Die FCK-Krise wird zum Politikum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Investor vor Einstieg beim 1. FC Kaiserslautern - 2. Liga - kicker

      Genau, einfach ausgliedern. Gibt ja genügend Beispiele wie das abläuft 8o :-D
      Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.

      El_Duderino schrieb:

      Investor vor Einstieg beim 1. FC Kaiserslautern - 2. Liga - kicker

      Genau, einfach ausgliedern. Gibt ja genügend Beispiele wie das abläuft 8o :-D
      Gibt ja überhaupt keine Wahl. Entweder findet sich ein Investor, oder es gibt nächste Saison keinen 1. FC Kaiserslautern im Profifußball und die Stadt kann direkt mit Insolvenz anmelden.
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.

      Il Barto schrieb:

      oder es gibt nächste Saison keinen 1. FC Kaiserslautern im Profifußball und die Stadt kann direkt mit Insolvenz anmelden.

      Halte ich nach wie vor für die wahrscheinlichste Variante. Das Land RLP wird nach meiner Einschätzung nach den Bruchlandungen beim Nürburgring und beim Hahn mit Sicherheit die Finger von einer neuerlichen Rettungsaktion lassen.

      Edit:
      Wenn es damit getan wäre, den Mietausfall für die Stadt zu kompensieren, könnte ich mir sogar eine Hilfe vom Land vorstellen - aber dann eben für die Stadt.

      Allerdings hilft es dem Verein ja im Grunde auch nicht, denn die Stadt müsste trotzdem für den Erhalt und Unterhalt des Stadions sorgen, was sie ohne die Miete nicht kann. Das geht vielleicht noch eine Saison gut, vorausgesetzt die Mietzahlungen würden tatsächlich gestundet, aber schon beim ersten neu zu verlegenden Rollrasen oder den üblichen Frostschäden würden die Probleme schon losgehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Garrincha ()

      Ich denke immer noch, dass man alles versuchen wird, um den Verein als einen der größten Arbeitgeber in einer Stadt, der es ohnehin nicht besonders gut geht, zu erhalten.

      Die große Frage ist nur, was praktikabel wäre und eben nicht zum Loch ohne Boden führt, wie es bislang praktiziert wurde.

      Nebenbei glaube ich nicht, dass man das Stadion erhalten würde. Stadiongesellschaft in die Insolvenz schicken, hoffen, dass das Land die Ausfallbürgschaft übernimmt und dann Rückbau und neue Wohnungen auf dem Betze. Falls sich nicht irgendein Investor findet, der das Ding für einen Euro kaufen und für Erlebnisgastronomie nutzen will.
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.
      Saumagen nicht vergessen. Wobei der ja auch mit Kartoffeln zu tun hat. :ugly:

      Wobei der VIP-Bereich oben durchaus gutes Essen zu bieten hat, war da mal von der Uni aus auf einem Seminar.
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.

      Il Barto schrieb:

      Nebenbei glaube ich nicht, dass man das Stadion erhalten würde. Stadiongesellschaft in die Insolvenz schicken, hoffen, dass das Land die Ausfallbürgschaft übernimmt und dann Rückbau und neue Wohnungen auf dem Betze.

      Das ist auch nicht so unwahrscheinlich und ich meine, das hätte ich auch schon irgendwo mal als Idee von der Stadt gehört/gelesen.

      Was den Verein als Arbeitgeber anbetrifft, dürften die paar Mitarbeiter der Geschäftstelle die Landesregierung nicht ganz so wuschig machen, wie als Vergleich der Erhalt des Opel-Motorenwerks. Der Verein ist ja als grauer Zweitligist auch nicht unbedingt der ganz große Steuerbringer - wie das vielleicht Schalke für die Stadt GE ist. Die Bedeutung für die Stadt liegt doch mehr oder weniger in der Miete. Und die können sie ja in der dritten Liga nicht mehr aufbringen.
      Mehlingen hat ansonsten wohl auch ein schönes Stadion. Oder man fragt in Morlautern, aber das könnte schwierig werden, wenn man in der gleichen Liga spielt.
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.
      Wenn sich jemand für die momentane Situation beim FCK interessiert, der wird heute Abend um 21:45 Uhr auf dem Sender SWR in der Sendung Flutlicht (45 Minuten, auch mit den Studiogästen des Vorstandsvorsitzenden des Vereins und dem Oberbürgermeister von Kaiserslautern) informiert.

      Könnte eventuell interessant werden.
      Kann jemand mal für die arbeitende Bevölkerung zusammenfassen? :)
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.
      Was nervt mich das immer, wenn alle Beiträge bei der Mediathek rausgeschnitten werden. :evil:
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.