Macht Fussball noch Bock?/die Zukunft des Fussballs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nein, nein! Sky hat da wohl vergessen, dieses Angebot irgendwann einzustellen. Das ist seit sechs Monaten aktiv. :thumbsup:

      Wenn jemand das Sky Supersport Ticket für 15 Euro monatlich haben will ( vollkommen legal) und nicht weiß, wie man da rankommt, gerne PN an mich! Ich helfe gerne!
      FC Schalke 04 I Arsenal FC I England

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alan Shearer ()

      Heckpropeller schrieb:

      Würde mir jetzt gerne Eintracht gegen Fenerbahce reinziehen. Dazu brauch ich TV now.
      Gestern Leipzig gegen Man City nur mit DAZN.
      Am Dienstag Barca gegen Bayern nur mit Amazon Prime.

      Also was benötigt der Fan von heute?

      Sky , Dazn , Eurosport Player, Prime, TV Now.

      Was vergessen?
      EurosportPlayer brauchst du nicht mehr. Dazn hat ja jetzt die Freitagspiele.

      Alan Shearer schrieb:

      Nein, nein! Sky hat da wohl vergessen, dieses Angebot irgendwann einzustellen. Das ist seit sechs Monaten aktiv. :thumbsup:

      Wenn jemand das Sky Supersport Ticket für 15 Euro monatlich haben will ( vollkommen legal) und nicht weiß, wie man da rankommt, gerne PN an mich! Ich helfe gerne!
      Solche Preise gabs nur bei den Soviets. ;)
      Scratch here /////////////// to reveal my signature
      (Bin trotzdem am Sonntag im Stadion, aber wie früher alle Heimspiele mitnehmen und dazu noch mehr als die Hälfte der Auswärtsspiele wird wohl so nicht mehr stattfinden)
      "Völker der Welt, schaut auf diese Stadt":

      https://www.youtube.com/watch?v=2Qs0B3OD0JU

      Krayer schrieb:



      Habe ich heutzutage die Wahl zwischen einem mittelmäßigen Fußballspiel im TV und einem mittelmäßigen Dartsmatch, schaue ich das Dartsmatch - auch wenn dort natürlich auch eine Kommerzialisierung eingesetzt hat.
      Wobei, wenn man ganz ehrlich ist, hat beim Darts die Kommerzialisierung mit der Gründung der PDC eingesetzt.
      Schalke ist größer! #reclaimschalke

      Il Barto schrieb:

      onedream schrieb:

      Was macht die 2 Liga aktuell interessanter ? Die Namen.

      Im Grunde ist die 2 Liga genauso beschissen wie die 1 Liga. In der Regel stehen oben die Clubs die aus der 1 Liga kamen und immer noch genügend Geld haben um sich nen ordentlichen Kader zu leisten. Unten krebsen die Vereine rum die genauso wie in der 1 Liga eben nicht das Geld haben.
      Weshalb ja auch Fürth und Bochum aufgestiegen sind. Und davor Bielefeld. Und davor Paderborn und Union.
      Habe ja nicht gesagt das sonst niemand aufsteigt. Der Hsv alleine hat ja schon mitgeholfen das es passiert :)

      Alan Shearer schrieb:

      … Läuft sich eben alles tot…

      Jeden Tag ist Fußball, nationale Meister werden meist eh nur Real/Barca, Bayern, Juve, City oder PSG. Dazu die langweilige Vorrunde... KO-Runde direkt ab September würde natürlich viel spannender sein, aber dann gäbe es weniger Spiele und weniger zu verdienen für die Clubs und Spieler.
      Volle Zustimmung. Alles ohne Spannung, nur Kohle zählt.

      Alle Wettbewerbe ab der 1. Runde im KO-Modus. Back to the Roots. Landesmeister und Pokalsieger Wettbewerb wieder einführen.

      Meisterschaft alle Spiele 15.30

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heizer ()

      Ich denke, dass sich Uhr nicht mehr zurückdrehen lässt.
      Landesmeister- und Pokalsieger Wettbewerb ab der ersten Runde im KO-Modus wäre aufgrund der großen Schere zwischen den Top 5 Ligen, den darauffolgenden Ligen aus Portugal, den Niederlanden, Belgien, Schottland und Co und den ganz kleinen Ligen doch ziemlich langweilig für die meisten Zuschauer.
      Mir würde es schon reichen, wenn sich kleinere Nationen nicht durch diverse Quali-Runden quälen müssten um sich überhaupt für die Gruppenphase eines europäischen Wettbewerb zu qualifizieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von A bhoy named Reznor ()

      Krayer schrieb:

      Eine einzige große Blase, die sich selbst für das Zentrum des Lebens hält und durch ein Aufsaugen von Pseudo-Bedeutsamkeit immer größer und bauchiger wird.
      Genau das ist es was ich nicht verstehe. Wie sich hier aufgeregt wird über den/das Brand "Die Mannschaft". Mit sowas wird man doch Teil dieser absurden Blase. Neulich genau dieses Thema bei Reif gehört. Bin fast vom Sofa gefallen. Ich schaue mir die Spiele an die mich interessieren.
      Und wehe einer von den "Experten" aus dem Doppelpass sagt mal was gegen Schalke... Uhhhuuuuuahhhhaaaaa Skandal und Toberei.
      Und wenn der Dittman in der Liveschalte nach Dortmund ruft...hohoho...
      Was ich damit sagen will, dass ganze funktioniert nur so lange wie einer zuschaut. Rufe aber nicht zum Boykott auf.

      Für mich die Bundesliga ganz klar Nummero 1. Job von Schalke ist die Rückkehr. MMN. Dann ein paar Natispiele. Aber eher selten.

      Für die Liga müsste ich mir jetzt Dazn zu buchen. Nö. Feddich. Cl ist auch aus Sky raus. Zufälligereise hatte ich schon vorher Prime. Na gut. Aber extra buchen. NÖ. FEDDICH
      Alles normal. Kann nur dieses geweine nicht so hören. Als ob irgendjemandem was weg genommen worden ist. Im Gegenteil. Es ist so viel Fussball wie nie.

      Bausparer schrieb:

      Früher waren Oppa, Vatta und Enkel noch gleichermaßen die Spiele am diskutieren, heute kann sich Oppa kein Skyabo leisten, Vatta keine Dauerkarte, und der Enkel followed keinem Verein mehr sondern dem Instagramaccount von CR7, während er sein Taschengeld für flüchtige digitale Sammelbildchen an einen Videospielkonzern rausballert.
      Der gemeinsame, niederschwellige Wochenendspaß der Arbeitergenerationen ist einem hochpreisigen Lifestyle-Spektakel gewichen.
      Früher saßen Oppa, Vatta und Enkel vor dem Radio und sahen Abends die Sportschau. Und genau das, bekommt man heute auch noch hin wenn man denn will.
      Und wenn der Oppa keine 15 öcken für ein Sky.abo hat, soll er zum Sohn fahren.
      Technisch gesehen, kann man sogar Oppa mit rein nehmen ins schauen. Dann zahlen beide die Hälfte.
      42

      onedream schrieb:

      Il Barto schrieb:

      onedream schrieb:

      Was macht die 2 Liga aktuell interessanter ? Die Namen.

      Im Grunde ist die 2 Liga genauso beschissen wie die 1 Liga. In der Regel stehen oben die Clubs die aus der 1 Liga kamen und immer noch genügend Geld haben um sich nen ordentlichen Kader zu leisten. Unten krebsen die Vereine rum die genauso wie in der 1 Liga eben nicht das Geld haben.
      Weshalb ja auch Fürth und Bochum aufgestiegen sind. Und davor Bielefeld. Und davor Paderborn und Union.
      Habe ja nicht gesagt das sonst niemand aufsteigt. Der Hsv alleine hat ja schon mitgeholfen das es passiert :)
      Das ist aber ja gerade der Punkt. Ich glaube mal, es stört kaum jemanden, dass Freiburg keine Chancen auf die deutsche Meisterschaft hat, aber wenn jedes Jahr mit der Unvorhersehbarkeit eines Sonnenaufgangs der Titel an dieselbe Mannschaft geht, ist das halt schlicht sterbensöde. Die zweite Liga ist wesentlich enger zusammen, spannend bis zum Schluss und hat Überraschungen zu bieten. Drei Dinge, die du in der ersten Liga nur noch beim Abstiegskampf und dem Kampf um Platz 7 erlebst.
      Schalke ist größer! #reclaimschalke

      Il Barto schrieb:

      Krayer schrieb:

      Habe ich heutzutage die Wahl zwischen einem mittelmäßigen Fußballspiel im TV und einem mittelmäßigen Dartsmatch, schaue ich das Dartsmatch - auch wenn dort natürlich auch eine Kommerzialisierung eingesetzt hat.
      Wobei, wenn man ganz ehrlich ist, hat beim Darts die Kommerzialisierung mit der Gründung der PDC eingesetzt.
      Ja, schon. Aber trotzdem wirkt das im Darts alles nicht so eklig glattgeleckt wie in weiten Teilen des Profifußballs.
      sdnoces net detsaw tsuj uoY