Mögliche/ nötige Verbesserungen für die Veltins Arena?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Im Nachgang der Rammstein - Konzerte wurden von den Besuchern folgende Dinge kritisiert, die man auch abstellen sollte:

      1) Abfluss von den Parkplätzen katastrophal
      2) Zu langes Anstehen für die Knappenkarten
      3) Zu wenig Toiletten

      Der Abfluss von den Parkplätzen hängt natürlich stark von den umgebenden Straßen ab, da wird sich wohl schwerlich was verbessern lassen, weil es eigentlich genug Straßen rundherum gibt. Aber dennoch kann es nicht sein, dass man bis zu 2h braucht, um darunter zu kommen. Wie könnte eine Lösung aussehen?

      Die Knappenkarte sollte man online mit den Konzertkarten bestellen können oder es solle einfach bei Konzerten, bei denen das Publikum ein ganz anders ist, Barzahlung ermöglichen. Auf der HP wird zwar versprochen, dass die Abläufe mit der KK beschleunigt werden, was aber nun mal überhaupt nicht stimmt, wenn man erst 30 Minuten anstehen muss, um sich überhaupt eine zu kaufen. Und da man hinterher nochmal so lange anstehen muss, um sich noch vorhandenes Guthaben auszahlen zu lassen, kann auch nicht sein. Eine Lösung dafür wären Automaten, einfach rein mit der Karte und der Rest wird bar ausgezahlt.

      Eine Erhöhung der Zahl der Toiletten ist baubedingt natürlich schwierig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ExilBueraner ()

      Ich halte die folgende Mischlösung bei den Knappenkarten für sinnvoll:

      1. Die jetzigen Knappenkarten Aufladeschalter durch Automaten ersetzen
      2. Als Alternative für die Zukunft: Virtuelle Knappenkarte. Auch in Deutschland wird sich das bargeldlose Zahlen auf Dauer durchsetzen. Aktuell dürften doch bestimmt schon 90 % der Besucher (in ein paar Jahren dürften es an die 100 % sein) ein Smartphone in der Tasche haben. Die Möglichkeit des Aufladens besteht ja bereits über die App. Im nächsten Schritt einfach noch die Möglichkeit einbauen, dass man ganz auf die Pappkarte verzichten kann und gut ist.
      es stehen doch Automaten zum aufladen in der Arena, da ist doch selten einer dran!

      Gab es keine vorgeladenen Karten für 20€ draussen vor dem Arenaring zu erwerben, so wie es beim Fussball ja auch der Fall ist?
      Und wem das anstehen zulange ist, der soll doch die Karte zur Geschäftsstelle schicken, das ist doch eine Option um sein Geld zurückzubekommen.

      Das Thema Parkplatz ist nicht einfach. Aber bei den über 11.000 Parkplätzen wirst Du die nicht binnen 30min abfliessen lassen können.
      Ich meine das WM Konzept von 2006 sprach auch von einem Abfluss in 90-120min.
      Und wenn ich mir manch Trottel auf dem Parkplatz angucke, dann wundert mich das sowieso, das es so unfallfrei abläuft.

      Toiletten ist doch am Spieltag nur in der Pause ein Problem, ist das bei einem Konzert so anders?
      Siquan tinoma fulassa numu hua da tiri
      Hinter der Nordkurve auf jeden Fall. Immer, wenn ich mal geschaut habe, waren sie aber außer Betrieb - war zu Beginn und kann behoben sein. Lade meine Karte selten, aber wenn dann über die App auf. Besser geht's (für Leute, die regelmäßig da sind) meiner Meinung nach nicht.
      Im Vergleich zu vielen anderen Stadien mit grosser Kapazität, finde ich die Abflusszeiten auf den Parkplätzen bei uns ziemlich in Ordnung.

      Hinsichtlich der Knappenkarten find ich die Lösung aufladen per App und Paypal super praktisch. Da brauche ich nichts anderes.

      Toiletten ist natürlich ein schwieriges Thema. Ich glaube das ist tatsächlich ein Manko der Arena. Gerade Frauentoiletten sind deutlich zu wenig. Wird schwer das zu ändern.

      TobiasCAS schrieb:

      Im Vergleich zu vielen anderen Stadien mit grosser Kapazität, finde ich die Abflusszeiten auf den Parkplätzen bei uns ziemlich in Ordnung.

      Hinsichtlich der Knappenkarten find ich die Lösung aufladen per App und Paypal super praktisch. Da brauche ich nichts anderes.

      Toiletten ist natürlich ein schwieriges Thema. Ich glaube das ist tatsächlich ein Manko der Arena. Gerade Frauentoiletten sind deutlich zu wenig. Wird schwer das zu ändern.
      Gibt ja selbst bei den Männern lange schlangen, obwohl viele draußen pinkeln gehen. Liegt wohl daran, dass wir bei uns pissoirs haben. Pissrinnen wären sinnvoller.
      "auf dich komm ich nicht klar voll der laberkopf bist du geh doch deutsch lernen wenn du willst aber müll den fred hier nicht mit dienen lappen kommentaren zu" - Duffman

      "Nur der gute Jay Jay tut immer so als wenn er mit Hotte am Schreibtisch sitzen würde und Hotte Ihn regelmäßig um Rat fragt." - Ruhrpottjunge

      "Neidisch, weil ich bilingual bin und Du ein Niemand?" - Zero-4

      "Hallo Bluewolf, der kann nicht ANDERS, ist einer von der SORTE." - Alla Urban

      Netsmurf schrieb:

      Gab es keine vorgeladenen Karten für 20€ draussen vor dem Arenaring zu erwerben, so wie es beim Fussball ja auch der Fall ist?
      Gab es. Eigentlich auch nicht zu übersehen. Zumal die Männekes einen auch oft von selbst ansprechen.
      Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.

      Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.

      No matter how hard you try to change the past - your dad will always have fucked your mom.

      TobiasCAS schrieb:

      Im Vergleich zu vielen anderen Stadien mit grosser Kapazität, finde ich die Abflusszeiten auf den Parkplätzen bei uns ziemlich in Ordnung.

      Hinsichtlich der Knappenkarten find ich die Lösung aufladen per App und Paypal super praktisch. Da brauche ich nichts anderes.

      Toiletten ist natürlich ein schwieriges Thema. Ich glaube das ist tatsächlich ein Manko der Arena. Gerade Frauentoiletten sind deutlich zu wenig. Wird schwer das zu ändern.
      In Lembeck gibt es eine Firma, die hat 50 Toilettenwagen im Verleih.
      Einfach mal 20 - 30 davon rund um die Arena stellen bei großen Veranstaltungen

      Ernstl schrieb:

      Nun, das ist Geschmackssache und mir schmecken bestimmte Cider-Sorten besser als bestimmte Apfelweine
      Finger weg von Possmann möchte ich da nur raten. Außerdem macht sich ein echter Hesse seinen Apfelwein selbst und der schmeckt besser als alles andere ;)
      Der Mensch strebt nicht nach Glück; nur der Engländer tut das!

      Controller schrieb:

      Ernstl schrieb:

      Nun, das ist Geschmackssache und mir schmecken bestimmte Cider-Sorten besser als bestimmte Apfelweine
      Finger weg von Possmann möchte ich da nur raten. Außerdem macht sich ein echter Hesse seinen Apfelwein selbst und der schmeckt besser als alles andere ;)
      Apfelwein in der Arena? :vogel:

      Vielleicht wenn die Zecken kommen und dann nur im Gästebereich (dann darf - oder sollte - es auch Possmann sein)
      Wer zuletzt lacht...


      ...hat den Ernst der Lage zu spät erkannt!