Neuer Ausrüster ab 2018: Umbro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Am neuen Ausrüster gibt's nichts zu meckern. Die relativ geringe Summe, wenn man es mit WOB vergleicht, wird der tollen Saison geschuldet sein. Immerhin mehr als bisher von Adidas. Von daher kein Verlust und vielleicht werden wir bei Umbro besser platziert/beworben. Mich wundert allerdings die kurze Laufzeit.

      Gibt's eine Liste mit Vereinen, welche von Umbro ausgerüstet werden?

      Bueraner schrieb:

      Creep89 schrieb:

      Hm ziemlich maue Summe
      Vielleicht nur zur Überbrückung, bis Under Armour einsteigen will.Ist natürlich unglücklich, dass die vor 2019 nicht konnten.
      warum konnten die nicht vor 2019?

      Mit Umbro kann ich ganz gut leben. 6 Mio / Jahr klingt eher beschaulich, vor allen Dingen wenn man das mal im Verhältnis zu so Clubs wie United setzt, welche einfach mal eine Mrd. für eine Laufzeit von 10 Jahren kassieren.
      You come at the king, you best not miss
      Es waren ganze coole Marken im Gespräch und nun ist es Umbro. 6 Mio ist natürlich auch sehr wenig, dann auch noch für 3 Jahre.
      Gerade mal geschaut bei unseren Freunden, da kostet das Trikot in der 2. Liga 85€.
      Diesmal hat Jobst keinen guten Job gemacht.


      Durable schrieb:

      Am neuen Ausrüster gibt's nichts zu meckern. Die relativ geringe Summe, wenn man es mit WOB vergleicht, wird der tollen Saison geschuldet sein. Immerhin mehr als bisher von Adidas. Von daher kein Verlust und vielleicht werden wir bei Umbro besser platziert/beworben. Mich wundert allerdings die kurze Laufzeit.

      Gibt's eine Liste mit Vereinen, welche von Umbro ausgerüstet werden?
      Official Umbro UK Store - Boots, Teamwear, Equipment & Clothing

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von capo90 ()

      Wenn ich so etwas höre, dieses Mal hätte Jobst keinen guten Job gemacht. :unfassbar: Tauscht doch mal, und wenn nur für einen Tag. ;) Ich freue mich, endlich neu designte Trikots. :schal:
      DANKE für endlich mehr sportliche Kompetenz im Verein!

      Schalke und der FCN!!! Freundschaft, auf immer und ewig!!!
      Umbro?
      Juckt irgendwie gar nicht.
      Und 6 Mio. ....... hoffe mal das stimmt nicht.
      Selbst Gladbach soll pro Jahr ab nächste Saison 8 Mio. von Puma bekommen.
      "Nimmst du die blaue oder die rote Pille?"
      Ich habe mich für die blaue entschieden.........!
      -----------------------------------------------------------------------------
      Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig.
      (Paul Breitner)
      -----------------------------------------------------------------------------
      "Die Trainer gehen, unsere Probleme bleiben!"

      Tulpe schrieb:

      Wenn ich so etwas höre, dieses Mal hätte Jobst keinen guten Job gemacht. :unfassbar: Tauscht doch mal, und wenn nur für einen Tag. ;) Ich freue mich, endlich neu designte Trikots. :schal:
      Würde auch eher sagen, die sportlich Verantwortlichen der letzten Jahre und die Mannschaft haben keinen Job gemacht. Jobst holt da noch das beste raus.
      Keinen guten Job. Was hier bei einigen so im Kopf abläuft...

      Woher wollt ihr das denn beurteilen? Wir haben mindestens 1,5 Scheiß-Saisons hinter uns. Da rennt uns keiner die Bude ein. Immerhin gibt's etwas mehr als bisher und im neuen Angebot von Adidas. Hätte im schlimmsten Fall auch bei Adidas für 3.5 Millionen enden können. Marktintern wird Umbro sicherlich wissen, was Adidas zahlen wollte. Da ist klar, dass die nicht 10*Millionen aufwärts hinlegen.
      Vor allem weiß ja auch keiner ob sich das ganze nicht noch steigert. Werden schon Prämien fürs internationale Geschäft etc. ausgehandelt worden sein.
      Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
      Schade. Weiß jemand, wieso UA angeblich erst ab 2019 hätte einsteigen können? Wirkt insgesamt alles etwas wie eine Notlösung. Adidas hat uns nicht gut platziert in den Stores. Umbro selbst aber ist wesentlich weniger präsent als Adidas. Die Summe wirkt auch nicht so Doll.

      Schade, dass wir einen so wichtigen Vertrag zu einem sportlich so unfassbar schlechten Zeitpunkt abschließen mussten.

      Durable schrieb:

      Marco13 schrieb:

      6 Mio? Dann hätte es auch bei Adidas bleiben können
      Erst lesen, nachdenken, nochmal nachdenken und dann schreiben. Adidas wollte nur noch 3.5 Millionen bieten.
      Wie schwer kann es eigentlich heutzutage sein, sich zu informieren, bevor man seinen Blödsinn abschickt?
      Es gibt aber nicht nur Umbro und Adidas.
      Und der aktuelle Vertrag läuft im Sommer 2018 aus.
      Da finde ich es ein wenig früh, jetzt schon so einen ähhhhh eher mäßig dotierten Vertrag mit Umbro einzugehen.
      Wie sagt man noch so schön......schlechtere Verträge kann man auch noch kurz vor Toresschluss eingehen.

      Schalke hat National und mittlerweile International einen doch recht großen Bekanntheitsgrad.
      Eine Riesige Fanbase und sehr viele Anhänger.
      Immer ne 60k ausverkaufte Hütte.

      Da sind 6 Mio. doch eher nicht so toll.
      Habe mit 10+ gerechnet. Wenn selbst MG 8 Mio. bekommt.
      "Nimmst du die blaue oder die rote Pille?"
      Ich habe mich für die blaue entschieden.........!
      -----------------------------------------------------------------------------
      Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig.
      (Paul Breitner)
      -----------------------------------------------------------------------------
      "Die Trainer gehen, unsere Probleme bleiben!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neo ()

      @Neo da Jobst nicht erst seit gestern in dem Geschäft ist, wird er sicherlich lange und ausgiebig mit allen möglichen Ausrüstern gesprochen haben. Da wird sicherlich auch deren Bereitschaft erkennbar sein, wie lange man einen neuen Vertrag noch hinauszögern kann. Die Ausrüster werden bestimmt auch nicht kurzfristig denken und eine mögliche sportliche Verbesserung einbeziehen, genauso wie es Jobst machen wird.

      Ich gehe einfach nicht davon aus, dass er ohne Not den Vertrag gemacht hat, obwohl es besser geht. Man weiß ja auch nicht, was neben dem Geld dazukommen wird. Sicherlich stärkere Präsens als bei Adidas. Unterstützung beim Einzug in den asiatischen Markt? Stärkere Vermarktung auf der Insel etc., wovon wir langfristig profitieren können. Jobst hat selber erwähnt, dass das Geld nicht alles ist.