Höwedes-Wechsel fast perfekt - Medizincheck in Turin absolviert

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wird Zeit für das erste Bulispiel, dann hört der Schwachsinn hier endlich auf
    Modefan seit 1958, seitdem warte ich auf den nächsten Meistertitel:)

    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa, nicht hysterisch kreischend wie sein Beifahrer...

    Heidel kann auf Schalke ruhiger arbeiten als ein Schrankenwärter an einer stillgelegten Zugstrecke.

    Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit (Norbert Elgert am 08.06.2017)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Porten W ()

    Gut vorstellbar, wenn ihm gesagt wurde, dass er wenig Spielzeit bekommen wird, geh ich stark darauf aus, das er seinen Berater eingeschaltet hat. 20Mio. ist ne Stange Geld für Benne. Für beide Seiten ein gutes Geschäft und evtl. geht ein Traum für Benni in Erfüllung!

    Kyle Butler schrieb:

    In dem Biotop Gerüchteküche schenke ich jedem Aufmerksamkeit
    Der Nachteil an deiner Position ist, dass so ein BLÖDsinn wieder unnötige Aufmerksamkeit bei anderen Usern weckt und somit Unruhe reingebracht wird.
    Womit die BLÖD dann ihr Ziel erreicht hätte.
    Martha, hol mich vonne Zeche, ich kann dat schwatte nich mehr sehn!
    Wer gehen will soll gehen. Auch wenn ich nicht dran glaube das Bene gehen möchte, vor allen dingen nicht wegen so einer hochgebauschten Geschichte.
    Falls er aber doch gehen wollen würde, müssten da schon weit mehr als 20 Mio bei rumkommen. Bei den explodierenden Preisen müsste dann mindestens das doppelte rumkommen. Spieler hat noch lange Vertrag, ist im besten Fussballalter, Weltmeister, Führungsspieler. Wenn die schwachgelben über 100 Mio für einen Spieler, der eine Saison bisher geliefert hat ,geboten bekommt und ein Neymar für 222 Mio wechselt müssen wir uns nicht so klein machen und Spieler verramschen. Alles im allem glaub ich aber das nichts an der Geschichte dran ist und die Presse nur wieder schön am Zündel ist also einfach kurz drüber lächeln und vergessen.
    Denn dafür ist mein Glas voll, bis zum Rand voll und ich auch
    Ich bin ein blaues Wunder, ich bin ein blaues Wunder

    Schlipper_04 schrieb:

    Kyle Butler schrieb:

    In dem Biotop Gerüchteküche schenke ich jedem Aufmerksamkeit
    Der Nachteil an deiner Position ist, dass so ein BLÖDsinn wieder unnötige Aufmerksamkeit bei anderen Usern weckt und somit Unruhe reingebracht wird.Womit die BLÖD dann ihr Ziel erreicht hätte.
    Wo wird Unruhe reingebracht? Ins Forum? Wird hier doch eher als Blödsinn abgeheftet das Gerücht. Wahrscheinlich zurecht.
    Bevor ich wieder zig Beiträge aus dem Mannschaftsforum in die Küche verschieben muss mach ich den Thread lieber selbst auf.

    Kyle Butler schrieb:

    Schlipper_04 schrieb:

    Kyle Butler schrieb:

    In dem Biotop Gerüchteküche schenke ich jedem Aufmerksamkeit
    Der Nachteil an deiner Position ist, dass so ein BLÖDsinn wieder unnötige Aufmerksamkeit bei anderen Usern weckt und somit Unruhe reingebracht wird.Womit die BLÖD dann ihr Ziel erreicht hätte.
    Wo wird Unruhe reingebracht? Ins Forum? Wird hier doch eher als Blödsinn abgeheftet das Gerücht. Wahrscheinlich zurecht.Bevor ich wieder zig Beiträge aus dem Mannschaftsforum in die Küche verschieben muss mach ich den Thread lieber selbst auf.
    Immerhin hat der Thread innerhalb von einer Stunde zwei Seiten gefüllt. Wir stehen dennoch erst am Anfang einer Diskussion, die sich aufschaukeln und aufbauschen wird.
    Und das aufgrund eines völlig aus der Luft gegriffenen BLÖD-Aufreissers.

