Neues Kassensystem und neue Knappenkarten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich musste zwar meine beiden Karten in der App neu mit der 1904-Nummer und Vergabe des Pins wieder registrieren, das hat aber funktioniert und das Guthaben wurde korrekt angezeigt.
      Ich habe keine Macken - das sind special effects!

      Juli04 schrieb:

      Was sollen eigentlich diese komischen Automaten zum Aufladen?! Personalkosten sparen?!
      Ich hab zumindest niemanden gesehen, der das genutzt hat.
      Sind mir gar nicht aufgefallen ... wo stehen oder hängen die denn? Kann man dort selbstständig die Karte mit Bargeld oder Kreditkarte aufladen?

      Andere Frage: mir war so, dass der Verein den Umtausch der alten Knappenkarten 2 Jahre lang anbieten wollte. Gestern habe ich überhaupt keine Stände am / um das Stadion gesehen, wo das möglich war. Gibt es die gar nicht mehr oder einfach weniger?
      You might very well think that, I couldn't possibly comment.

      Controller schrieb:


      Sind mir gar nicht aufgefallen ... wo stehen oder hängen die denn? Kann man dort selbstständig die Karte mit Bargeld oder Kreditkarte aufladen?
      Einer steht vor der Nord, wenn ich das richtig im Kopf habe.
      Da lädst Du die Knappenkarte per Lastschrift oder Kreditkarte auf, das weiß ich nicht mehr so genau. Ich war auch erst einmal an dem Teil dran, das aber auch nur weil man mich auf den Automat hingewiesen hat. Von alleine hätte ich den auch nicht gesehen. Geht auf jedenfall besser als sich an den Schaltern anzustellen, die sind ja quasi immer frei.

      Ich lade die Knappenkarte nur noch per App auf, und das schon deutlich vor dem Stadionbesuch.
      Ausgenommen gestern, da ging so ziemlich nichts mit der neuen App, die kam gar nicht aus dem Startscreen heraus....und zuhause habe ich dann gesehen, das schon das erste Update für die neue App erhältlich ist.
      Siquan tinoma fulassa numu hua da tiri

      Juli04 schrieb:

      Was sollen eigentlich diese komischen Automaten zum Aufladen?! Personalkosten sparen?!
      Ich hab zumindest niemanden gesehen, der das genutzt hat.
      Was die sollen? Einem die Möglichkeit (!) bieten seine Karte aufzuladen ohne lange in der Schlange an den Häuschen zu warten. Ich habe einige gesehen, die die Geräte genutzt haben. Ich glaube nicht, dass dadurch Personal eingespart werden soll. Die Häuschen waren nämlich durchgehend besetzt.
      Man muss nicht in allem ein Teufelswerk sehen.

      Netsmurf schrieb:

      Controller schrieb:

      Sind mir gar nicht aufgefallen ... wo stehen oder hängen die denn? Kann man dort selbstständig die Karte mit Bargeld oder Kreditkarte aufladen?
      Einer steht vor der Nord, wenn ich das richtig im Kopf habe.Da lädst Du die Knappenkarte per Lastschrift oder Kreditkarte auf, das weiß ich nicht mehr so genau. Ich war auch erst einmal an dem Teil dran, das aber auch nur weil man mich auf den Automat hingewiesen hat. Von alleine hätte ich den auch nicht gesehen. Geht auf jedenfall besser als sich an den Schaltern anzustellen, die sind ja quasi immer frei.

      Ich lade die Knappenkarte nur noch per App auf, und das schon deutlich vor dem Stadionbesuch.
      Ausgenommen gestern, da ging so ziemlich nichts mit der neuen App, die kam gar nicht aus dem Startscreen heraus....und zuhause habe ich dann gesehen, das schon das erste Update für die neue App erhältlich ist.
      Ich hab einen vor der Gegengerade gesehen.

      Mitlerweile lade ich auch nur noch per App auf, einziger Nachteil, man muss den ersten ''Kauf'' an einem der Arenakioske tätigen, an den mobilen Ständen funktioniert das nicht.
      Mit der App hatte ich am Freitag Probleme, aber ein Neustart der App und schon hat es funktioniert.
      FC Schalke 04 - Eine Liebe die niemals endet.

      Juli04 schrieb:

      Was sollen eigentlich diese komischen Automaten zum Aufladen?! Personalkosten sparen?!
      Ich hab zumindest niemanden gesehen, der das genutzt hat.
      .... joah und weil dir niemand aufgefallen ist, der die Dinger nutzt, sind die dann gleich sinnlos? In meinen Augen ein zusätzlicher Service. Wer kein Bargeld auf seine Karte aufladen will/muss, hat an den Automaten die Möglichkeit seine Giro-Millionen auf die neue Knappenkarte zu schieben - falls schon eine vorhanden. Wurde gegen Berlin in der Stoßzeit auch reichlich genutzt, jedenfalls der Automat, den ich im Blickfeld hatte.

      Für ganz eilige und flexible Arenabesucher stehen zur Zeit an jedem Treppenaufgang Mitarbeiter, die nicht zur security gehören, sondern einfach schon geladene Knappenkarten verkaufen; mit jeweils €20. Schneller geht es wirklich nicht mehr.
      Ich kann den Tofu nicht mehr sehen, dass Zeug kommt mir nicht mehr in den Kühlschrank!
      ________________________________________________________________________________________

      "Schalke hat Charakter, Schalke hat Mentalität und Schalke kann Spektakel bieten." (Domenico Tedesco am 25.11.2017)

      Nur die halbe Welt ist Teflon und Asbest, der Rest ist brennbar und mitunter - angezündet - ganz munter anzuschaun'.

