Bastian Oczipka zum S04?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ich habe ihn ehrlich gesagt noch nie so richtig wahrgenommen, aber ich schaue auch nur selten Spiele der SGE.
    Aber die Meinungen im oben verlinkten TM-Forum sind doch durchweg sehr positiv. Da wird er sogar von verschiedenen Usern als Eintrachts Spieler der Saison betitelt.
    Einer hat sogar geschrieben, dass BO das in der letzten Saison richtig gut gemacht hat. (Ist aber nicht bestätigt, dass es sich hierbei um eine Trainerstimme handelt) :ugly:
    Mein erstes Mal:

    13. Spieltag, 08.11.1986 | FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach 1:2 (0:0)

    Tore: 1:0 Wegmann (58.), 1:1 Rahn (61.), 1:2 Frontzeck (85.)
    Schiedsrichter: Scheuerer (München)
    Zuschauer: 27.500
    Kann ich mit leben. Kein Knaller-Transfer, aber man macht sicher nicht viel falsch. Dazu ein variabler Spieler, der auch in der IV zum Einsatz kommen kann.

    Trotzdem wichtig, dass wir Kolas Qualitäten ersetzt bekommen, in dem wir noch offensive Schlagkraft dazu bekommen...
    Schalke ist systemrelevant.
    "Real Madrid gibt auf: "Raúl will unbedingt zu Schalke 04!""

    Ruhrpotter schrieb:

    Spieler für die Breite von durchschnittlicher Qualität sollten aus der Knappenschmiede kommen. Punkt.
    Alles klar, wer wäre also dein Kandidat für den Saisonstart als LV aus der Knappenschmiede?
    Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.

    El_Duderino schrieb:

    Ruhrpotter schrieb:

    Spieler für die Breite von durchschnittlicher Qualität sollten aus der Knappenschmiede kommen. Punkt.
    Alles klar, wer wäre also dein Kandidat für den Saisonstart als LV aus der Knappenschmiede?
    Was fällt dir ein plötzlich mit Fakten um die Ecke zu kommen :cursing:
    Glaube , Liebe , Schalke

    . . . was auch immer passiert, wir lieben dich sowieso, bis in die Ewigkeit . . .

    Ruhrpotter schrieb:

    Spieler für die Breite von durchschnittlicher Qualität sollten aus der Knappenschmiede kommen. Punkt.

    und wenn dort kein passender Spieler vorhanden ist?

    Würdest du lieber mit einem momentan verletzten, gerade 18 gewordenen Czyborra als Backup in die Saison gehen, obwohl dieser noch ein Jahr U19 spielen darf?



    Finde solche Aussage viel zu pauschal und einfach, um es mal nett auszudrücken.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pepino ()

    mitlachs schrieb:

    Zudem noch kein Wiederverkaufswert.
    Sind wir ein Gebrauchtwagenhandel?

    Wir brauchen Linksverteidiger,da wir keine im Kader haben. Oczipka ist einer. Solider BuLi-Spieler und die Ablöse (sollten die 3 Mio stimmen) ist in Ordnung.

    Wenn Baba weiter geliehen werden kann halte ich das für eine gute Lösung.
    Männer benutzen keine Schirme wenn es regnet. Sie verfluchen das Scheißwetter, kriegen Schnupfen und sterben!

    Rick1904 schrieb:

    El_Duderino schrieb:

    Ruhrpotter schrieb:

    Spieler für die Breite von durchschnittlicher Qualität sollten aus der Knappenschmiede kommen. Punkt.
    Alles klar, wer wäre also dein Kandidat für den Saisonstart als LV aus der Knappenschmiede?
    Was fällt dir ein plötzlich mit Fakten um die Ecke zu kommen :cursing:
    Sorry :( Mein Beitrag davor war wahrscheinlich auch schon zu lang und hatte zu viele Fakten.

    Macht immer weniger Spaß hier, nur noch am nörgeln, stänkern und garniert wird das ganze mit persönlichen Angriffen.
    Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
    Warum fangen die Leute hier immer mit Max an?

    Würde den hier jemand "fordern" oder wünschen, wenn er keine Schmiede- Vergangenheit hätte? Doch wohl eher nicht, oder?

    Zumal Max in Augsburg gar nicht LV spielt, sondern überwiegend vor Stayfilidis eingesetzt wird.

    Zu den Finanzen: Natürlich haben wir hohe Verbindlichkeiten und sind seit Jahren finanziell nicht auf Rosen gebettet.
    Trotzdem weiß keiner von uns, wie hoch das Budget für Zugänge ist. Es ist viel Geld durch auslaufende Verträge frei geworden, es gibt mehr TV Geld, es gibt mehr Geld durch Ärmel Sponsor etc. Natürlich geht Geld für die Verbesserung der Infrastruktur drauf, aber trotzdem weiß keiner, welche Mittel zur Verfügung stehen.

    Und dann ist die Frage, wie ich dieses Geld einsetze. Wenn man Oczipka als Backup hinter einem fitten Baba sieht, kann man mit der Lösung leben. Das macht aber nur Sinn, wenn sicher ist, dass Baba spätestens zur Rückrunde vollkommen fit zur Verfügung steht. Und wenn er länger als bis zum Ende der Saison unter Vertrag genommen werden kann.

    Oder wenn man einen Spieler wie Toljan für den Sommer 2018 sicher hat, weil dieser sein Wort gegeben hat, dann ablösefrei zu uns wechselt.

    Ansonsten fände ich es etwas fahrlässig, mit Oczipka eine finanziell und sportlich recht kleine Lösung für diese sehr wichtige Position zu holen, um auf einer anderen Position in ein ausländisches Talent, was sich erst wieder an Liga, Kultur, Sprache und Mentalität gewöhnen muss, eine zweistellige Millionensumme zu investieren, welches bisher nicht gerade dadurch aufgefallen ist, effektiv zu sein.

    Es bleibt jedenfalls spannend.

    Ruhrpotter schrieb:

    Spieler für die Breite von durchschnittlicher Qualität sollten aus der Knappenschmiede kommen. Punkt.
    Knappenschmiede hier, Knappenschmiede da...was denkt ihr eigentlich? Das jeder Jahrgang auf jeder Position bundesligataugliche Spieler hervorbringt???? Auch für die meisten Jungs aus unserer ach so tollen Knappenschmiede ist der Sprung einfach zu groß, mach doch mal die Augen auf...zumal es für die jungen Spieler die die Qualität dazu haben wahrscheinlich überaus förderlich ist sich als "durchschnittlicher Spieler für die Breite" in dem Alter auf die Bank zu hocken