Goretzka: Schalke geht an die Schmerzgrenze

    Cel97 schrieb:

    Sane Matip Seo haben es halt anders gemacht so viel Intelligenz den Unterschied zu erkennen traue ich dir zu
    Du wolltest doch nicht mehr dazu sagen?
    And I'm VAR, VAR away. With my head up in the clouds.
    And I'm VAR, VAR away. With my feet down in the crowds.
    Lettin' loose around the world. But the call of home is loud.
    Still is loud.

    evildead schrieb:

    Für einen ambitionierten deutschen Profi ist Bayern sachlich betrachtet die beste und sicherste Anlaufstation auf dem Weg zu Titeln und langfristigen Nationalmannschaftsehren.
    Zumindest ist Bayern sachlich betrachtet, die einzige Station im deutschsprachigen Raum, die sowas bieten kann.

    In Europa gibt es mehr Vereine, die das können, aber man kann auch nicht zwingend verlangen, dass jemand ins Ausland geht. (Und bitte erspart mir die "Naja, Bayern ist ja auch Ausland" "Fremde Kultur" und "Deutschsprachig?"-Witze. Die hab ich selbst schon geistig beim Tippen gemacht. Danke.)
    Same procedure as last year, Mr. Heidel?

    Same procedure as every year, Clemens.

    --

    Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

    evildead schrieb:

    ElSiete04 schrieb:

    Komische Menschen hier unterwegs heute. Unanständig. Vertrag läuft aus, wo ist das Problem? Hätte ihn auch lieber weiter bei und, aber wenn nicht, dann eben nicht.
    Unanständig ist gar nix am Wechsel. Für einen ambitionierten deutschen Profi ist Bayern sachlich betrachtet die beste und sicherste Anlaufstation auf dem Weg zu Titeln und langfristigen Nationalmannschaftsehren. Auch nicht undankbar oder bemerkenswert verlogen, da Schalke für Goretzka nicht mehr als die erste Bundesligastation war und er nie groß auf Wappenklopfer gemacht hat.
    Sacklos ist die Masche trotzdem, wenn sich bestätigt, was Realisten eh schon klar war. Auch wenn er vielleicht offiziell noch nicht den aufnehmenden Verein nennen durfte, hätte er dazu stehen können, dass er auf jeden Fall nicht verlängert, anstatt weiterhin Heidels Zeit zu verschwenden und unverbesserlich optimistischen Fans falsche Hoffnung zu geben.
    Unanständig ist ja nicht der Wechsel. Und ob er Heidels Zeit verschwendet hat weiß ja hier keiner.
    And I'm VAR, VAR away. With my head up in the clouds.
    And I'm VAR, VAR away. With my feet down in the crowds.
    Lettin' loose around the world. But the call of home is loud.
    Still is loud.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ElSiete04 ()

    t-online schrieb:

    Wie die "Marca" berichtet, erkundigten sich sowohl Real Madrid als auch der FC Barcelona, ob ein Transfer möglich sei. Barça soll dann mitgeteilt bekommen haben, dass der Spieler längst mit dem deutschen Rekordmeister Einigkeit über einen Wechsel erzielt habe.
    Sollte das der Wahrheit entsprechen, dann ist es endlich raus.

    Man darf das hier ja eigentlich nicht schreiben, aber letzten Sommer schon war mir klar, dass das mit den Bazen schon in trockenen Tüchern ist.
    Wie selbstzufrieden die Bazen auf den Hype um Goretzka während des Confed-Cups reagiert haben, konnte eigentlich keinen anderen Schluss zulassen, als dass der Transfer schon in trockenen Tüchern ist.
    Man kennt das ja auch schon zu genüge von denen, wie die so etwas an den Regularien vorbei einstielen.

    Aber was solls, so lange die uns nicht den wichtigsten Mann im Verein hinterrücks abwerben, steht einer weiteren Entwicklung nichts im Wege.
    Goretzka wird ganz sicher zu ersetzen sein. Und vielleicht haben wir diesen Spieler auch schon im Kader. Ich könnte mir vorstellen, dass McKennie in die Rolle reinwächst!
    Martha, hol mich vonne Zeche, ich kann dat schwatte nich mehr sehn!
    Machen Titel einen Spieler wirklich zu einem großartigem Spieler? Dann wäre ja Odonkor zb auch einer oder Schlaudraff oder Gomez oder Baumjohann (Liste beliebig erweiterbar).
    Denn dafür ist mein Glas voll, bis zum Rand voll und ich auch
    Ich bin ein blaues Wunder, ich bin ein blaues Wunder

    küstengucker schrieb:

    Warum geht ihr alle davon aus das die Marca über Fakten schreibt... :eek:

    Fakt ist es, wenn es auf unserer Homepage steht. Bis dahin gilt die Unschuldsvermutung.
    Wieso Unschuld, gäbe es auch Schuld in dem Fall?
    And I'm VAR, VAR away. With my head up in the clouds.
    And I'm VAR, VAR away. With my feet down in the crowds.
    Lettin' loose around the world. But the call of home is loud.
    Still is loud.
    Übrigens wird gerade in zwei Threads parallel exakt über dasselbe diskutiert.

    Deshalb erstmal zu hier.
    Same procedure as last year, Mr. Heidel?

    Same procedure as every year, Clemens.

    --

    Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius