34. Spieltag, I. & II. Liga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      34. Spieltag, I. & II. Liga

      I. Liga, Samstag, 12.5., ab 15:30

      FC Bayern München – VfB Stuttgart

      (Kommentar: Markus Gaupp; Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 2 & HD, Kommentar: Martin Groß)


      1899 Hoffenheim – Borussia Dortmund

      (Kommentar: Tom Bayer; Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 3 & HD, Kommentar: Marcus Lindemann)


      Hamburger SV – Borussia Mönchengladbach

      (Kommentar: Wolff Fuss; Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 4 & HD, Kommentar: Kai Dittmann)


      VfL Wolfsburg – 1. FC Köln

      (Kommentar: Michael Born; Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 5 & HD, Kommentar: Jonas Friedrich)


      FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt

      (Kommentar: Frank Buschmann; Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 6 & HD, Kommentar: Klaus Veltman)


      Bayer Leverkusen – Hannover 96

      (Kommentar: Roland Evers; Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 7 & HD, Kommentar: Sven Haist)


      Hertha BSC – RB Leipzig

      (Kommentar: Toni Tomic; Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 8 & HD, Kommentar: Oliver Seidler)


      SC Freiburg – FC Augsburg

      (Kommentar: Holger Pfandt; Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 9 & HD, Kommentar: Florian Schmidt-Sommerfeld)


      1. FSV Mainz 05 – Werder Bremen

      (Kommentar: Marcel Meinert; Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 10 & HD, Kommentar: Karsten Petrzika)



      II. Liga, Sonntag, 13.5., ab 15:30

      1. FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf

      (Kommentar: Roland Evers (Einzelspiel) & Martin Groß (Konferenz))


      Holstein Kiel – Eintracht Braunschweig

      (Kommentar: Michael Born (Einzelspiel) & Holger Pfandt (Konferenz))


      SV Darmstadt 98 – FC Erzgebirge Aue

      (Kommentar: Klaus Veltman (Einzelspiel) & Jörg Dahlmann (Konferenz))


      1. FC Heidenheim – SpVgg Greuther Fürth

      (Kommentar: Sven Haist (Einzelspiel) & Jonas Friedrich (Konferenz))


      SG Dynamo Dresden – 1. FC Union Berlin

      (Kommentar: tba (Einzelspiel) & tba (Konferenz))


      DSC Arminia Bielefeld – SV Sandhausen

      (Kommentar: Torsten Kunde (Einzelspiel) & Marcel Meinert (Konferenz))


      FC Ingolstadt 04 – 1. FC Kaiserslautern

      (Kommentar: Jaron Steiner (Einzelspiel) & Sven Schröter (Konferenz))


      MSV Duisburg – FC St. Pauli

      (Kommentar: Ulli Potofski (Einzelspiel) & Toni Tomic (Konferenz))


      VfL Bochum – SSV Jahn Regensburg

      (Kommentar: Jürgen Schmitz (Einzelspiel) & Markus Gaupp (Konferenz))
      ------------------------
      "Nicht jedes Fake muss falsch sein!"

      #Lebenserfahrungstotschlagsargumentkarte
      #Kartoffelpüree

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von 3er-Kette ()

      [Sportfreund] schrieb:

      Wolfsburg gegen Köln nicht ausverkauft - 4000 FC-Fans erwartet - Bundesliga - kicker

      30.000 Plätze auf 28.800 verringert, davon ca. 4.000 von Kölnern belegt. Entscheidenes Spiel gegen den Abstieg - trotzdem nicht ausverkauft.

      :ugly:
      Vielleicht sollten die Wolfsburger ihre Frauenmannschaft spielen lassen. Die Wahrscheinligkeit eines Sieges wäre um einiges höher...
      Bevor Scheisse braun wurde, war sie schwarz-gelb... Das nennt man Evolution.

      Neulich auf der Brooklyn-Bridge: Meine Tochter schreibt auf dem Geländer "Anna + Maven, Germans in Love". Meine Frau schreibt "Kirsten und Ricky". Dann hab ich mir den Stift geschnappt. Meine Antwort auf die Frage was ich geschrieben habe: "Scheiss BVB"...

      Geheiratet habe ich am 4.Mai. Damit ich den Hochzeitstag nie vergesse, meinte meine Frau...

      Lieber GE-il als DO-of...

      jürgen vanscheidt schrieb:

      Was wir brauchen ist ein hoher Sieg von Hoffenheim und ein hoher Sieg von Leverkusen.

      Dann wäre es perfekt.
      7 tore müssen dazwischenliegen.
      Nüchtern? War ich zuletzt ein Tag vor der Einschulung.
      Meine Meinung steht fest. Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!
      Ich bin Hausfrau und Mutter ich darf sozialkommunikative Dinge falsch verstehen.
      Sorry, dass meine Ironie nicht gekennzeichnet ist. Wer sie nicht erkennt, der hat die Kontrolle über sein Leben verloren. ;-)
      Immernoch unsicher ob Schalke im Einzelspiel, Konferenz oder ob ich mir eins der beiden auf dem MacBook nebenher anmache.
      Normal ja immer Einzelspiel und dann ohne Ergebnisse zu kennen „Alle Spiele, alle Tore“, aber das wird heute wohl echt schwer.
      Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
      Wirkliche sportliche Brisanz ja heute nur noch in Hamburg, Wolfsburg, Hoffenheim und evtl. Leverkusen und Freiburg.
      Die heftigsten Emotionen ziemlich sicher in Hamburg.
      Heute Konferenz schauen ist eine nachvollziehbare Entscheidung.
      Brot und Spiele