Weston McKennie: Wieder voll dabei, die Nummer Zwei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Boah, das ist ja mal ein richtig gut gemachtes Video mit einem sehr sympathischen, geerdeten Weston McKennie und einer tollen Familie neben ihm/im Hintergrund. Das, was er über den Verein und die Fans sagt, wird sicher in den USA auch noch mal für gute Publicity beim fußballinteressierten Publikum sorgen, das hätte Schalke nicht besser machen können und dabei ist es ein Video vom amerikanischen Verband. Das Video fängt die Begeisterung und die Stimmung in der Arena meiner Meinung nach unheimlich gut ein. Wie die Familie beim Tor von Naldo im Derby (nach Foul an Wes) abgegangen ist, herrlich ^^

      Solche Videos könnte ich mir auch von Neuzugängen vorstellen, ist aber wohl ein großer Aufwand.
      Optima futura ⚒

      Pro Heidel #autoverkäufer

      Jimmy schrieb:

      Solche Videos könnte ich mir auch von Neuzugängen vorstellen, ist aber wohl ein großer Aufwand.
      Bedeutet einfach im Vorfeld nachdenken was man machen will, danach ist der Aufwand der Gleiche. Sorry Isso.
      Vita brevis, ars longa
      " Es ist besser durchs Leben zu tanzen als durch zu marschieren "

      Wenn ich mir was wünschen dürfte, käm ich in Verlegenheit, was ich mir denn wünschen sollte, eine schlimme oder gute Zeit

      wegner90 schrieb:

      TBR schrieb:

      Jimmy schrieb:

      Solche Videos könnte ich mir auch von Neuzugängen vorstellen, ist aber wohl ein großer Aufwand.
      Bedeutet einfach im Vorfeld nachdenken was man machen will, danach ist der Aufwand der Gleiche. Sorry Isso.
      Hömma. Is doch nur 'n Balltreter. So ein Aufwand. Lieber mal ein Video über 'nen Schriftsteller machen.
      Hast nix verstanden.

      Ein Filmemacher ist für mich übrigens gleichzusetzen wie ein Schriftsteller. Aber wenn du so willst , ist Schalke 04 Filmchen in etwa n-tv Niveau und das Gutmütig gemeint. Kann nix dafür das jeder Hinz und Kunz mit ner Kamera und After Effects a bissl umgehen kann, aber vom eigentlichen Erzählen weit entfernt ist.

      Habe schon vor ein oder zwei Seiten bekundet, das ich erfreut bin, endlich mal ein Vid auf gutem Niveau zu sehen. Und ganz laut gesagt habe " Es geht doch"
      Vita brevis, ars longa
      " Es ist besser durchs Leben zu tanzen als durch zu marschieren "

      Wenn ich mir was wünschen dürfte, käm ich in Verlegenheit, was ich mir denn wünschen sollte, eine schlimme oder gute Zeit

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von TBR ()

      Nach Max Meyer das nächste Mobbing-Opfer innerhalb der Mannschaft: 1023886437274542080
      Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.

      Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.

      No matter how hard you try to change the past - your dad will always have fucked your mom.
      Bentaleb.

      @TBR Da hast Du ja mal wieder schön einen rausgehauen. "Kann nix dafür das jeder Hinz und Kunz mit ner Kamera und After Effects a bissl umgehen kann, aber vom eigentlichen Erzählen weit entfernt ist." Was redest Du da? Natürlich befinden sich in unserem Social-Media Team keine ausgebildeten oder studierten Filmemacher. Die Videos, die da sind und immer wieder produziert werden, sind im Verhältnis Aufwand - Qualität aber wirklich hervorragend, das brauchst Du auch nicht klein oder schlecht reden. Ist das zum kotzen, wenn es Menschen gibt, die wirklich an allem etwas auszusetzen haben.

      Zusatz: Für den Wuppertaler Fußball mache ich hier für unsere Lokalzeitung auch ab und an Video-Interviews, erst gestern geschehen. Die sind niemals so gut wie die von ausgebildeten bzw. studierten Journalisten. Das ist aber auch einfach eine Sache des Anspruch. Mit dem, was da ist, sind die Leute dennoch super zufrieden. Auch wenn es niemals so qualitativ oder professionell ist, wie bei Sky und anderen Fernsehsendern.
      "In Schönheit sterben oder kämpferisch siegen - Da nehme ich lieber das Zweite."
      (Domenico Tedesco, 10.03.2018)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kapemois ()

      Neu

      @JeanClaude_vanDamme richtig, habe kein TV Gerät.


      Schaue aber gerne Weston McKennie auf meinem Monitor zu wie er sich reinhängt für Schalke.
      Vita brevis, ars longa
      " Es ist besser durchs Leben zu tanzen als durch zu marschieren "

      Wenn ich mir was wünschen dürfte, käm ich in Verlegenheit, was ich mir denn wünschen sollte, eine schlimme oder gute Zeit

      Neu

      3er-Kette schrieb:

      dackel04 schrieb:

      Ja gut. Sprintet da halt los.
      Ich mag das Bild. Musst du ja nicht auch mögen.
      Sag doch gar nichts gegen das Bild.
      Dachte nur, dass wenn der Thread nach 2 Wochen mit nem Link hoch geholt wird, dass da etwas mehr kommt als nen ganz normales Bild vom Training wie jeden Tag 100 von sämtlichen Spielern entstehen.

      Aber kein Grund für Stress, ist dein gutes Recht das zu posten was es dir gefällt.