Wünsch dir was - Sammelthread für Transferwünsche oder für Gerüchte ohne echten Medienhintergrund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich wünsche mir einen komplett-Umbruch bei dem wir diversen Klubs die vielversprechendsten Jugendspieler abwerben.
      Was ist verlockender als direkt in der Bundesliga für einen Verein wie unseren spielen zu dürfen statt langsam herangeführt zu werden.
      Aggressiv abwerben für einen hochwertigen und Preisgünstigen Umbruch. Das wünsch ich mir, dazu technischer Powerfußball ala RB.
      Aus eigenen Reserven kämen wenn es nach mir ginge schon mal Tekpetey!!, Krüger, Mercan und Czyborra.
      Gibt massig vielversprechende Jungspieler weltweit, ich bin sicher auch einige, die man für moderates Geld abwerben kann.
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.

      Vorsicht: Asperger-autist onboard - bitte mitbedenken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sangria 04 ()

      Sangria 04 schrieb:

      Ich wünsche mir einen komplett-Umbruch bei dem wir diversen Klubs die vielversprechendsten Jugendspieler abwerben.
      Was ist verlockender als direkt in der Bundesliga für einen Verein wie unseren spielen zu dürfen statt langsam herangeführt zu werden.
      Aggressiv abwerben für einen hochwertigen und Preisgünstigen Umbruch. Das wünsch ich mir, dazu technischer Powerfußball ala RB.
      Aus eigenen Reserven kämen wenn es nach mir ginge schon mal Tekpetey!!, Krüger, Mercan und Czyborra.
      Gibt massig vielversprechende Jungspieler weltweit, ich bin sicher auch einige, die man für moderates Geld abwerben kann.
      Zuviel Football Manager gespielt? Hab ich mit 13 auch immer genau so gemacht! :prost:
      #Nazisraus

      Darkside schrieb:

      Sangria 04 schrieb:

      Ich wünsche mir einen komplett-Umbruch bei dem wir diversen Klubs die vielversprechendsten Jugendspieler abwerben.
      Was ist verlockender als direkt in der Bundesliga für einen Verein wie unseren spielen zu dürfen statt langsam herangeführt zu werden.
      Aggressiv abwerben für einen hochwertigen und Preisgünstigen Umbruch. Das wünsch ich mir, dazu technischer Powerfußball ala RB.
      Aus eigenen Reserven kämen wenn es nach mir ginge schon mal Tekpetey!!, Krüger, Mercan und Czyborra.
      Gibt massig vielversprechende Jungspieler weltweit, ich bin sicher auch einige, die man für moderates Geld abwerben kann.
      Zuviel Football Manager gespielt? Hab ich mit 13 auch immer genau so gemacht! :prost:
      Also ich meinte schon hochwertige Talente abwerben und nicht zweitklassige. Tekpetey hat sich in Liga 2 für Höheres empfohlen sollte nächste Saison eingebunden werden.
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.

      Vorsicht: Asperger-autist onboard - bitte mitbedenken.

      Sangria 04 schrieb:

      Also ich meinte schon hochwertige Talente abwerben und nicht zweitklassige. Tekpetey hat sich in Liga 2 für Höheres empfohlen sollte nächste Saison eingebunden werden.
      Ah, also die beliebte "wir kaufen 10 junge Messis, die natürlich sofort einschlagen, von denen aber sonst kein Scout gehört hat"-Taktik.
      Ja, das klappt sicher.

      Im Ernst: Selbst Talente, die mittlerweile für 10 Millionen Euro transferiert werden, müssen sich oft noch deutlich entwickeln - sie Matondo. Dazu versucht ungefähr jeder Verein, sich junge Talente zu sichern.

      Ergo: Für eine gute Strategie muss man schon ein paar Dinge anders machen. Einfach davon auszugehen, dass unsere nächsten Verpflichtungen in der Kategorie Wright bis Matondo plötzlich alle einschlagen, wäre... mutig.
      Schalke ist systemrelevant.
      "Real Madrid gibt auf: "Raúl will unbedingt zu Schalke 04!""

      Generell muss der Kader umgestaltet werden, dennoch hat man eine ordentliche Achse : Nübel, Nastasic, Stambouli, Bentaleb,Mckennie, Matondo und Embolo.
      Man braucht dringend Außenverteidiger, dazu dann auch noch einen gelernten Flügelspieler ala Farfan. Man wird im Sommer halt sehr viel Geld ausgeben müssen, da die letzte Sommertransferperiode ein absolutes Desaster war.

      GoldonS04 schrieb:

      Und woher das Geld nehmen?
      Das ist halt die Frage. Woher nehmen wenn ich nicht stehlen.
      Man muss aber Geld investieren, sonst wird es böse enden. Vielleicht sollte man wirklich die Schulden erhöhen, wenn es langfristig hilft Schulden abzubauen ?
      Selbst mit Spielerverkäufen muss man da einfach über den Schatten springen und mal nicht den Schalker Weg gehen.
      Wenn man den Kader bereinigen würde, könnte man die Gehaltskosten wohl gleich beibehalten. Ein Uth dürfte auch noch um die 10 Millionen bringen, ebenso wie ein Harit und ein Sane.

      Knappe88 schrieb:

      Sangria 04 schrieb:

      Also ich meinte schon hochwertige Talente abwerben und nicht zweitklassige. Tekpetey hat sich in Liga 2 für Höheres empfohlen sollte nächste Saison eingebunden werden.
      Ah, also die beliebte "wir kaufen 10 junge Messis, die natürlich sofort einschlagen, von denen aber sonst kein Scout gehört hat"-Taktik.Ja, das klappt sicher.

      Im Ernst: Selbst Talente, die mittlerweile für 10 Millionen Euro transferiert werden, müssen sich oft noch deutlich entwickeln - sie Matondo. Dazu versucht ungefähr jeder Verein, sich junge Talente zu sichern.

      Ergo: Für eine gute Strategie muss man schon ein paar Dinge anders machen. Einfach davon auszugehen, dass unsere nächsten Verpflichtungen in der Kategorie Wright bis Matondo plötzlich alle einschlagen, wäre... mutig.
      Was andere Vereine wollen ist grundsätzlich egal.
      Und nicht gesehen worden, nein sie sollten schon gekannt werden. Wir sollten nur die besseren Gründe liefern zu uns zu wechseln wenn diese wesentlich schneller in den Kader und Stammelf integriert werden als bei ihrem aktuellen Verein der Fall ist.

      Ist ja auch nicht so, dass die direkt die erste 11 bilden sollen
      Stambouli, Serdar,Mckennie, Embolo, Kutucu, Matondo sind ja beispielsweise dann schon noch da.
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.

      Vorsicht: Asperger-autist onboard - bitte mitbedenken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sangria 04 ()

      Sangria 04 schrieb:

      Was andere Vereine wollen ist grundsätzlich egal.Und nicht gesehen worden, nein sie sollten schon gekannt werden. Wir sollten nur die besseren Gründe liefern zu uns zu wechseln wenn diese wesentlich schneller in den Kader und Stammelf integriert werden als bei ihrem aktuellen Verein der Fall ist.

      Ja, ich habe schon verstanden. Deine "Strategie" ist, dass wir einfach die besten Transfers machen. Wir kaufen einfach nur noch gute, junge, entwicklungsfähige Spieler für wenig Geld. Und die Spieler kommen dann auch zu uns, weil wir ja die Besten sind.
      Dass da noch niemand sonst drauf gekommen ist...

      Im Ernst: Wir sind in einer Position, in der wir nicht das kopieren können, was andere, mit mehr Ressourcen ausgestattete Vereine auch versuchen. Die Wette, dass wir die Zecken schlagen, indem wir ihre Strategie mit weniger Ressourcen kopieren, kann man doch vergessen.
      Wir müssen irgendwas anders machen, über den Tellerrand hinausschauen, eine eigene Idee entwickeln. Die besseren Geschäfte liegen immer da, wo die breite Masse nicht hinschaut.
      Schalke ist systemrelevant.
      "Real Madrid gibt auf: "Raúl will unbedingt zu Schalke 04!""

      Knappe88 schrieb:

      Ja, ich habe schon verstanden. Deine "Strategie" ist, dass wir einfach die besten Transfers machen. Wir kaufen einfach nur noch gute, junge, entwicklungsfähige Spieler für wenig Geld. Und die Spieler kommen dann auch zu uns, weil wir ja die Besten sind.
      Dass da noch niemand sonst drauf gekommen ist...
      Das ist ja... genial.
      Manchmal sind fünf Euro mehr noch immer ein sehr fairer Preis.
      So viel Geld wird wahrscheinlich nicht da sein, von daher wäre meine erste Priorität ein Links- und Rechtsverteidiger. Mendyl und Oczipka waren diese Runde doch sehr schwach und Cali ohne Backup ist unverantwortlich. Max und Mbabu wären da natürlich ideal, vielleicht geht bei einem Abstieg von Augsburg etwas in Richtung Klausel. Ansonsten noch ein Perspektivspieler für die Innenverteidigung und Tekpetey zurückholen.

      Sangria 04 schrieb:

      Ich wünsche mir einen komplett-Umbruch bei dem wir diversen Klubs die vielversprechendsten Jugendspieler abwerben.
      Was ist verlockender als direkt in der Bundesliga für einen Verein wie unseren spielen zu dürfen statt langsam herangeführt zu werden.
      Aggressiv abwerben für einen hochwertigen und Preisgünstigen Umbruch. Das wünsch ich mir, dazu technischer Powerfußball ala RB.
      Aus eigenen Reserven kämen wenn es nach mir ginge schon mal Tekpetey!!, Krüger, Mercan und Czyborra.
      Gibt massig vielversprechende Jungspieler weltweit, ich bin sicher auch einige, die man für moderates Geld abwerben kann.
      Habe ich bei Anstoß 3 auch immer gemacht.

      17 bis 19 jährige Spieler verpflichten für bis zu 10 Millionen Euro.

      Grundgehalt 0 €, auflaufprämie 30.000€, 10 jahresvertrag mit Vereins option auf Verlängerung um ein Jahr.

      Wurde serienmeister.

      Von Jay Jay lernen, heißt Siegen lernen.
      "auf dich komm ich nicht klar voll der laberkopf bist du geh doch deutsch lernen wenn du willst aber müll den fred hier nicht mit dienen lappen kommentaren zu" - Duffman

      "Nur der gute Jay Jay tut immer so als wenn er mit Hotte am Schreibtisch sitzen würde und Hotte Ihn regelmäßig um Rat fragt." - Ruhrpottjunge

      "Neidisch, weil ich bilingual bin und Du ein Niemand?" - Zero-4

      "Hallo Bluewolf, der kann nicht ANDERS, ist einer von der SORTE." - Alla Urban
      Kruse hätte hier viel Spaß. Ihr wollt doch auch Spaß?
      "Panik ist eine Form von Hybris. Sie geht mit dem selbstgefälligen Gefühl einher, dass man genau weiß, wohin die Welt steuert – nämlich Richtung Abgrund." - Yuval Noah Harari