Christian Heidel reloaded

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Christian Heidel reloaded

    Weil der alte Tread geschlossen wurde!
    Jetzt muss er liefern und vakante Positionen frühzeitig in der Vorbereitung als Neuverpflichtung oder Ausleihe besetzen.

    T.V. Eye schrieb:

    ...

    Die Aussagen aus RS-Interview ...
    sind definitiv als Grundlage für eine Diskussion geeignet.


    Hinweis: Themenfremde Postings werden gelöscht und bei inflationärer Nutzung der Spamfunktion auch mal für 24h Pause gemacht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schmie ()

    Der alte Thread wurde geschlossen, da es sich nur noch um Heldt drehte. Die Bitte war etwas inhaltliches für einen neuen Thread zur Hand zu haben. Das kann ich deinem Ausgangspost selbst mit 3 Promille und viel Fantasie nicht entnehmen.

    Beitrag von Schmie ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

    Beitrag von Phil91 ()

    Dieser Beitrag wurde von Schmie gelöscht ().

    Beitrag von dackel04 ()

    Dieser Beitrag wurde von Schmie gelöscht ().

    Beitrag von schlipper07 ()

    Dieser Beitrag wurde von Schmie gelöscht ().
    Ich bin optimistisch, dass er uns in den nächsten Tagen mindestens einen sehr brauchbaren Neuzugang präsentieren wird. Als "Vorgriff" praktisch.

    Aber sollte es nicht so sein, ist auch besser nicht in puren Aktionismus zu verfallen. Dann sollte man ihm dies aber hinterher auch nicht vorwerfen.

    Wir sollten ihm einfach vertrauen.
    "Schlakke war damals die Ausgeburt der Hölle. Woche für Woche zogen Heerscharen von zahnlosen und arbeitsscheuen – dafür aber umso gewaltbereiteren – niederen Kreaturen durch die Republik, um sich mit Gleichgesinnten im Parkstadion zu treffen. Selbst auf 50,- DM Haupttribünenplätzen herrschte akute Lebensgefahr, wenn man ein anderes Trikot als das der Meineid-Zombies trug."

    Beitrag von Manu04 ()

    Dieser Beitrag wurde von Schmie gelöscht ().

    Manu04 schrieb:

    Wie ist das mit Heldt?
    Wollen wir darüber auch diskutieren?
    Ich mein bis der Kader die Heldt Altlasten, ach ne ist eine andere Geschichte ;)
    Ich bin kein Mod, aber ich sehe es so: Wenn es um HH geht, gibt's dafür einen Thread im Ehemaligenbereich. Wenn es aber um Themen geht, die zwar noch aus HHs Zeit stammen, aber auch Heidel betreffen, gehört es hier rein. Dazu gehört sicherlich auch, was bspw. der neue Manager aus/mit dem Kader macht, den er vom alten Manager übernommen hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von T.V. Eye ()

    Heldt kann man im "Ehemaligen-Thread" diskutieren, er ist seit Sommer nicht mehr hier und hat seit fast einem Jahr im Prinzip nichts mehr mit der Kaderplanung zu tun.
    Heidel steht vor einer schwierigen Rückrunde und wir sollten hoffen, dass sein Kader den Karren aus dem Dreck zieht. Wird Zeit.
    Kuttersöhnchen von der Küste, auf Grünkohl geboren

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BluesBrother ()

    schade. Fand den Weg von TV ja ganz gut aber das ist irgendwie ernüchternd, dass man gleich wieder in solche Muster verfällt, die zur Schließung des alten Threads führte. TV hat vollkommen recht. Auf Basis einer Quelle kann man gut die Pros und contras diskutieren.
    09/02/09
    06/04/11
    28/05/72

    "Ruhrpott und das Sachsenland"

    Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere
    Ergebnisse zu erwarten.

