12. Spieltag 1. Bundesliga / 14. Spieltag 2. Bundesliga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      12. Spieltag 1. Bundesliga / 14. Spieltag 2. Bundesliga

      Die Ansetzungen vom 17. November 2017 bis zum 20. November 2017
      Bundesliga, 12. Spieltag
      Freitag, 17. November 2017 ab 19.30 Uhr (Eurosport Xtra)
      VFB Stuttgart – Borussia Dortmund (20.30 Uhr)
      • Eurosport Xtra: Marco Hagemann
      Moderation (Eurosport Xtra): Jan Henkel, Experte: Matthias Sammer
      Samstag, 18. November 2017 ab 13.00 Uhr (Sky)
      FC Bayern München – FC Augsburg (15.30 Uhr)
      • Sky: Hansi Küpper (Einzelspiel), Wolff Fuss (Konferenz)
      1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln (15.30 Uhr)
      • Sky: Roland Evers (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)
      Bayer Leverkusen – RB Leipzig (15.30 Uhr)
      • Sky: Marcus Lindemann (Einzelspiel), Kai Dittmann (Konferenz)
      1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr)
      • Sky: Marc Hindelang (Einzelspiel), Frank Buschmann (Konferenz)
      VfL Wolfsburg – SC Freiburg (15.30 Uhr)
      • Sky: Torsten Kunde (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)
      Moderation (Sky): Britta Hofmann und Sebastian Hellmann, Experten: Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Reiner Calmund
      Ab 17.30 Uhr (Sky)
      Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach (18.30 Uhr)
      • Sky: Martin Groß
      Moderation (Sky): Britta Hofmann und Sebastian Hellmann, Experten: Lothar Matthäus, Christoph Metzelder und Reiner Calmund
      Sonntag, 19. November 2017 ab 14.30 Uhr (Sky)
      FC Schalke 04 – Hamburger SV (15.30 Uhr)
      • Sky: Kai Dittmann
      Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann
      Ab 17.30 Uhr (Sky)
      Werder Bremen – Hannover 96 (18.00 Uhr)
      • Sky: Wolff Fuss
      Moderation (Sky): Michael Leopold, Experte: Dietmar Hamann
      2. Bundesliga, 14. Spieltag
      Freitag, 17. November 2017 ab 18.15 Uhr (Sky)
      DSC Arminia Bielefeld – Eintracht Braunschweig (18.30 Uhr)
      • Sky: Christina Graf (Einzelspiel), Sascha Roos (Konferenz)
      SV Darmstadt 98 – SV Sandhausen (18.30 Uhr)
      • Sky: Andreas Renner (Einzelspiel), Toni Tomic (Konferenz)
      Moderation (Sky): Christina Rann
      Samstag, 18. November 2017 ab 12.30 Uhr (Sky)
      1. FC Nürnberg – Holstein Kiel (13.00 Uhr)
      • Sky: Florian Schmidt-Sommerfeld (Einzelspiel), Markus Gaupp (Konferenz)
      1. FC Heidenheim – 1. FC Union Berlin (13.00 Uhr)
      • Sky: Sven Schröter (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)
      VfL Bochum – SpVgg Greuther Fürth (13.00 Uhr)
      • Sky: Ulli Potofski (Einzelspiel), Klaus Veltman (Konferenz)
      Moderation (Sky): Peter Hardenacke
      Sonntag, 19. November 2017 ab 13.00 Uhr (Sky)
      FC Ingolstadt 04 – Fortuna Düsseldorf (13.30 Uhr)
      • Sky: Sven Haist (Einzelspiel), Michael Born (Konferenz)
      FC St. Pauli – Jahn Regensburg (13.30 Uhr)
      • Sky: Holger Pfandt (Einzelspiel), Jörg Dahlmann (Konferenz)
      MSV Duisburg – FC Erzgebirge Aue (13.30 Uhr)
      • Sky: Jürgen Schmitz (Einzelspiel), Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)
      Moderation (Sky): Stefan Hempel
      Montag, 20. November 2017 ab 20.15 Uhr (Sky)
      Dynamo Dresden – 1. FC Kaiserslautern (20.30 Uhr)
      • Sky: Oliver Seidler
      Moderation (Sky): Yannick Erkenbrecher
      Hey, ihr Jungs aus Cannstatt,
      Heey, Jungs aus Cannstatt,
      Hey ihr Jungs aus Cannstatt,
      schießt ein Tor !

      Waren vor dem Abstieg ja immer auf Platz zwei meiner Bundesliga-Unsympathen. Aber haben mittlerweile Läuterung erfahren und ein paar ganz interessante Spieler und selbst der Trainer wirkt relativ angenehm. Und gerade heute bin ich natürlich für den VfB wie selten zuvor. Könnte dazu ein ganz munteres Spiel werden und der richtige Sender überträgt.


      Der Rest klingt nicht so prächtig, Buschmann und Dittmann in der Konferenz und am Sonntag dann direkt wieder den Meister der Selbstdarstellung.

      Fabio Maldini schrieb:

      Hey, ihr Jungs aus Cannstatt,
      Heey, Jungs aus Cannstatt,
      Hey ihr Jungs aus Cannstatt,
      schießt ein Tor !

      Waren vor dem Abstieg ja immer auf Platz zwei meiner Bundesliga-Unsympathen. Aber haben mittlerweile Läuterung erfahren und ein paar ganz interessante Spieler und selbst der Trainer wirkt relativ angenehm. Und gerade heute bin ich natürlich für den VfB wie selten zuvor. Könnte dazu ein ganz munteres Spiel werden und der richtige Sender überträgt.


      Der Rest klingt nicht so prächtig, Buschmann und Dittmann in der Konferenz und am Sonntag dann direkt wieder den Meister der Selbstdarstellung.
      Findest du den Trainer angenehm ? So was ich von ihn mitbekomme, finde ich den Wolf alles Andere als angenehm und auch schwer zu ertragen.
      Inwiefern? Habe mich jetzt nicht groß mit ihm beschäftigt, aber Tendenz auch wie bei Fabio.
      Und wenn HH geht, spannt er hinter seinen Wagen einen Pflug und fährt noch zwei Mal übers Trainingsgelände, danach pinkelt er ein "Machts gut, ihr Penner!" an die Wand der Geschäftsstelle.

      -Il Barto

      PFYC-ole schrieb:

      Vorhin bei Feierabend im Zug schon ne Menge Schwarz-Gelb gesehen. Sollen elendig verlieren. :dafür:
      Pack.
      Niederlage gönnt man diesen eventverseuchten Pissluden auf jeden Fall...
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."
      Bürki - Toljan, Sokratis, Bartra, Schmelzer - Götze Weigl, Kagawa - Yarmolenko, Schürrle, Philipp



      Bank: Weidenfeller, Zagadou, Sahin, Guerreiro, Dahoud, Castro

      Ehrlich gesagt, wüsste nicht wen von diesen austauschbaren Klappspaten ich mit Derby Inbrunst hassen könnte. Den Griechen würde ich möglicherweise bei jeder anderen Mannschaft genau so scheisse finden, einzig der braune Roman lässt noch sowas wie Hass aufkeimen.