Ralf Fährmann - Tüftlergeist

      Natürlich würde er das nochmal schreiben. Und zwar genauso plus einen drauf. Du kennst ihn wohl erst seit dem letzten Oktober?
      "Shrimps sind Früchte des Meeres. Du kannst sie am Spieß braten, backen, braten, auf den Grill tun, sautieren. Es gibt Shrimp-Kabob, Shrimp-Creole, Shrimp-Gumbo. In der Pfanne gebraten, frittiert. Es gibt Shrimps mit Bananen, Bohnenshrimps, Kokosnussshrimps, Pfeffershrimps, Shrimpssuppe, Shrimpseintopf, Shrimpssalat, Shrimps mit Kartoffeln, Shrimpsburger, Shrimpssandwich. Das war’s, glaube ich."
      Wir sollten einen User hier auch nicht größer machen als er ist, da es hier um Schalke geht bez um Schalke Spieler sowie verantwortliche aber ich hatte echt den Eindruck seine Posts hätten desöfteren Sinn und er verstehe ein wenig was von Fussball. Aber die Kritik an ihm ist ja verheerend und für mich echt überraschend ^^ hab mich wohl getäuscht. Dann ist ja das mit Fährmann typisch Roomer und alles in Ordnung :schal: weiter gehts

      Ich wünsche Fährmann einen klasse Samstag mit einigen Paraden. Dann sind diese beiden Spiele schnell vergessen. Die Abwehr sollte mal zur Abwechslung ein paar dinger durchlassen :P
      "Hör mal...war das wirklich abseits?"

      Neu

      küstengucker schrieb:

      Sotux schrieb:

      ich hatte echt den Eindruck seine Posts hätten desöfteren Sinn und er verstehe ein wenig was von Fussball.
      Sobald jemand was vom Fußball versteht kann er kein Schalke-Fan sein. Isso.
      womit klar wäre, dass es sich nicht um einen rückwärts zu lesenden, uns allen bekannten Portugiesen handelt
      Domenico Tedesco : Mentalität schlägt immer die Qualität

      Achtung ! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten

      Neu

      W650 schrieb:

      küstengucker schrieb:

      Sotux schrieb:

      ich hatte echt den Eindruck seine Posts hätten desöfteren Sinn und er verstehe ein wenig was von Fussball.
      Sobald jemand was vom Fußball versteht kann er kein Schalke-Fan sein. Isso.
      womit klar wäre, dass es sich nicht um einen rückwärts zu lesenden, uns allen bekannten Portugiesen handelt
      Das ist mir schon lange klar, es liest sich eher als wäre er der Zwilling von Sangria04
      Leitbild:
      5. Wir begegnen uns in der Schalker Vereinsfamilie mit ihren vielfältigen Strukturen respektvoll und auf Augenhöhe. Auch bei kritischen Themen sind wir tolerant gegenüber anderen Meinungen und nehmen Rücksicht auf die Belange der Anderen. ...........................

      Neu

      black-yannick schrieb:

      W650 schrieb:

      küstengucker schrieb:

      Sotux schrieb:

      ich hatte echt den Eindruck seine Posts hätten desöfteren Sinn und er verstehe ein wenig was von Fussball.
      Sobald jemand was vom Fußball versteht kann er kein Schalke-Fan sein. Isso.
      womit klar wäre, dass es sich nicht um einen rückwärts zu lesenden, uns allen bekannten Portugiesen handelt
      Das ist mir schon lange klar, es liest sich eher als wäre er der Zwilling von Sangria04
      Wat is los mit euch :D Ich hab mich zwar nie über die Gerüchte geäußert aber sagen wir das mal so. Ich kenne Xutos gut und bin eher wenn man da so will der "antixutos". Daher rückwärts. Was ich mit sangria zu tun habe, weiß ich leider nicht ^^ Aber genug von mir! :ilbarto:
      "Hör mal...war das wirklich abseits?"

      Neu

      Welches?
      "Shrimps sind Früchte des Meeres. Du kannst sie am Spieß braten, backen, braten, auf den Grill tun, sautieren. Es gibt Shrimp-Kabob, Shrimp-Creole, Shrimp-Gumbo. In der Pfanne gebraten, frittiert. Es gibt Shrimps mit Bananen, Bohnenshrimps, Kokosnussshrimps, Pfeffershrimps, Shrimpssuppe, Shrimpseintopf, Shrimpssalat, Shrimps mit Kartoffeln, Shrimpsburger, Shrimpssandwich. Das war’s, glaube ich."

      Neu

      Welches? ;)
      "Shrimps sind Früchte des Meeres. Du kannst sie am Spieß braten, backen, braten, auf den Grill tun, sautieren. Es gibt Shrimp-Kabob, Shrimp-Creole, Shrimp-Gumbo. In der Pfanne gebraten, frittiert. Es gibt Shrimps mit Bananen, Bohnenshrimps, Kokosnussshrimps, Pfeffershrimps, Shrimpssuppe, Shrimpseintopf, Shrimpssalat, Shrimps mit Kartoffeln, Shrimpsburger, Shrimpssandwich. Das war’s, glaube ich."

      Neu

      Sotux schrieb:

      Ich kenne Xutos gut
      Dann sag ihm doch ma nen Gruß !


      Was RF betrifft, so hab ich ja schon geschrieben, dasses für mich eher halbe Fehler oder besser gesagt, Mitbeteiligungen an kollektiven Fehlern waren und dass es Unsinn wäre, jetzt den TW zu wechseln. Vor allem, wie von einer exclusiven Minderheit gefordert, für ein einziges Spiel. Das iss so abstrus, dass ich es nicht einmal für ernst gemeint halten kann.