    Schmie schrieb:

    schade. Fand den Weg von TV ja ganz gut aber das ist irgendwie ernüchternd, dass man gleich wieder in solche Muster verfällt, die zur Schließung des alten Threads führte. TV hat vollkommen recht. Auf Basis einer Quelle kann man gut die Pros und contras diskutieren.
    kann man nicht aus TV's Beitrag einen anständigen Heidel-Thread machen, der auch ein entsprechendes Ausgangsposting als Grundlage mitliefert
    Eigentlich nur zum Pöbeln hier
    Link und eine Ansage sind jetzt im Eröffnungspost hinterlegt.
    09/02/09
    06/04/11
    28/05/72

    "Ruhrpott und das Sachsenland"

    Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere
    Ergebnisse zu erwarten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schmie ()

    OK, hier noch mal der Link:

    Schalke: Sportvorstand Heidel will die Talente nicht zubauen | Fußball - 1. Bundesliga | RevierSport online

    Zusammenfassung:

    Heidel, ließ aber die Möglichkeit offen, dass während des Trainingslagers eventuell noch ein Neuzugang präsentiert wird. „Wir könnten morgen einen Spieler hierhaben“, sagt der Manager, „es ist aber extrem wichtig, die sportlichen und wirtschaftlichen Aspekte zu berücksichtigen.“
    (...)
    Heidel hat auch die eigenen Talente im Blick. „Wenn du einen Abwehrspieler verpflichtest, der dann vor Thilo Kehrer steht, kann man davon ausgehen, dass Thilo anschließend kein Spiel mehr macht. Wann soll ein Donis Avdijaj in der Offensive etwas zeigen? Ich finde, dass er es vor der Winterpause in Hamburg richtig gut gemacht hat. Wir wollen Kehrer und Avdijaj nicht zubauen.“ Heidel schiebt nach: „Der Druck ist bei uns nicht so, dass wir zitternd im Büro oder am Computer sitzen.“

    Vertragsgespräche mit den Profis aus dem aktuellen Aufgebot hat Heidel in Spanien nicht auf seiner To-do-Liste. „Das habe ich im Trainingslager noch nie gemacht.“ (...)

    Ich persönlich deute die Aussagen nicht im Sinne von "da passiert nix mehr". Die Überlegung, daß es "passen muß" ist natürlich richtig, und daß dazu auch gehört, daß man den Talenten nicht den Weg verbaut ebenfalls. Aber die Probleme im Sturm waren schon offensichtlich, und Besserung ist kurzfristig nicht in Sicht, zudem ist das eine Baustelle, die sich im Sommer wohl eh wieder auftun würde (stichwort Huntelaar). Zudem ist Avdijaj auch ein komplett anderer Spielertyp als die, die uns fehlen. Da gibt's also eh wenig Überschneidungen. In der IV hängt's IMO wirklich von der Frage 3er oder 4er-Kette ab. So schön es ist mehrere Systeme spielen zu können, aber unterschiedliche Systeme verlangen halt u.u. auch unterschiedliche Entscheidungen in Personalfragen, will man keinen aufgeblähten Kader haben, wo dann Spieler rumgammeln, die für ein System gar nicht geeignet oder über sind.

    Was die Vertragsverlängerungen angeht: Ich hoffe, Heidel geht es wenn schon nicht im Trainingslager, dann doch direkt danach an, noch in der WP. Bei Choupo und Kola ist es da inzw. schon fast weniger wichtig als bei Jungs wie Goretzka und Meyer. Bei erstgenannten ist jetzt eh der Punkt gekommen, wo jeder Verein mit denen ohne unser OK verhandeln kann. Aber bei Goretzka und Meyer sollte man zusehen, so schnell wie möglich Klarheit zu schaffen, auf daß man in die Sommerpause gehen kann und weiß, ob die beiden uns erhalten bleiben, oder ob da die ganze Zeit ein Wechsel im Raum steht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von T.V. Eye ()

    Wenn der Trainer dass auch so sieht wie Heidel mit den Spielern Kehrer und Avdijaj, also diese zu Rückrunde auch sofort spielen, dann bin ich auch dafür, dass keine teuren Knaller jetzt im Winter geholt werden, aber ich habe das Gefühl das Weinzierl dass nicht unbedingt so mitmachen will.