Stelle ist das derart abgedriftet!? :unfassbar:
      +++ Die Welt ist ein Scheißhaus +++ Believe me...it´s true +++

      pi74mm schrieb:

      Mir tut der Junge mittlerweile aufrichtig leid. Da trifft ein offensichtlich unreifer junger Mensch mit scheinbar überschaubarem Intellekt auf einen skrupellosen Sklavenhändler. Wie konnten die Eltern das zulassen, bzw. an welcher Stelle ist das derart abgedriftet!? :unfassbar:

      An sich stimme ich dir zu, nur die Eltern scheinen ähnlich zu ticken

      Tobi schrieb:

      pi74mm schrieb:

      Mir tut der Junge mittlerweile aufrichtig leid. Da trifft ein offensichtlich unreifer junger Mensch mit scheinbar überschaubarem Intellekt auf einen skrupellosen Sklavenhändler. Wie konnten die Eltern das zulassen, bzw. an welcher Stelle ist das derart abgedriftet!? :unfassbar:
      An sich stimme ich dir zu, nur die Eltern scheinen ähnlich zu ticken
      Und Max selber tickt wohl auch so, da kann man nix machen. Schade um den Jungen, hat wohl Elgert nicht richtig zugehört.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."
      Es ist die Torschlusspanik, die MM getrieben hat. Er sieht seine ehemaligen Mitspieler: Draxler, Matip, Sané, Kolasinac, zuletzt Goretzka. Alle versorgt mit Bombenverträgen bei Clubs aus den ganz hohen Regalen des internationalen Fußballs. Und der kleine Max mit dem großen Talent? Sitzt immer noch im bräsigen Gelsenkirchen. Dabei ist er doch das Ausnahmetalent schlechthin, viel besser noch als die da. Sagt auch Papa, Mama, die Kumpels und vor allem der Berater.
      Ende der Geschichte.
      You thought you got rid of us didn't you? But we are back now with a vengeance.

      Bausparer schrieb:

      Ende der Geschichte.
      Das eben nicht. Die Geschichte wird noch weitergehen und das aller Voraussicht nach auf Sparflamme, irgendwo geparkt von einem schmierigen Berater, der bestens in die Besetzung von Bang Boom Bang passen würde.
      MM sollte vielen Jugendlichen ein Vorbild dafür sein, wie sich Unselbständigkeit irgendwann rächt. Für ihn ist das zwar weiterhin traurig, aber so ziehen vielleicht noch andere Personen ihren Nutzen aus der ganzen Posse als nur Roger Wittmann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jaylord ()

      Hey, Frevel! Bang Boom Bang, da gibt es keine schmierigen Typen! Alles in ihrem Geschäft angesehene und ehrenhafte Leute, geradeaus und unverstellt. Ein Wittmann hat da nichts zu suchen, passt da nicht rein, gehört da nicht hin.

      Tobi schrieb:

      pi74mm schrieb:

      Mir tut der Junge mittlerweile aufrichtig leid. Da trifft ein offensichtlich unreifer junger Mensch mit scheinbar überschaubarem Intellekt auf einen skrupellosen Sklavenhändler. Wie konnten die Eltern das zulassen, bzw. an welcher Stelle ist das derart abgedriftet!? :unfassbar:
      An sich stimme ich dir zu, nur die Eltern scheinen ähnlich zu ticken
      Die geilen sich halt daran auf, dass sie einen Sohn haben der das ganze Geld mit heim bringen tut. Die sind versorgt...
      Wie das wohl in Hoffenheim ankommt, sollte er wirklich dort aufschlagen? Wäre jetzt jedem klar, dass er dort nur landet weil er nichts besseres gefunden hat und den Club nur als Notlösung betrachtet. Mit dem Vorlauf würde ich einen Spieler gar nicht erst bei uns sehen wollen.
      Wenn Hoffenheim Meyer holt, schlagen sie halt den Wolfsburger Weg ein - Leute holen, die Qualität haben, bei denen aber jedem klar ist, dass ihnen die Geschicke des Vereins vollkommen wumpe sind.

      Wäre natürlich ein Traum, wenn sie dann (wieder) auch einen ähnlichen sportlichen Weg nehmen.

      Bei Paris rechne ich dann doch eher mit Weigl - und ich kann mir nicht vorstellen, dass Tuchel beide holt. Glaube eher, dass das eine von Wittmann geschickt gestreute Ente war.
      Schalke ist systemrelevant.
      "Real Madrid gibt auf: "Raúl will unbedingt zu Schalke 04!""