Wünsch dir was - Sammelthread für Transferwünsche oder für Gerüchte ohne echten Medienhintergrund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Tja. Dann machen wir halt so weiter. :)
      Ich hatte es ja schon vor Jahren nach dem Abgang von Rangnick und der Installation von Stevens oder an dem Festhalten an Keller so prognostiziert.

      Leider ist es alles so gekommen. Die sportlich Verantwortlichen (Trainer und Manager) waren alle nicht gut genug für einen Spitzenverein.

      Es geht immer um die richtigen Personen, die die richtigen Ideen umsetzen müssen.
      Der Trainer ist wie es Schneider neulich gesagt hat, die wichtigste Person im Verein.

      Die Zecken waren am Boden dann kam Klopp.
      RB und Hoffenheim waren nicht gut genug, dann kam Rangnick und hat sie mit seinem Konzept nach oben geführt.

      Hoffenheim war abgestiegen. Dann kam Nagelsmann und hat sie nach oben geführt.

      Gladbach war fast abgestiegen, dann kam Favre.
      "Panik ist eine Form von Hybris. Sie geht mit dem selbstgefälligen Gefühl einher, dass man genau weiß, wohin die Welt steuert – nämlich Richtung Abgrund." - Yuval Noah Harari

      Gewohnt Renitent schrieb:

      Kobi schrieb:

      Tuchel oder Rangnick.
      junge junge. du kannst dass noch 100.000x schreiben, wird aber aus sehr nachvollziehbaren gründen nicht passieren.
      Lass ihn träumen und Weck ihn nicht auf. Ich persönlich warte ja auf Klopp.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."

      Kobi schrieb:

      Tja. Dann machen wir halt so weiter. :)
      Ich hatte es ja schon vor Jahren nach dem Abgang von Rangnick und der Installation von Stevens oder an dem Festhalten an Keller so prognostiziert.

      Leider ist es alles so gekommen. Die sportlich Verantwortlichen (Trainer und Manager) waren alle nicht gut genug für einen Spitzenverein.

      Es geht immer um die richtigen Personen, die die richtigen Ideen umsetzen müssen.
      Der Trainer ist wie es Schneider neulich gesagt hat, die wichtigste Person im Verein.

      Die Zecken waren am Boden dann kam Klopp.
      RB und Hoffenheim waren nicht gut genug, dann kam Rangnick und hat sie mit seinem Konzept nach oben geführt.

      Hoffenheim war abgestiegen. Dann kam Nagelsmann und hat sie nach oben geführt.

      Gladbach war fast abgestiegen, dann kam Favre.
      Hast ja recht, zu uns kommt aber keiner der mal mit denen in einem Atemzug von dir genannt werden wird, isso.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."
      Die Leute, die ich genannt habe, standen zum damaligen Zeitpunkt aber auch nicht im Dunstkreis von Barca oder Real. ;)
      "Panik ist eine Form von Hybris. Sie geht mit dem selbstgefälligen Gefühl einher, dass man genau weiß, wohin die Welt steuert – nämlich Richtung Abgrund." - Yuval Noah Harari

      Kobi schrieb:

      Die Leute, die ich genannt habe, standen zum damaligen Zeitpunkt aber auch nicht im Dunstkreis von Barca oder Real. ;)
      Das Problem ist aber immer noch diese spezielle Art des Kaders? Irgendwann haben die Spieler keinen Bock mehr auf Trainer XYZ und stellen das Spielen ein.
      Man müsste erstmal entschlüsseln warum das bei uns so ist und dann an den richtigen Stellschrauben drehen, bevor man einen neuen Trainer installiert.
      Denn sonst würden hier ein Klopp, ein Guardiola, ein Zidane, ein Pochettino, ein Allegri und co krachend scheitern.

      Kobi schrieb:

      Und was ist dein Gegenvorschlag?
      Das ganze mit Wagner durchziehen. Und ein bisschen Geld in halbwegs fähige Offensivspieler investieren, die auch ohne Google Maps das gegnerische Tor finden und nicht völlig verwirrt auf dem Platz rumstehen, weil sie ihre Handys nicht mitnehmen durften.
      Die Jagdsaison ist wieder eröffnet. Fackeln und Mistgabeln zum halben Preis! Holt sie euch, solange sie noch frisch sind!
      Super, mit einem trainer, der aktuell nicht im ansatz zeigt, dass er ideen hat und diese umsetzen lassen kann? Sorry aber das ist mir zu wenig. Wenigstens mal Torchancen haben und nicht jeden ball sofort wieder hergeben ist gegen Paderborn, mainz köln etc. wohl drin. Gerne würde ich mit dw weitermachen, wenn es nicht so grausam wie jetzt anzusehen wäre.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Weston ()

      Wovon willste die ganze scheisse eigentlich bezahlen? Der Trainer hat unnötigerweise einen 3 Jahresvertrag bekommen. Du machst es dir einfach, raus damit, der liebe David verzichtet bestimmt auf sein Geld. Dann zahl du es und gut ist :roll: :wand:

      Wir können froh das sein das Tedesco in Russland ist, das machen aber nicht alle, siehe Weinzierl. Aber Geld, haben wir ja ohne Ende......Nicht
      Wenn wir etwas können, dann Trainer wechseln... :D
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)

      Libero schrieb:

      Wovon willste die ganze scheisse eigentlich bezahlen? Der Trainer hat unnötigerweise einen 3 Jahresvertrag bekommen. Du machst es dir einfach, raus damit, der liebe David verzichtet bestimmt auf sein Geld. Dann zahl du es und gut ist :roll: :wand:

      Wir können froh das sein das Tedesco in Russland ist, das machen aber nicht alle, siehe Weinzierl. Aber Geld, haben wir ja ohne Ende......Nicht
      Du hast natürlich recht finanziell wäre das mal wieder unnötig.
      Es ist halt die Frage wie es Schneider sieht? Man hätte gegen recht einfache Gegner ein Punktepolster aufbauen können, dass ist bekanntlich aus verschiedenen Gründen nicht passiert. Aktuell spielt man mal wieder Anti-Fußball und die Punkte werden deutlich weniger. Sollte man wegen dieser Umstellung auf Kick and Rush, Europa verpassen (was absolut in Reichweite war) so fehlen im Sommer auch wieder Millionen durch die Europa League bzw hätte man da auch eine gewisse Strahlkraft.
      Ohne das ich jetzt den Rauswurf von Wagner fordere finde ich aber das er sich erklären sollte.
      Sorry aber Strahlkraft bekommst du nicht, wenn du in der Euro League spielst. Vielleicht ab dem Halbfinale, aber wenn Wolfsberg gegen Gladbach spielt, schaut sich dass doch kein neutraler Fan oder Spieler an.
      Auch das finanzielle kann man anzweifeln. Allein wenn man dadurch den Kader um 1,2 Positionen erweitern muss und vielleicht ein paar Plätze in der Liga aufgrund der Mehrbelastung und damit TV Gelder verliert, relativiert sich das ja vllt. auch ein bisschen.

      Es ist tausendmal wichtiger, die Situation im Detail zu lösen und langfristig nicht mehr solche extremen Dellen zu haben.
      Genau das haben wir vorher nicht gemacht. Sobald jemand die Fehlerursachen nach eigenen Erfahrungen erkannt hat, ist er beim ersten nächsten Hänger entlassen worden und der nächste durfte wieder von vorn suchen.

      LH34 schrieb:

      Sorry aber Strahlkraft bekommst du nicht, wenn du in der Euro League spielst. Vielleicht ab dem Halbfinale, aber wenn Wolfsberg gegen Gladbach spielt, schaut sich dass doch kein neutraler Fan oder Spieler an.
      Auch das finanzielle kann man anzweifeln. Allein wenn man dadurch den Kader um 1,2 Positionen erweitern muss und vielleicht ein paar Plätze in der Liga aufgrund der Mehrbelastung und damit TV Gelder verliert, relativiert sich das ja vllt. auch ein bisschen.

      Es ist tausendmal wichtiger, die Situation im Detail zu lösen und langfristig nicht mehr solche extremen Dellen zu haben.
      Genau das haben wir vorher nicht gemacht. Sobald jemand die Fehlerursachen nach eigenen Erfahrungen erkannt hat, ist er beim ersten nächsten Hänger entlassen worden und der nächste durfte wieder von vorn suchen.
      Sagst du, ich denke das die Europa League durchaus eine gewisse Strahlkraft hat, und vielleicht das Zünglein an der Waage seien könnte.
      Aber ja doch im Endeffekt ist der Kader noch nicht für die Dreifach-Belastung gut genug. Wenn jetzt schon der Großteil der Stammelf verletzt war und Müdigkeit nach einem Pokalspiel als Ausrede benutzt wird, will ich nicht wissen was mit 6 zusätzlichen englischen Wochen passieren würde.

      Daywalker2609 schrieb:

      Sagst du, ich denke das die Europa League durchaus eine gewisse Strahlkraft hat, und vielleicht das Zünglein an der Waage seien könnte.Aber ja doch im Endeffekt ist der Kader noch nicht für die Dreifach-Belastung gut genug. Wenn jetzt schon der Großteil der Stammelf verletzt war und Müdigkeit nach einem Pokalspiel als Ausrede benutzt wird, will ich nicht wissen was mit 6 zusätzlichen englischen Wochen passieren würde.
      Naja...gut, dann sind wir da unterschiedlicher Meinung. Zumindest konnten wir allerdings Spieler wie Kabak, Todibo oder Harit ohne internationale Teilnahme für uns gewinnen.
      Denn ich glaube das Argument, richtig viel Spielheit zu bekommen und dann den Weg zu einem dauerhaften CL Klub zu ebnen, ist ein viel größeres Argument als die EL.
      Verstehe die Logik hinter "wenn wir nur Zehnter werden, sind unsere Chancen, wieder ein erfolgreicher CL-Club zu werden" irgendwie nicht so ganz.
      Die Jagdsaison ist wieder eröffnet. Fackeln und Mistgabeln zum halben Preis! Holt sie euch, solange sie noch frisch sind!

      Il Barto schrieb:

      Verstehe die Logik hinter "wenn wir nur Zehnter werden, sind unsere Chancen, wieder ein erfolgreicher CL-Club zu werden" irgendwie nicht so ganz.
      Ging zumindest bei mir eher in die Richtung, jetzt bei Schalke spielen und dann zu Barcelona wechseln, als zu (Hier Mannschaft au Europa League einfügen) zu gehen und dort vielleicht nicht zu spielen.

      Die CL bezog sich da leider nicht auf uns.

      schalker-knappe schrieb:

      Hätte Bock auf Myron Boadu von Alkmaar.
      Dürfte nach dieser Saison aber nicht mehr in unserer Preisklasse liegen :(

      Actimel schrieb:

      Actimel schrieb:

      schalker-knappe schrieb:

      Hätte Bock auf Myron Boadu von Alkmaar.
      Dürfte nach dieser Saison aber nicht mehr in unserer Preisklasse liegen :(
      holen
      Zitat war aus September.
      Trifft und trifft. Zuletzt fünf Tore und zwei Vorlagen in fünf Ligaspielen. Jahrgang 2001!

      Handeln, Schnibbel!

      Gordon schrieb:

      Den 9er von Alkmaar. Soll angeblich für 20 Millionen im Sommer gehen können.
      Leider werden wir im Sommer nicht das Geld, zu viele Baustellen und auch keine gute Perspektive bieten können.

      x_Mpenza schrieb:

      3er-Kette schrieb:

      Alkmaar schlägt Ajax im Spitzenspiel, beide jetzt punktgleich.
      Den jungen Stürmer der bei AZ zum 0:1 getroffen hat sollte man mal im Auge behalten, interessanter Mann.

      Schnibbel, werde langsam ungeduldig.
      Nein, Digga, nein, zeig' keine Liebe für Nazis!

      Weston schrieb:

      Wollt ihr euch das noch wochen geben? Monate ? Es muss was passieren, und im härtefall eben ein trainerwechsel wenns anders nicht geht. Danach siehts auch leider aus im Moment
      Also, ich gebe mir lieber noch 5 Jahre David Wagner, als noch ein paar Monate dich und den Kollegen mit dem total üblen Avatar, was mich an vergangene Zeiten erinnert.

      Kobi schrieb:

      Natürlich kann man es mit Wagner weiter versuchen aber wenn es so weiter geht, werden wir 10ter und das überlebt hier kein Trainer.
      Und wie er das überleben wird.

      Kobi schrieb:

      Die Zecken waren am Boden dann kam Klopp.
      RB und Hoffenheim waren nicht gut genug, dann kam Rangnick und hat sie mit seinem Konzept nach oben geführt.

      Hoffenheim war abgestiegen. Dann kam Nagelsmann und hat sie nach oben geführt.

      Gladbach war fast abgestiegen, dann kam Favre.
      Schalke war Abstiegskandidat, konnte sich gerade so mit dem Jahrhunderttrainer retten, dann kam Wagner.

      Daywalker2609 schrieb:

      Es ist halt die Frage wie es Schneider sieht? Man hätte gegen recht einfache Gegner ein Punktepolster aufbauen können
      Das hat er doch deutlich gesagt. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung der Mannschaft, nicht auf einem Tabellenplatz. Denn wenn sich die Mannschaft in die richtige Richtung entwickelt, dann wird sich das zwangsläufig in der Tabelle widerspiegeln.
      Huub Stevens : Jeder Mensch bekommt eine zweite Chance. Damit ist doch alles gesagt

      Achtung ! Dieser Beitrag könnte Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten