Peter Knäbel wird Technischer Direktor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Schwachi schrieb:

      olevfbole schrieb:

      Viel Spaß mit ihm, nach den Vorgeschichten bin ich eher erleichtert dass er hier weg ist
      über die Geschichten bin ich auch gespannt. Und, was soll er bei euch, in den guten 3 Monaten falsch gemacht haben können?
      Meinte tatsächlich die HSV Geschichten. Über die Zeit hier habe ich weder etwas positives noch etwas negatives gehört und gelesen.
      "Das ist alles ein großes Missverständnis! Da hat jemand auf den falschen Knopf gedrückt."

      "Völker der Welt, schaut auf diese Stadt":

      https://www.youtube.com/watch?v=2Qs0B3OD0JU
      Jetzt muss man ihm nur noch das allerletzte bisschen Borsussenschwein austreiben. Fachlich sicherlich ein echter Gewinn für unseren Verein. Professionalisierung, die nicht immer nur mit Kommerzialisierung gleichgesetzt wird, sondern personelle Bereicherung bedeutet, tut uns gut.

      olevfbole schrieb:

      Schwachi schrieb:

      olevfbole schrieb:

      Viel Spaß mit ihm, nach den Vorgeschichten bin ich eher erleichtert dass er hier weg ist
      über die Geschichten bin ich auch gespannt. Und, was soll er bei euch, in den guten 3 Monaten falsch gemacht haben können?
      Meinte tatsächlich die HSV Geschichten. Über die Zeit hier habe ich weder etwas positives noch etwas negatives gehört und gelesen.
      Zitat aus dem Kicker: Zuletzt wirkte er als Berater beim VfB Stuttgart. Laut Aussage von Sportvorstand Michael Reschke habe Knäbel dabei in den zwei Monaten, in denen er für die Optimierung der Jugendarbeit zuständig gewesen war, "einen sensationellen Job gemacht".
      Frage mich ganz ehrlich, wie hier die Reaktionen aussehen würden, wenn ein anderer Verein ihn geholt hätte.
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.
      Hohn und Spott natürlich. muss man sich nix vormachen

      ändert aber nichts dran, dass Heidels Argumentation in der PK mich sehr überzeugt hat.
      bin gespannt was er hier so bewirkt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seratan ()

      was sollen wir denn jetzt machen? Heidel zum unfähigsten Menschen der Welt erklären, weil er Knäbel geholt hat?
      Gab damals doch genug Hohn und Spott, gibt auch jetzt skeptische Töne.

      Aber vom Jugendfußball scheint er prinzipiell erst mal Ahnung zu haben. Und das ist das, Was zählt.
      Bringt ja nichts, Jetzt alles schlecht zu reden, ohne dass er hier begonnen hat. Wird sich natürlich an seiner Arbeit und auch an sehr hohen Erwartungen an ihn messen lassen müssen.
      "Wir haben die Talente! Aber wir müssen auch die Fans sensibilisieren: Das sind unsere Jungs, die man nicht gleich bei jedem Fehler auspfeift." - Jens Keller

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *jule* ()

      Das ist richtig. Aber sowas wie mit dem Rucksack hat nicht so viel mit Kernkompetenzen zu tun, sondern eigentlich mit gesundem Menschenverstand. Da wüsste ich halt schon irgendwie gerne, wie so ein Totalaussetzer passieren kann.
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.

      Il Barto schrieb:

      Das ist richtig. Aber sowas wie mit dem Rucksack hat nicht so viel mit Kernkompetenzen zu tun, sondern eigentlich mit gesundem Menschenverstand. Da wüsste ich halt schon irgendwie gerne, wie so ein Totalaussetzer passieren kann.
      "Sie können mittlerweile über die Rucksack-Affäre schmunzeln. Das
      war ja nicht immer so. Im August letzten Jahres mussten Sie viel Spott
      und Hohn über sich ergehen lassen. Als eine Frau der «Bild» vertrauliche
      HSV-Dokumente zuspielte, die sie angeblich in einem Park fand.


      Es ist erwiesen, dass mir die Dokumente entwendet wurden und die
      Version der Finderin unmöglich stimmen kann. Ich habe den Rucksack nicht
      verloren, und die Sache ist abgeschlossen."

      Il Barto schrieb:

      Das ist richtig. Aber sowas wie mit dem Rucksack hat nicht so viel mit Kernkompetenzen zu tun, sondern eigentlich mit gesundem Menschenverstand. Da wüsste ich halt schon irgendwie gerne, wie so ein Totalaussetzer passieren kann.
      So, wie es jedem Menschen passiert. Oder hast du noch nie Schlüssel, Portemonnaie o. Ä. verloren, eine leichte Aufgabe in einer Klausur völlig verpeilt, halt einen Totalaussetzer gehabt?

      Der Fakt, dass er schonmal sowas verpeilt hat, senkt wahrscheinlich eher die Wahrscheinlichkeit, dass es nochmal passiert.

      Hätte wahrscheinlich trotzdem einige dumme Witze gerissen, wenn er zu einem anderen Verein gegangen wäre. Aber auch das nur in dem Gewissen, dass es eigentlich unerheblich ist.
      香港加油

      Infamous schrieb:

      Il Barto schrieb:

      Das ist richtig. Aber sowas wie mit dem Rucksack hat nicht so viel mit Kernkompetenzen zu tun, sondern eigentlich mit gesundem Menschenverstand. Da wüsste ich halt schon irgendwie gerne, wie so ein Totalaussetzer passieren kann.
      "Sie können mittlerweile über die Rucksack-Affäre schmunzeln. Das war ja nicht immer so. Im August letzten Jahres mussten Sie viel Spott
      und Hohn über sich ergehen lassen. Als eine Frau der «Bild» vertrauliche
      HSV-Dokumente zuspielte, die sie angeblich in einem Park fand.


      Es ist erwiesen, dass mir die Dokumente entwendet wurden und die
      Version der Finderin unmöglich stimmen kann. Ich habe den Rucksack nicht
      verloren, und die Sache ist abgeschlossen."
      Geht eigentlich schon darum, vertrauliche Dokumente in einem Rucksack öffentlich spazieren zu führen.

      Machen sicherlich mehr Leute, als man sich wirklich Gedanken drüber machen möchte, aber eine gute Idee ist es trotzdem nicht.

      Lendur schrieb:

      So, wie es jedem Menschen passiert. Oder hast du noch nie Schlüssel, Portemonnaie o. Ä. verloren, eine leichte Aufgabe in einer Klausur völlig verpeilt, halt einen Totalaussetzer gehabt?
      Natürlich. Andauernd.

      Ich zitiere mich auch gerne selbst. Insofern ist es genau das, was ich oben schreibe, ich wüsste einfach zu gerne, was ihn da geritten hat, ich will ihm da tatsächlich keinen Strick draus drehen.
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.

      Il Barto schrieb:

      Das ist richtig. Aber sowas wie mit dem Rucksack hat nicht so viel mit Kernkompetenzen zu tun, sondern eigentlich mit gesundem Menschenverstand. Da wüsste ich halt schon irgendwie gerne, wie so ein Totalaussetzer passieren kann.
      Von einer Führungsperson erwarte ich genau das, gesunden Menschenverstand. Da war die Rucksackaffäre nur die Spitze des Eisbergs. Viel schlimmer fand ich, dass er 2015 komplett versagt hat als er sich mal eben selbst zum Trainer gemacht hat, nur um 2 Spiele später festzustellen dass das ne Scheissidee war um dann wieder auf seinen alten Posten zurückzukehren. So ne Kamikazeaktion während man auf Platz 16 gerade mal 2 Punkte Vorsprung auf uns als 18. hatte war schon bemerkenswert unterirdisches Management.
      "Das ist alles ein großes Missverständnis! Da hat jemand auf den falschen Knopf gedrückt."

      "Völker der Welt, schaut auf diese Stadt":

      https://www.youtube.com/watch?v=2Qs0B3OD0JU
      :thumbsup: sitze hier und heule vor Lachen, einfach mal ab Seite 357 auf der besten Fussball Plattform der Welt nachlesen: Die HSV AG ist da, mal sehen ob der Kurs weiter bergab geht....

      Mindestens bis Seite 400 ein Highlight nach dem anderen.

      Highlights:
      * @[Sportfreund]: Auflistung von Sahne Interviews
      * Knäbel kauft Ende März den Co-Trainer Peter Hermann aus laufendem Vertrag raus und 3 Wochen später schmeisst er ihn wieder raus.
      "Das ist alles ein großes Missverständnis! Da hat jemand auf den falschen Knopf gedrückt."

      "Völker der Welt, schaut auf diese Stadt":

      https://www.youtube.com/watch?v=2Qs0B3OD0JU

      Il Barto schrieb:

      .
      Ich zitiere mich auch gerne selbst. Insofern ist es genau das, was ich oben schreibe, ich wüsste einfach zu gerne, was ihn da geritten hat, ich will ihm da tatsächlich keinen Strick draus drehen.
      Ist nicht so schwer. Vertraulich hin, vertraulich her. Gibt viele Manager die sich Arbeit mit nach Hause nehmen. Und das dürfen sie auch, auch wenn die Unterlagen als streng vertraulich deklariert sind. Mache ich auch schon mal.
      Der wollte zuhause arbeiten, hat sich Dokumente mitgenommen, diese wurden geklaut und die Geschichte wurde lanciert.

      Finde da jetzt nichts sektsanes dran...

      olevfbole schrieb:

      :thumbsup: sitze hier und heule vor Lachen, einfach mal ab Seite 357 auf der besten Fussball Plattform der Welt nachlesen: Die HSV AG ist da, mal sehen ob der Kurs weiter bergab geht....

      Mindestens bis Seite 400 ein Highlight nach dem anderen.

      Highlights:
      * @[Sportfreund]: Auflistung von Sahne Interviews
      * Knäbel kauft Ende März den Co-Trainer Peter Hermann aus laufendem Vertrag raus und 3 Wochen später schmeisst er ihn wieder raus.
      Peter Knäbel hat einen extrem starken Leistungsausweis im Jugend- und Nachwuchsbereich. Seine Tätigkeit im Seniorenbereich war bisher nicht von Erfolg gekrönt. Schalke 04 hat ihn für den Jugend- und Nachwuchsbereich eingestellt. Wir täten gut daran, ihn an seinen dort erbrachten Leistungen zu messen, denn diese entsprechen seinem Jobprofil.
      Schalke - sonst nichts
      Das ist ein echtes Bonbon vom alten Griesgram. :D
      "Panik ist eine Form von Hybris. Sie geht mit dem selbstgefälligen Gefühl einher, dass man genau weiß, wohin die Welt steuert – nämlich Richtung Abgrund." - Yuval Noah Harari