Mögliche/ nötige Verbesserungen für die Veltins Arena?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wenn man sich anschaut, wie die Capos in den Kurven nach einigen Jahren mit großem Tamtam verabschiedet werden und in der Regel spätestens mit Ende 30 ausgebrannt in den Ruhestand gehen, darf man wohl annehmen, dass kaum noch jemand drei Jahrzehnte auf dem Vorsänger-Podest überleben wird, bevor der Platz mit übertrieben großer Geste für die junge Garde geräumt wird.

      Ob es nun besser ist, zu gehen, bevor die Kurve Mitleid mit einem hat oder ob es traurig ist, wenn die Rebellen der Kurve sich plötzlich doch intensiver ihrem Job in einer Unternehmensberatung widmen wollen, will ich nicht beurteilen.

      Aber ich hoffe, uns gehen nie die Typen verloren, die in ihrer jeweiligen Position ihre Zeit prägen und an denen sich andere orientieren und aufrichten können. Egal wie lange sie in vorderster Front durchhalten.

      Z.B. würde ich begrüßen, wenn der Quatscher eines Tages von jemandem beerbt würde, der schon Ewigkeiten davon geträumt hat, den Staffelstab zu übernehmen. Das kurze Hallenschreier-Intermezzo vor Dirks Rückkehr war ein böses Missverständnis. Besser wäre es, Dirk Oberschulte Beckmann zieht sich seinen Nachfolger ein paar Jahre lang selbst heran und die beiden boxen sich gemeinsam den Raum für ein bisschen Oldschool frei.
      Versöhnlicher Kompromiss:

      https://www.youtube.com/watch?v=sPMgNA0hnvE
      Die Fremdschäm-Box muss weg, keine Frage. Man muss die Leute manchmal auch vor sich selbst schützen. Oder eben nur noch für Kids.

      Aber nicht jedes Heimspiel diese schielenden Typen aus der Holzwerkstadt, die sich und unseren Verein zum Gespött machen.
      Versöhnlicher Kompromiss:

      https://www.youtube.com/watch?v=sPMgNA0hnvE

      OrangUtanKlaus schrieb:

      Aber nicht jedes Heimspiel diese schielenden Typen aus der Holzwerkstadt, die sich und unseren Verein zum Gespött machen.
      Schade, dass du dich für diese schielenden Typen aus der Holzwerkstatt schämst.

      Ich finde, wenn überhaupt, dass die sich höchstens selbst blamieren.

      Hab da übrigens mal meinen alten Lateinlehrer rumhopsen sehen, was hab ich da gelacht.