Spielerverträge auf Schalke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      rudi9999 schrieb:

      Ein Tah hat in Leverkusen seinen 2020 auslaufenden Vertrag bis 2023 verlängert. Er hatte angeblich Angebote von Juve und den Zecken.

      Ich hoffe ja das Meyer bei uns auch verlängert.
      Aber sicherlich mit Ausstiegsklausel. Der schielt doch auch schon auf einen möglichen Boateng-Platz der in ein paar Jahren bei den Bayern frei wird da bin ich mir sicher.

      Aber im endeffekt gehts als Verein unseres Standings eben nur mit Ausstiegsklauseln bei VVL. Die wenigsten jungen vielversprechenden Spieler wollen sich lange an einen Verein binden ohne eine Hintertür.
      Das Spieler ihre Verträge nicht verlängern wird immer wieder vorkommen in Zukunft. Viel wichtiger ist es junge Spieler zu haben, die zudem Nationalmannschaft spielen. Denn nur dann ist gewährleistet, dass sie in der Vertragszeit auch Leistung bringen und ihren Vertrag nicht einfach nur aussitzen. Dann hat man am Ende zwar kein Geldwert durch einen Transfer aber immerhin durch den Spieler einen größt möglichen Ertag bekommen (durch Leistung, Tore, Vorlagen etc.).
      ''go ahead and make my day''
      Das Problem dabei ist nur, dass man die letzten Jahre stark auf die Karte Ablöse gesetzt hat, um damit die immensen Verbindlichkeiten abzutragen.

      Wenn man da noch dicke mitmischen würde, könnte man Stinnes Konkurrenz machen. :rolleyes:
      lege mich fest

      und falls ich falsch liegen sollte ... lösche ich die Signatur einfach wieder :-D

      Cusa schrieb:

      Viel wichtiger ist es junge Spieler zu haben, die zudem Nationalmannschaft spielen. Denn nur dann ist gewährleistet, dass sie in der Vertragszeit auch Leistung bringen und ihren Vertrag nicht einfach nur aussitzen.
      So wie Oczipka oder Caligiuri?
      S. Rode (über M. Götze): Menschlich ist er ein absoluter Profi.

      Tsubasa schrieb:

      rudi9999 schrieb:

      Ein Tah hat in Leverkusen seinen 2020 auslaufenden Vertrag bis 2023 verlängert. Er hatte angeblich Angebote von Juve und den Zecken.

      Ich hoffe ja das Meyer bei uns auch verlängert.
      Aber sicherlich mit Ausstiegsklausel. Der schielt doch auch schon auf einen möglichen Boateng-Platz der in ein paar Jahren bei den Bayern frei wird da bin ich mir sicher.
      Aber im endeffekt gehts als Verein unseres Standings eben nur mit Ausstiegsklauseln bei VVL. Die wenigsten jungen vielversprechenden Spieler wollen sich lange an einen Verein binden ohne eine Hintertür.
      Glaube ich nicht, Tah plant nicht wirklich in die Zukunft, er arbeitet extrem an sich für die Gegenwart und lässt es auf sich mit positiver Einstellung zukommen, was dann in der Zukunft kommen wird.

      Er weiß was er kann und dass ist wahnsinnig viel. Er muß auf nichts schielen, dass wird so oder so geschehen, wenn keine schweren Verletzungen seine Karriere beeinflussen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GoldonS04 ()