Aleksei Gasilin auf Schalke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Aleksei Gasilin auf Schalke

      Aleksei Gasilin lebt erst seit gut zwei Monaten im Revier. Schalkes Spätsommer-Zugang hat in Buer eine Wohnung gefunden und lernt in seiner Freizeit fleißig Deutsch. Wenn der Russe für die U23 der Königsblauen kickt, trifft er regelmäßig, so auch beim 1:1 am Samstag gegen die SSVg Velbert, was trotz des achten Saisontores des Stürmers aus St. Petersburg nicht zum Sieg für Schalke reichte.

      ...

      Und Gasilin? Der lebt seinen Traum vom Fußball, auch wenn es mit Schalke nicht immer zu einem Erfolg reicht. „Ich spiele im Land des Weltmeisters, das ist wie im Himmel“, sagt der 19-Jährige. „Für Schalke spielen zu dürfen, ist eine super Chance.“ Gasilin ist von Zenit bis zum 30. Juni 2016 ausgeliehen.


      Jürgen Luginger ärgert sich über verlorene Punkte | WAZ.de
      "Die traditionelle Fankultur der Arbeiterklasse findest du heute im Grunde fast nur noch in der Kneipe."
      War gar kein Versuch. Zu was auch? Kann meinetwegen verschoben werden, hab ich nicht drüber nachgedacht. Dennoch weiß du so wenig wie ich was für einen Vertrag er genau hat. Glaube z. B. nicht, dass er als Leihspieler aus einem anderen Land und Juniorennationalspieler einen stinknormalen Amateur- o. Ausbildungsvertrag hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von birdy ()

      birdy schrieb:

      War gar kein Versuch. Zu was auch? Kann meinetwegen verschoben werden, hab ich nicht drüber nachgedacht. Dennoch weiß du so wenig wie ich was für einen Vertrag er genau hat. Glaube z. B. nicht, dass er als Leihspieler aus einem anderen Land und Juniorennationalspieler einen stinknormalen Amateur- o. Ausbildungsvertrag hat.
      Ich weiß, dass er im Moment bei der U23 spielt. Alles andere ist Spekulation.
      S. Rode (über M. Götze): Menschlich ist er ein absoluter Profi.
      Ich finde es wirklich toll, dass man hier auch von Spielern aus unteren Schalker Jahrgängen etwas zu lesen bekommt.
      Da die gewöhnlichen Schalker Fans, mich eingeschlossen, bis auf unsere 1. Mannschaft nicht wirklich aus diesen Gefilden des Vereins etwas mitbekommt.
      Bin mal gespannt wer als nächstes den Sprung schafft. Vielleicht ja wirklich Gasilin. Wäre Toll.
      "Nimmst du die blaue oder die rote Pille?"
      Ich habe mich für die blaue entschieden.........!
      -----------------------------------------------------------------------------
      Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll aber bei mir lief's ganz flüssig.
      (Paul Breitner)

      El Blindo schrieb:

      Guckt sich Breitenreiter denn die Spiele der U23 oder der A-Jugend auch mal an oder ist er da noch nicht gesichtet worden?
      Guckst du denn die Spiele der U23 oder siehst du nur, dass Gasiilin getroffen hat? Kannst du sein gesamtes Spiel beurteilen?
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."
      @black-yannick

      Was soll der Angriff denn jetzt? ?(

      Ich wollte lediglich wissen, ob sich Breitenreiter selbst mit den Spielern der U23, A-Jugend beschäftigt, sich spiele ansieht, oder ob das Aufgabe von seinen Assistenten ist.
      In der Vergangenheit wurde das von unseren Trainern oftmals unterschiedlich gehandhabt.
      Es gab diese Saison auf jeden Fall schon ein Nachwuchsspiel wo ich im Spielbericht explizit gelesen habe, daß Breitenreiter da war. Weiß allerdings nicht mehr, ob daß U19 oder U23 war, und auch nicht, ob er das öfter macht. Ist ja auch oft nicht einfach sowas zeitlich hin zu bekommen, öfter sind die Spiele ja am gleichen Tag wie die Profis, und auch wenn kein Spiel ist, gibt's ja noch Training etc.

      Außerdem gab's ja in einer LS-Pause auch mal ein Testspiel Profis gegen U23, wo er sich ein Bild machen konnte. Und ich schätze Breitenreiter so ein, daß er durchaus mit den U-Trainern im Austausch steht oder mal einen aus seinem Stab vorbei schickt. Sprich, daß da einer in den U-Teams rumrennt, der den Profis aktuell helfen würde aber "unentdeckt" geblieben ist, halte ich für ziemlich ausgeschlossen. Ich denke die nächste Chance für den ein oder anderen Nachwuchsspieler wird es in der WP geben, wo es ja üblich ist daß ein paar von denen die Wintervorbereitung bei den Profis mitmachen dürfen.
      Wait long by the river and the bodies of your enemies will float by.
      -----------
      "Ich habe dann gedacht: Okay, ich muss loslaufen, weil da drüben das Tor ist..."
      ( Leroy Sané über sein Tor gegen Wolfsburg)