Wünsch dir was - Sammelthread für Transferwünsche oder für Gerüchte ohne echten Medienhintergrund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hamburgerknappe schrieb:

      Philipp Klement aus Paderborn wäre eine gute Option für den offensiven Mittelfeldplatz.
      Er hat in den Spielsituationen oft einen guten Blick für seine Mitspieler. Sehr wendig und ballsicher. Freistöße sind seine Spezialität.

      Philipp Klement - Spielerprofil 18/19 | Transfermarkt


      Wenn wir uns verstärken, dann richtig oder gar nicht.
      Und nicht wieder irgendwen für die Breite.
      Unser Kader ist so breit, der passt durch keine Tür.

      Den Robben Vorschlag finde übrigends ich ganz gut, würden dann mal wieder die Bayern schlagen......

      Watt 04 schrieb:

      Hamburgerknappe schrieb:

      Philipp Klement aus Paderborn wäre eine gute Option für den offensiven Mittelfeldplatz.
      Er hat in den Spielsituationen oft einen guten Blick für seine Mitspieler. Sehr wendig und ballsicher. Freistöße sind seine Spezialität.

      Philipp Klement - Spielerprofil 18/19 | Transfermarkt
      Wenn wir uns verstärken, dann richtig oder gar nicht.
      Und nicht wieder irgendwen für die Breite.
      Unser Kader ist so breit, der passt durch keine Tür.

      Den Robben Vorschlag finde übrigends ich ganz gut, würden dann mal wieder die Bayern schlagen......
      genau. entweder man kauft richtig qualität ein oder man lässt es sein. Deshalb hier ein Klement zu wünschen :roll:

      dackel04 schrieb:

      Ist doch dennoch immer relativ.
      Ein Boateng galt auch als Sofortverstärkung (was er anfangs auch war), oder Kono. Oder Rudy.

      Ne gute Vita und hohe Ablöse heißt eben nicht automatisch, dass ein Spieler hier einschlägt.
      Richtig. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass er es tut, ist meistens höher. Ein billiger 2 . Ligakicker kann hier besser einschlagen als ein 20 Mio Premier League Spieler.

      Bin auch eher dafür, dass man wenige Transfers tätigt und viel Geld in die Hand nimmt
      'TD' - Tomenico Dedesco (Block5-User, 2017)

      Straßenjunge schrieb:

      dackel04 schrieb:

      Ist doch dennoch immer relativ.
      Ein Boateng galt auch als Sofortverstärkung (was er anfangs auch war), oder Kono. Oder Rudy.

      Ne gute Vita und hohe Ablöse heißt eben nicht automatisch, dass ein Spieler hier einschlägt.
      Richtig. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass er es tut, ist meistens höher. Ein billiger 2 . Ligakicker kann hier besser einschlagen als ein 20 Mio Premier League Spieler.
      Bin auch eher dafür, dass man wenige Transfers tätigt und viel Geld in die Hand nimmt
      Bin für sinnvoll Geld in die Hand nehmen. Ob das Geld in Spielern der zweiten Liga so gut angelegt ist? Wage ich ebenfalls zu bezweifeln, zumindest wenn man sich steigern und positiv entwickeln möchte.

      Seahawks04 schrieb:

      Ob das Geld in Spielern der zweiten Liga so gut angelegt ist?
      Kann man sich grundsätzlich bei jedem Transfer fragen. 2. Ligaspieler sind in der Regel billiger und haben deswegen auch ein geringeres Risiko. Mit Burgstallers 1,5 Mio Verpflichtung haben wir ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekommen.

      Ansonsten stimme ich dir zu. Langfristige Steigerung unseres Spiels sehe ich auch eher mit entwicklungsfähigen Spielern als erfolgsversprechend. Kann gern ein Spieler aus der 2. Liga sein. Ich glaube aber, dass uns ein 26 Jähriger Spieler von Paderborn nicht entscheidend weiter bringt, ohne dem Spieler zu nahe zu treten.
      'TD' - Tomenico Dedesco (Block5-User, 2017)

      Neu

      Blau_Weißer schrieb:

      Watt 04 schrieb:

      Hamburgerknappe schrieb:

      Philipp Klement aus Paderborn wäre eine gute Option für den offensiven Mittelfeldplatz.
      Er hat in den Spielsituationen oft einen guten Blick für seine Mitspieler. Sehr wendig und ballsicher. Freistöße sind seine Spezialität.

      Philipp Klement - Spielerprofil 18/19 | Transfermarkt
      Wenn wir uns verstärken, dann richtig oder gar nicht.Und nicht wieder irgendwen für die Breite.
      Unser Kader ist so breit, der passt durch keine Tür.

      Den Robben Vorschlag finde übrigends ich ganz gut, würden dann mal wieder die Bayern schlagen......
      genau. entweder man kauft richtig qualität ein oder man lässt es sein. Deshalb hier ein Klement zu wünschen :roll:
      Natürlich kann man zig Millionen in Neuverpflichtungen stecken. Gibt da genauso wenig Garantie, als wenn man einen günstigen Zweitligaspieler holst.
      Es sollte halt passen und wenn der verpflichtete Spieler die Anforderungen erfüllt, dann steht dem nichts im Wege.
      Hier ist die Scoutingabteilung in der Pflicht auf dem weltweiten Markt vor allen anderen die richtigen Talente früh genug zu erkennen.

      Und wer sagt denn das der Klement nicht bei uns einschlägt ?!
      Datt schlimmste ist....wenn das Bier alle ist !!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hamburgerknappe ()

      Neu

      dackel04 schrieb:

      Ist doch dennoch immer relativ.
      Ein Boateng galt auch als Sofortverstärkung (was er anfangs auch war), oder Kono. Oder Rudy.

      Ne gute Vita und hohe Ablöse heißt eben nicht automatisch, dass ein Spieler hier einschlägt.
      Und das ist auch für uns das gravierende Problem. Es ist egal was Spieler XYZ in seiner Vita hat, selbst teure Spieler müssen hier nicht einschlagen.
      Es ist ein Glücksspiel, fasst wie ein Münzwurf. Daran muss man arbeiten, damit auf lange Sicht, Transfers dauerhaft hier einschlagen.

      Neu

      Kyle schrieb:
      Für Witsel brauchts auch echt ne großartige Scoutabteilung.
      ------------------------------------------------------------------------

      Dass Witsel mit Scouting nicht gemeint war hat ja fast jeder von den lesern verstanden.
      Gut!!! Gibt auch leute die länger brauchen.
      "Krampf und Bluterguss statt Selfie-Scheiß im Mannschaftsbus"

      Neu

      Hamburgerknappe schrieb:


      Und wer sagt denn das der Klement nicht bei uns einschlägt ?!

      Das Argument kann man bei jedem jungen Spieler bringen. Trotzdem macht es Sinn, sich auf den Positionen umzuschauen, wo es realistische Einsatzchancen gibt. Und im offensiven Mittelfeld müsste man aktuell an Bentaleb, Harit, McKennie, Serdard und eventuell auch wieder Uth vorbei, dazu könnte mit Kutucu perspektivisch noch ein Talent reinstoßen. Da sehe ich aktuell nicht, wie sich einer wie Klement überhaupt einen Bank-. geschweige denn einen Stammplatz erarbeiten soll.
      Schalke ist systemrelevant.
      "Real Madrid gibt auf: "Raúl will unbedingt zu Schalke 04!""