#1 - Ralf Fährmann

      Nach Nübels Leistung heute, würde ich sagen: "Wird langfristig 'keine Fehler zu machen' ausreichen?"

      Mal sehen, auf welchen Positionen Saison übergreifend das Leistungsprinzip gilt?
      Francesco Totti: „Das Wichtigste im Fußball ist das Geld. Es gibt nur wenige Sportler, die mit dem Herzen entscheiden. Sie gehen irgendwo anders hin, um zu gewinnen und Geld zu verdienen. Ein bisschen wie Nomaden.“
      Das könnte man auch im Thread des Herrn Nübel besprechen, oder? :)
      Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.

      Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.

      No matter how hard you try to change the past - your dad will always have fucked your mom.

      Jimmy schrieb:

      Wie war Nübel denn, und wie lange hat er spielen dürfen?
      Volle Distanz!

      Hat uns neben Naldo und Stambouli das eine oder andere Mal das Remis gerettet.
      Francesco Totti: „Das Wichtigste im Fußball ist das Geld. Es gibt nur wenige Sportler, die mit dem Herzen entscheiden. Sie gehen irgendwo anders hin, um zu gewinnen und Geld zu verdienen. Ein bisschen wie Nomaden.“
      Mal sehen wer sich am Ende durchsetzt...
      "Für den Embolo-Transfer musste ich schnellstens nach Montpellier reisen, aber es gab keine normalen Flugmöglichkeiten mehr. Ein Anruf bei Tönnies und zwei Stunden später war sein 'Moped', wie er es nennt, da: Es hat zwei Flügel und Düsen", sagte Heidel.
      Es gibt schlimmere Probleme als einen guten Ersatztorwart.

      In einer Saison ohne internationales Geschäft halte ich das TW-Rotieren für Aktionismus.
      Als Italien letztmals nicht zur WM gefahren ist, ist Schalke 04 Deutscher Meister geworden!


      Wolfram Wuttke: Schalker, Nationalspieler, schlampertes Genie. 17. November 1961 bis 1. März 2015
      Alter Schwede, "Wird langfristig keine Fehler machen ausreichen?". Was zum Geier ?! Ernsthaft jetzt ? Fährmann zeichnet nur aus keine Fehler zu machen ?
      Nicht zu fassen wie manche Leute hier und auch im Nübel Thread über unsere langjährige Lebensversicherung reden. Sowas undankbares und lächerliches. Der Junge lebt für Schalke wie kaum ein anderer. Hat uns in den letzten Jahren merfach den Arsch gerettet. Früher die CL, dann die EL und im letzten Jahr sogar vor dem Abstieg ! Als reiner Torwart einer der Top 5 deutschen Torhüter. Und dann kommen hier in letzter Zeit immer wieder und gefühlt immer mehr Leute an und fangen an an Ralle zu sägen und wollen einen 20 Jährigen ins Tor packen der in ein paar Testspielen n paar Paraden gezeigt hat und vielleicht besser Fussball spielen kann.
      Sorry aber da schwillt mir echt so richtig der Kamm wenn ich sowas immer wieder lesen muss.
      Wir haben ein Riesenglück, dass Ralle damals wieder der Alte geworden ist und es gibt in unserm gesamten Verein EINEN EINZIGEN Posten wo wir seit Jahren keine Probleme haben und das ist im Tor.


      Es geht mir nicht darum was in 3/4 Jahren sein könnte und auch nicht ob Nübel ein großes Talent ist und Fährmann vielleicht mal verdrängen kann. Aber was einige bezüglich Ralle vom Stapel lassen und hier ernsthaft nach einem Testspiel nach Nübel rufen, da krieg ich n richtigen Fön.

      Und das ist auch nicht nur bezogen auf Kommentare in den letzten Tage sondern auf die letzten Monate. Diese Ausgangsfrage hat mein Fass jetzt nur zum Überlaufen gebracht.
      "Dadurch wird man mit einem Torwart Fährmann nie einen modernen und aktiven Spielstil spielen lassen können." - Userbeitrag am 09.04.2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Orlando1904 ()