    Mich ärgert es maßlos, dass immer noch so viele diesem (aus meiner Sicht) Drecksjournalismus aus der Gosse der menschlichen Ausscheidungen Aufmerksamkeit und Verbreitungsmöglichkeiten schenken.
    Diese Flanke wüsste ich gerne geschlossen. Die Zecken haben das offensichtlich besser im Griff. Bei denen werden vom Boulevard selbst kritikwürdiges Verhalten und skandalöse Vorgänge mehr oder weniger unter den Tisch gekehrt. Bei uns bauschen die ne Mücke zum Elefanten auf. Warum? Weil es bei uns auf fruchtbaren Boden fällt!
    Martha, hol mich vonne Zeche, ich kann dat schwatte nich mehr sehn!

    Schlipper_04 schrieb:

    Die Zecken haben das offensichtlich besser im Griff. Bei denen werden vom Boulevard selbst kritikwürdiges Verhalten und skandalöse Vorgänge mehr oder weniger unter den Tisch gekehrt.
    Bild, SSNHD und Co. haben seit letzter Woche kaum noch ein anderes Thema als Dembele. Täglich neue Artikel und Liveschaltungen.
    Selbst ein harmloser Instagram-Beitrag von Aubameyang wurde da bis zur Unendlichkeit aufgebauscht. Das ist da nochmal deutlich ne Nummer größer als bei uns momentan.
    Ok, SSNHD gucke ich äußerst selten.
    Aber Links zu BLÖD-Artikeln bzgl. Dembele habe ich nur wenige im entsprechenden Thread gesehen. Ansonsten meide ich dieses Boulevardblättchen, denke aber, dass keiner ihrer Artikel hierzu nicht verlinkt würde!
    Im restlichen Blätterwald muss man ja schon fast suchen, um überhaupt Artikel zu finden, die dem Fall Dembele die Aufmerksamkeit schenken, die dem Wechsel der Kapitänsbinde bei uns entspricht.
    Martha, hol mich vonne Zeche, ich kann dat schwatte nich mehr sehn!

    ChuckMoody schrieb:

    Wenn er sich nicht zutraut sich gegen Stambouli (oder einen alten Naldo) durch zu setzen, sollte er die WM für sich gleich abhaken. Denn dann hat er nichts mehr in der Nationalmannschaft zu suchen.
    Das hat mit Zutrauen wenig zu tun. Wenn du merkst, dass der Trainer nicht auf dich steht, kannst du objektiv noch so gut und besser als deine Kontrahenten sein. Höwedes hat sich sicher auch zugetraut, die Kapitänsbinde zu behalten. Gebracht hat es ihm wenig.

    Also ich muss ehrlich sagen, dass ich an Stelle von Höwedes ganz ganz schnell die Biege machen würde.

    Jokertor schrieb:

    ChuckMoody schrieb:

    Wenn er sich nicht zutraut sich gegen Stambouli (oder einen alten Naldo) durch zu setzen, sollte er die WM für sich gleich abhaken. Denn dann hat er nichts mehr in der Nationalmannschaft zu suchen.
    Das hat mit Zutrauen wenig zu tun. Wenn du merkst, dass der Trainer nicht auf dich steht, kannst du objektiv noch so gut und besser als deine Kontrahenten sein. Höwedes hat sich sicher auch zugetraut, die Kapitänsbinde zu behalten. Gebracht hat es ihm wenig.
    Also ich muss ehrlich sagen, dass ich an Stelle von Höwedes ganz ganz schnell die Biege machen würde.
    Da haben SKY und BILD wieder ganze Arbeit geleistet dass es zu solchen Beiträgen kommt.
    Keep calm and carry on
    Wäre absolut schade.
    Hoffentlich ist nichts dran.
    1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
    In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

    Fabio Maldini schrieb:

    Wer von den Top 6 (Denke nicht, dass ihn die Kategorie Stoke, West Ham oder Everton wirklich reizt) hat noch bedarf ? United besitzt eher zu viele Innenverteidiger und die Spurs kaufen ja eher gar nichts mehr. Aber City sucht auf jeden Fall noch, sind gerade an Jonny Evans dran. Da wäre Höwedes schon deutlich besser. Am ehesten passen würde er zu Arsenal, da sind ja gefühlt gerade alle IV verletzt. Conte will wohl überall noch was machen. Kloppo könnte auch Lust auf Bene haben. Also Bedarf nach Höwedes wäre wohl auf jeden Fall vorhanden. Aber ob wir ihn jetzt noch abgeben? Brauchen ja dann auch wieder einen vernünftigen Ersatz.
    Man stelle sich vor... Eine Innenverteidigung besteht aus Matip und Höwedes... Und die spielen für den Liverpöhler :özil:
    Optima futura ⚒‬