      Auch wenn ich Nübel für einen SuperTW halte, so finde ich, dass jetzt jedenfalls nicht die Zeit des Wechseln gekommen ist. Zumal es jedenfalls keine kapitalen Fehler waren. Wenn ich mir so die TW-Leistungen in den CL- und EL-Spielen in dieser Woche nochmals in Erinnerung rufe, dann kann man RF eigentlich überhaupt nix vorwerfen.

      Nübel sehe ich vielleicht für nächste Saison als Alternative, wenn wir auf 3 Hochzeiten tanzen sollten. Perspektivisch wird er vielleicht in 2 oder 3 Jahren als unsere neue Nr 1 aufgebaut werden. Dann wäre RF auch so alt, dasser durchaus auch mal ne zeitlang Bank geniessen würde. So wie Schober damals.

      Was ist nicht verstehe, wenn jemand hier schon Walter Junghans, Volkan Ünlü, die Bankschranke und den Unruhestifter Timo gesehen hat, sich noch an Pannen-Olli erinnert, der ja dennoch Kultstatus hatte, wie kann der dann nur einen Hauch von Zweifel an RF haben ?
      Domenico Tedesco : Mentalität schlägt immer die Qualität

      Achtung ! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten

      Neu

      W650 schrieb:

      Sotux schrieb:

      Ich kenne Xutos gut
      Dann sag ihm doch ma nen Gruß !

      Was RF betrifft, so hab ich ja schon geschrieben, dasses für mich eher halbe Fehler oder besser gesagt, Mitbeteiligungen an kollektiven Fehlern waren und dass es Unsinn wäre, jetzt den TW zu wechseln. Vor allem, wie von einer exclusiven Minderheit gefordert, für ein einziges Spiel. Das iss so abstrus, dass ich es nicht einmal für ernst gemeint halten kann.

      Auch wenn ich Nübel für einen SuperTW halte, so finde ich, dass jetzt jedenfalls nicht die Zeit des Wechseln gekommen ist. Zumal es jedenfalls keine kapitalen Fehler waren. Wenn ich mir so die TW-Leistungen in den CL- und EL-Spielen in dieser Woche nochmals in Erinnerung rufe, dann kann man RF eigentlich überhaupt nix vorwerfen.

      Nübel sehe ich vielleicht für nächste Saison als Alternative, wenn wir auf 3 Hochzeiten tanzen sollten. Perspektivisch wird er vielleicht in 2 oder 3 Jahren als unsere neue Nr 1 aufgebaut werden. Dann wäre RF auch so alt, dasser durchaus auch mal ne zeitlang Bank geniessen würde. So wie Schober damals.

      Was ist nicht verstehe, wenn jemand hier schon Walter Junghans, Volkan Ünlü, die Bankschranke und den Unruhestifter Timo gesehen hat, sich noch an Pannen-Olli erinnert, der ja dennoch Kultstatus hatte, wie kann der dann nur einen Hauch von Zweifel an RF haben ?
      Du hast den Rost vergessen, immer für einen Fehler gut und immer waren es die anderen :D :D Mit Ralle gebe ich dir natürlich Recht, wobei ich nicht glaube dass der sich schon in 2 bis 3 Jahren aufs Altenteil setzt, vorausgesetzt bei wie bisher konstanter Leistung.
      Leitbild:
      5. Wir begegnen uns in der Schalker Vereinsfamilie mit ihren vielfältigen Strukturen respektvoll und auf Augenhöhe. Auch bei kritischen Themen sind wir tolerant gegenüber anderen Meinungen und nehmen Rücksicht auf die Belange der Anderen. ...........................

      Neu

      Ich misch mich nur mal kurz ein.

      Ralle war in den beiden letzten Partien nicht gut. Punkt. Hat uns wohl Punkte gekostet. Abgehakt.

      Aber ich ärgere mich auch heute noch über das Tor zum 1-2 gegen Gerda Prämen, und da über T. Kehrer. Wenn der konsequent dem Ball nachgeht, ausschließlich und sich eben nicht den Seitenblick "gönnt" und da einen Tick die Orientierung zum Ball aus den Augen verliert, dann kann er die Pille wohl klären. Ich hab mit die Szene ein paar mal angesehen und es verstärkt sich bei mir der Eindruck, dass Kehrer beim Seitenblick auch leicht das Tempo verliert. Vorher war er gegen den Bremer mMn im Vorteil, weil er auf direktem Weg zum Ball ist. Nach dem Seitenblick hat er diesen Vorteil abgeschenkt. Wie gesagt - jm2c zu der Szene

      Nochmal, ja Ralle sah da unglücklich aus, aber das Tor mache ich nicht allein an ihm fest.
      Und, wer hat´s erfunden

      Neu

      Zustimmung Rubber. Schon während der Live Übertragung dachte ich mir, wat macht der Kehrer da und warum ist der Ball drin. Bei voller Konzentration hätte Kehrer den Ball klären können.
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)

      Neu

      Rubber-Duck schrieb:

      Aber ich ärgere mich auch heute noch über das Tor zum 1-2 gegen Gerda Prämen, und da über T. Kehrer.
      Leon Goretzka.

      Wie der da im Mittelfeld hinter dem ballführenden Spieler hinterhertrabt statt ihn im Vollsprint zu stören, das hat mich schon in der Übertragung Nerven gekostet. Geht der da konsequent hin, passiert da garnix.
      Domenico Tedesco : Mentalität schlägt immer die Qualität

      Achtung ! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten