Avdijaj kehrt zum S04 zurück

    blub04 schrieb:

    Schalkepit schrieb:

    Stallone schrieb:

    Ist Euch mal aufgefallen: Wenn er mit Nachnamen Tavdijaj hieße, hääte er die gkeichen Initialen wie der Trainer!
    Krass, oder?
    Vielleicht schreibt die Bild das morgen exklusiv... :unfassbar:
    Wenn Tekpetey mit Vornamen Dernhard heißen würde, dann auch!Krass,oder?

    :D
    kann kein Zufall sein.
    Und wenn der Trainer Deutsch hiesse, hätte er doppel D... :D :ugly:
    Bevor Scheisse braun wurde, war sie schwarz-gelb... Das nennt man Evolution.

    Neulich auf der Brooklyn-Bridge: Meine Tochter schreibt auf dem Geländer "Anna + Maven, Germans in Love". Meine Frau schreibt "Kirsten und Ricky". Dann hab ich mir den Stift geschnappt. Meine Antwort auf die Frage was ich geschrieben habe: "Scheiss BVB"...

    Lieber GE-il als DO-of...
    Heidel erklärt die neuen Disziplinarregeln auf Schalke:

    Das steckt hinter der "Freizeitstrafe"

    Heidel erklärt, was dahinter steckt: "Es könnte vorkommen, dass
    ein Spieler statt einer Geldstrafe an seinem freien Tag im Fanshop
    arbeiten muss." Dadurch soll mehr Gerechtigkeit herrschen. Zum einen tun
    Geldstrafen den Topverdienern überhaupt nicht weh. Zum anderen wäre es
    das gleiche Strafmaß für junge Talente und ältere Profis, weil
    dazwischen ein größeres Gehalts-Gefälle ist.


    "Disziplin ist ein ganz wichtiger Baustein, um erfolgreich arbeiten zu können", betonte auch der neue Trainer Domenico Tedesco. Es gebe "nichts Schlimmeres für einen Verein, für eine Mannschaft, wenn die Ernsthaftigkeit verloren geht."
    Modefan seit 1958, seitdem warte ich auf den nächsten Meistertitel:)

    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa, nicht hysterisch kreischend wie sein Beifahrer...

    Heidel kann auf Schalke ruhiger arbeiten als ein Schrankenwärter an einer stillgelegten Zugstrecke.

    Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit (Norbert Elgert am 08.06.2017)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Durable () aus folgendem Grund: Auszüge aus dem Artikel gekürzt.

    blub04 schrieb:

    Schalkepit schrieb:

    Stallone schrieb:

    Ist Euch mal aufgefallen: Wenn er mit Nachnamen Tavdijaj hieße, hääte er die gkeichen Initialen wie der Trainer!
    Krass, oder?
    Vielleicht schreibt die Bild das morgen exklusiv... :unfassbar:
    Wenn Tekpetey mit Vornamen Dernhard heißen würde, dann auch!Krass,oder?

    :D
    kann kein Zufall sein.
    Nicht auszudenken, wenn bei uns ein Duido Turgstaller spielen würde... :roll:
    Ich hätte früher nie gedacht, dass ich mal im hautengen Läuferdress morgens um 6.00 Uhr noch vor der Arbeit joggen gehen würde - und ich hatte Recht.

    Neu

    ...Im Klartext: Sam, dessen Vertrag 2018 ausläuft, muss diesmal einen Verein finden, der ihn nicht nur ausleiht, sondern fest verpflichtet. Ähnlich schlecht sieht‘s für Donis Avdijaj (20) aus.


    Das Eigengewächs wirkte zum Ende der Asien-Tour zunehmend isoliert. Mit Kapuze und Kopfhörern „abgeschottet“, hielt er sich oft abseits des Teams auf.

    Heidel: „Donis stellt seinen Gemütszustand gerne nach Außen dar. Ab und zu muss er in den Spiegel schauen, um sich zu hinterfragen. Trainieren, ohne zu mosern. Dass der Coach nicht so zufrieden mit ihm ist, hat ja Gründe.“

    Intern heißt es, Avdijaj fühle sich wie ein Star, obwohl seine besten Leistungen lange zurückliegen. Nach Perspektive klingt das nicht...


    Quelle: Bild

    Demnach sind wohl Sam, Avdijaj, Reese und Tekpetey die Leih- und Verkaufskandidaten

    Neu

    Ich halte auch nach wie vor sehr viel von ihm, aber vielleicht braucht er wirklich mal einen Tapetenwechsel um wieder etwas geerdet zu werden…!?!

    Nur wer zahlt denn jetzt die festgeschriebene Ablösesumme für ihn?… :cool:
    Arthur Friedenreich – König des Fußballs
    Der beste Fußballer aller Zeiten, schoss in seiner Laufbahn 1.329 Tore!

    Neu

    Heidel kitzelt ihn. Muss wohl hin und wieder sein. Kann mir außerdem nicht vorstellen, dass er geht – so gut sind wir offensiv nicht besetzt.
    "If I ever get to go to the moon, I'll probably just stand on the moon and go: 'Hmmm, yeah, fair enough, gotta go home now.'" (Noel Gallagher)

    "Schalke ist mein Verein und bleibt für immer mein Verein." (Marc Wilmots)

    Neu

    Wenn man aber ehrlich ist, habe ich noch nichts von ihm gesehen, was uns weiterbringt. Klar, er hängt sich immer rein. Hat aber keinen besonders guten Schuss, ist nicht sonderlich schnell und seine Technik finde ich auch nicht überragend. Gäbe schlimmeres für mich als ein Verkauf von ihm.
    "Some guy named Papapulous or something like that just raped Zanetti and Sneijder."

    Neu

    Der Boss schrieb:

    Wenn man aber ehrlich ist, habe ich noch nichts von ihm gesehen, was uns weiterbringt. Klar, er hängt sich immer rein. Hat aber keinen besonders guten Schuss, ist nicht sonderlich schnell und seine Technik finde ich auch nicht überragend. Gäbe schlimmeres für mich als ein Verkauf von ihm.
    Hier gehts aber doch um Avdijaj und nicht um Meyer… :schweigen:
    Arthur Friedenreich – König des Fußballs
    Der beste Fußballer aller Zeiten, schoss in seiner Laufbahn 1.329 Tore!

    Neu

    Der Boss schrieb:

    Wenn man aber ehrlich ist, habe ich noch nichts von ihm gesehen, was uns weiterbringt. Klar, er hängt sich immer rein. Hat aber keinen besonders guten Schuss, ist nicht sonderlich schnell und seine Technik finde ich auch nicht überragend. Gäbe schlimmeres für mich als ein Verkauf von ihm.
    Mir fehlen die Worte gerade, wenn ich lese, was du für einen Mist schreibst. Überlege doch bitte mal, wie alt Donis ist. Und das du Technik, Schuß etc. kritisierst, ist schon sehr harter Tobak!
    Gerade Donis seine Unbekümmertheit, kann Spiele entscheiden.
    Würde ihn gerne weiter hier spielen sehen.

    Neu

    derjoerch8 schrieb:

    Jimmy schrieb:

    Intern heißt es.... Jaja, ist klar.

    Nehme nur die Aussage von Heidel für bare Münze.
    Jop.Wie gesagt, kommt von der Bild. Gerade wenn es um Avdijaj geht neigen die ja gerne zum Überdramatisieren. Müssen ja auch im Sonmerloch Seiten füllen.
    Glaube eh nur was dein Vadder sagt :)
    Modefan seit 1958, seitdem warte ich auf den nächsten Meistertitel:)

    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa, nicht hysterisch kreischend wie sein Beifahrer...

    Heidel kann auf Schalke ruhiger arbeiten als ein Schrankenwärter an einer stillgelegten Zugstrecke.

    Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit (Norbert Elgert am 08.06.2017)