      I've never seen a nipple in the Daily Express!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lederallergie ()

      Juli04 schrieb:

      Was sollen eigentlich diese komischen Automaten zum Aufladen?! Personalkosten sparen?!
      Ich hab zumindest niemanden gesehen, der das genutzt hat.
      Mal so ganz am Rande ... man kann natürlich auch das Personal verdreifachen, um die Schlange an den "Kassenhäuschen" zu verkürzen. Bläht halt leider die Kosten auf. Effizient ist das nicht. Aber dafür kann man dann ja die Bierpreise um 0,20 € erhöhen ...
      You might very well think that, I couldn't possibly comment.
      Aufladen der Knappenkarte während des Konzerts am Samstag via Paypal hat reibungslos (sieht man vom langsamem Internet vor Ort mal ab) funktioniert. Ging jedenfalls schneller als sich bei den überfüllten Ständen anzustellen. :D
      Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.

      Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.

      No matter how hard you try to change the past - your dad will always have fucked your mom.

      Controller schrieb:

      Juli04 schrieb:

      Was sollen eigentlich diese komischen Automaten zum Aufladen?! Personalkosten sparen?!
      Ich hab zumindest niemanden gesehen, der das genutzt hat.
      Mal so ganz am Rande ... man kann natürlich auch das Personal verdreifachen, um die Schlange an den "Kassenhäuschen" zu verkürzen. Bläht halt leider die Kosten auf. Effizient ist das nicht. Aber dafür kann man dann ja die Bierpreise um 0,20 € erhöhen ...
      Man könnte auch versuchen die (meist relativ leeren ) Schalter fürs Essen zu reduzieren und an 1-2 weiteren Schaltern ebenfalls noch Getränke auszugeben. Ob´s hilft weiß ich nicht. Der Andrang für Sprit ist teilweise schon enorm.
      Una Mas

      GEburt79 schrieb:

      Man könnte auch versuchen die (meist relativ leeren ) Schalter fürs Essen zu reduzieren und an 1-2 weiteren Schaltern ebenfalls noch Getränke auszugeben. Ob´s hilft weiß ich nicht.
      Es würde auf jeden Fall helfen. Selbst wenn es nur für die Ausgabe von Getränken ist einfach mal zu sagen "kommen Sie auch hier rüber".
      Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.

      Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.

      No matter how hard you try to change the past - your dad will always have fucked your mom.

      Rhyno schrieb:

      Aufladen der Knappenkarte während des Konzerts am Samstag via Paypal hat reibungslos (sieht man vom langsamem Internet vor Ort mal ab) funktioniert. Ging jedenfalls schneller als sich bei den überfüllten Ständen anzustellen. :D
      Langsames Internet über WLAN oder MoFu? Anbieter?
      "Gerald hat sich viele Verdienste um den Verein erworben, das haben die Zuschauer tadellos gemacht. Auch die anderen Reaktionen des Publikums waren völlig zurecht", gab der 42-Jährige wohltuend ehrlich zu. "Das Ergebnis ist eine Katastrophe und einfach beschämend."
      Otelo / D2 Mobilfunknetz während einer Großveranstaltung. ;)
      Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.

      Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.

      No matter how hard you try to change the past - your dad will always have fucked your mom.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rhyno ()

      GEburt79 schrieb:

      Controller schrieb:

      Juli04 schrieb:

      Was sollen eigentlich diese komischen Automaten zum Aufladen?! Personalkosten sparen?!
      Ich hab zumindest niemanden gesehen, der das genutzt hat.
      Mal so ganz am Rande ... man kann natürlich auch das Personal verdreifachen, um die Schlange an den "Kassenhäuschen" zu verkürzen. Bläht halt leider die Kosten auf. Effizient ist das nicht. Aber dafür kann man dann ja die Bierpreise um 0,20 € erhöhen ...
      Man könnte auch versuchen die (meist relativ leeren ) Schalter fürs Essen zu reduzieren und an 1-2 weiteren Schaltern ebenfalls noch Getränke auszugeben. Ob´s hilft weiß ich nicht. Der Andrang für Sprit ist teilweise schon enorm.
      Meine Antwort bezog sich auf die "Ladekassen", die mit Personal besetzt sind. Wenn die Ladefunktion der App und die neuen Automaten in der Arena dazu führen, dass sich dort die Schlange reduziert, wäre das ja schon einmal positiv. Ich selbst nutze, seitdem dies möglich ist, nur noch die App zum laden der Karte. Abgesehen davon, dass die neue Version der App immer wieder abschmiert, das laden der Karte klappt ganz wunderbar.

      Was die Essen-/Getränkeausgabe angeht - das ist mitunter verbesserungswürdig. Bei Konzerten könnte ich es ja noch verstehen, wenn sich da eine gewisse Überforderung einstellt. Aber ganz ehrlich ... wenn die Onkelz, AC/DC, die Gunners oder Metallica auflaufen, dann rechne ich auch da mit einem gewissen "Durst" der Kundschaft.

      Was die Getränkeversorgung im eigentlichen Kerngeschäft, nämlich Heimspiele von Schalke, angeht, so müsste man nach jetzt 17 Jahren eigentlich meinen, dass die genug Erfahrung haben, was die Personal-/Getränkeallokation angeht. Verstehe ich auch nicht so ganz ...
      You might very well think that, I couldn't possibly comment.
      Übrigens funktioniert die App jetzt wie sie soll.
      Knappenkarten konnten hinzugefügt werden und gekaufte Tickets werden angezeigt (zumindest Bundesliga).
      "Wenn ich nicht wusste, wohin mit dem Ball, hab ich 'n einfach reingewichst!" - Ernst Kuzorra