Playoffs - Schalke vs. Misfits Academy - 19.03.2017 - 16:00 Uhr

      toto schrieb:

      T.V. Eye schrieb:

      toto schrieb:

      T.V. Eye schrieb:

      toto schrieb:

      Noch ist nichts verloren, noch haben wie die Chance.
      Ja, im Sommer wieder...
      scontent-ams3-1.xx.fbcdn.net/v…cc42364d2af8b&oe=5924F786Laut diesem Raster haben wir noch die Chance
      Falls Du es nicht mitbekommen hast, wir haben verloren. Sprich wir sind nicht die "Winner".
      Ja dann guck mal bei Round 2 Loser A vs Loser B
      Ist nun wirklich nicht so schwer zu verstehen. Die Gewinner aus den beiden Playoff-Spielen kommen in die Aufstiegsrunde. Wir haben das Playoff-Spiel aber gerade verloren. Frag Dich mal wofür da die gestrichelte Linie eingezeichnet ist, und wo die beiden Loser aus der 2. Runde her kommen sollen, wenn nicht aus der ersten Runde, wo die beiden Winner der CS gegen die beidem LCS-Teams spielen...
      Die ganze Saison ist aber auch übertrieben, das war ein Monat.

      Ich hab wenig Mitleid mit denen, der Modus war bekannt und es sollte in einem Playoff-System eigentlich klar sein, dass gute Form zu Beginn nicht relevant ist. Es sei denn, man will sich einen darauf pellen, wie toll man ist um dann doch zu verkacken (Golden State in der NBA, Schalke in der CS, Immortals in der NA LCS* etc).

      Vielleicht hätte manch einer gut daran getan, sich auf kommende Spiele zu konzentrieren anstatt sich in den Social Media über die vermeintlich lächerlicher Gegner lustig zu machen. Aber Vander wird ja mit ziemlicher Sicherheit wieder einen Platz in der LCS bekommen...


      *Souverän mit 17-1 durch den Spring Split letztes Jahr gegangen um dann im ersten PO-Spiel 0-3 gegen TSM (6. mit 9-9) zu vergeigen
      Im Sommer dann 2. der regular season mit 16-2 und im ersten PO-Spiel wieder raus...
      "Iniesta im linken und Xavi im rechten Mittelfeld geben Pässe, weich wie Butter,
      scharf wie Chilli, womit sie jedes Spiel auf allerhöchstem Tempo halten."
      ¡Visca Barça!

      klein, rund und hüpfend
      Richtig. Ich bin zwar nie ein Fan von Playoff gewesen, auch schon nicht in anderen Sportarten (Entweder ein echter Pokalwettbewerb im KO-Modus, oder eine echte Liga, wo dann am Ende auch der oben steht, der es über die ganze Saison verdient hat), und auch nicht von dem komischen Aufsteigsmodus, wie er für uns angestanden hätte.
      Aber der Modus war bekannt, und gerade wenn man so souverän durch die Liga marschiert ist, dann sollte man auch die eine Playoff-Runde packen. Zumal es ja ein BO5 war, nicht ein einzelnes Spiel.Sowas wie im ersten Spiel kann passieren. Aber danach hatte man noch 4 weitere Spiele, um das Ding zu drehen. Nach der Leistung haben wir es schlichtweg nicht verdient. Das hat IMO auch weniger mit Tagesform zu tun, das war einfach schlampig gespielt und - zumindest hat es so den Anschein - auch nicht optimal vorbereitet.

      Ich denke zwar nicht, daß da jetzt 2-3 Twitter-Posts pro Tag (und so viele waren es nicht mal pro Kopf) die Vorbereitung gestört haben. Aber anscheinend hat man sich die eigentlich lustigen Sachen wohl selber zu sehr zu Herzen genommen und hat wirklich im Hinterkopf gehabt, daß man schon die Größten wäre. Oder aber man hielt sich für super-clever, und wollte mit der veränderten Taktik (auf's Lategame ausgerichtete Comps) die große Überraschung bringen, statt sich daran zu halten wie man die Saison erfolgreich bestritten hat. Ich denke aber eher es war ersteres. Man hatte zu viel Selbstvertrauen. Eigentlich ja etwas gutes, aber zu viel und man verliert den Fokus, weil man sich überlegen sieht und "alles locker, wird schon"-mäßig ran geht. Und dann kommt auf einmal mehr Gegenwehr als man erwartet hat und bekommt den Schalter nicht schnell genug umgelegt. Ist ja nicht so, daß Misfits so wahnsinnig gut gespielt hat, wir haben einfach deutlich schlechter gespielt als in der regulären Saison (da gab's ein einziges Spiel, wo wir die ersten 20 Min. ähnlich schlecht waren, es aber dann noch gedreht hatten).

      Bin wirklich mal gespannt, wer von der Truppe uns erhalten bleibt, wer gehen will, wer ggf. auch gehen muß.
      Kann ich nicht beurteilen. Die Grenzen sind da ja auch sehr fließend zwischen (zu schau gestelltem) Selbstvertrauen, zu viel Lockerheit, Überheblichkeit, Arroganz. Aber klar ist, wenn man sich so nach außen verkauft wie wir es getan haben - und das waren ja nicht nur die Spieler, unser Trainer war ja auch vorne mit dabei - und es geht in die Hose, dann fliegt einem das natürlich zu Recht um die Ohren. Völlig egal, ob das nun wirklich Arroganz war, oder doch nur harmlose Scherze, die dann eine ungewollte Eigendynamik entwickelt haben.

      Il Barto schrieb:

      Das war nicht zu viel Selbstvertrauen, das war Arroganz.
      Sehe ich auch so. Man hat sich schon sicher in der LCS gesehen, weil man ja alles und jeden geschlagen hat. Stichwort "smurfing in CS" und solche Scherze. Man ist offenbar völlig überheblich in die Spiele gegangen, hat dann zweimal auf den Sack bekommen, sich im dritten Spiel gefangen und dann die Nerven verloren. Ich bin selbst heute noch verdammt sauer auf das Team. Das war so dermaßen unnötig und verschenkt, da krieg ich die Krise. Da sind auch eine Menge Sympathien bei mir verlorengegangen.
      Mit dem BGE wäre Hitler Maler geblieben.

      "Und einem Nazi darf man 24 Stunden am Tag verpiss dich sagen. Das ist geradezu Bürgerpflicht." - Leonard