Wünsch dir was - Sammelthread für Transferwünsche oder für Gerüchte ohne echten Medienhintergrund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sczepchenko schrieb:

      Aber woran liegt es? Haben wir den Markt nicht auf dem Schirm?
      Gute Frage, allerdings hat es auch bisher auch kaum ein russischer Spieler geschafft, auf höherem Niveau in Westeuropa zu überzeugen.
      Zumindest aus den letzten 20 Jahren fällt mir da kaum jemand ein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kyle Butler ()

      Kyle Butler schrieb:

      Sczepchenko schrieb:

      Aber woran liegt es? Haben wir den Markt nicht auf dem Schirm?
      Gute Frage, allerdings hat es auch bisher auch kaum ein russischer Spieler geschafft, auf höherem Niveau in Westeuropa zu überzeugen.Zumindest aus den letzten 20 Jahren fällt mir da kaum jemand ein.
      Das ist richtig, nur haben wir ja so gesehen nicht den Anspruch des "höheren Niveaus" - sprich damit meine ich, wir sind keiner der Top 10 die Jahr für Jahr das Ziel Gewinn der CL anpeilen. Und ich denke das die von mit einfach mal so aufgezählten Spieler durchaus, locker, das Zeug haben Schalke weiterzuhelfen. Russen sind ja jetzt auch nicht sonderlich als Diven bekannt, eher harte Arbeiter die sich verbessern wollen.
      Und man muss sich dort dann auch mal die Juwelen wie einen Chalov rauspicken wie der BVB mit Haaland, Norwegen ist ja jetzt auch nicht die Fußball Macht die Jederzeit einen Weltstar rausbringt, dennoch gibt es diese Ausnahmeerscheinungen... Oder ein Auba aus Gabun.
      #Geezinho

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sczepchenko ()

      Ich schmeiß hier mal den Namen Soufiane Boufal in den Rang. Den hätte ich gerne im Sommer als Alternative für sämtliche Offensiv Positionen.
      Den könnte Wagner wie Harit zur Konstanz bringen und dann wäre er ein Weltklasse Mann vom Potential her.
      Ein Teil meiner Identität könnte sie verunsichern.

      Monez schrieb:

      Ich schmeiß hier mal den Namen Soufiane Boufal in den Rang. Den hätte ich gerne im Sommer als Alternative für sämtliche Offensiv Positionen.
      Den könnte Wagner wie Harit zur Konstanz bringen und dann wäre er ein Weltklasse Mann vom Potential her.
      Ich glaube der ist fast schon zu "alt". Wir holen uns zwar schon auch mal etwas ältere, aber auch da war Raman unter Schneider bisher der älteste.

      Würde vermutlich für die Positionen von Raman und Harit in Frage kommen und da müsste er sich hinten anstellen. Und bei einem erweiterten Kaderspieler könnte ich mir vorstellen, dass wir da eher auf ganz junge Leute mit viel Potenzial setzen wie Matondo, Kutucu oder Todibo.

      Wenn ich noch einen (neben dem Mittelstürmer bzw vielleicht auch Gregoritsch) für die offensive holen würde dann könnte das durchaus in eine ähnliche Richtung gehen, sprich einem Spieler der in der Raute mehrfach einsetzbar ist und vielleicht sogar auf den Außen eingesetzt werden könnte (falls wir mal mit Außen spielen). Aber ich denke das wird dann eher ein sehr junger Spieler sein, der Potenzial hat (hatte hier mal Aouchiche von Paris erwähnt).




      Vor wenigen Saisons hätte ich Boufal liebend gerne genommen, momentan ist aber vermutlich nicht der richtige Zeitpunkt, da wir auf seiner Position qualitativ gut besetzt sind und wir quantitativ eher mit jüngeren Spielern arbeiten.
      Habe mich gerade mal im TM-Forum ein wenig umgeschaut und bin dort auf einen interessanten Namen gestoßen...

      Falls die Verlängerung der Leihe oder gar ein Kauf von Kenny leider nicht klappt im Sommer, wäre der Name Cedric Soares wieder im Spiel. Spielt wohl Stamm bei Southampton und ist im Sommer ablösefrei. Dazu mit 28 Jahren in einem guten Fußballalter. Cédric Soares - Spielerprofil 19/20 | Transfermarkt

      Hat ihn jemand in den letzten Monaten oder Jahren verfolgt und kann etwas näheres zu ihm sagen? Er war ja hier auch schon öfter im Gespräch...
      Sollten wir weiter mit Raute spielen, sollte man sich um Haberer bemühen. Wir sind für das System doch sehr dünn besetzt und Haberer wäre sogar ablösefrei und wir werden wohl recht viel Ablöse aufbringen müssen um unsere Leihspieler zu halten.
      Haberer würde richtig gut zu unserem Fußball passen und in der Raute könnte er 3 Positionen problemlos spielen.
      Schalke!

      ChuckMoody schrieb:

      Sollten wir weiter mit Raute spielen, sollte man sich um Haberer bemühen. Wir sind für das System doch sehr dünn besetzt und Haberer wäre sogar ablösefrei und wir werden wohl recht viel Ablöse aufbringen müssen um unsere Leihspieler zu halten.
      Haberer würde richtig gut zu unserem Fußball passen und in der Raute könnte er 3 Positionen problemlos spielen.
      Hängt alles auch bisschen davon ab, wie mit Caligiuri geplant wird. Wenn der weiterhin für uns spielt, dann haben wir in der Startelf auf der 8 Serdar und McKennie, dahinter als erfahrene Kräfte Schöpf und Caligiuri und als Talente Boujellab und Mercan, die vermutlich immer mehr Spielzeit bekommen werden - Zumindest Boujellab hat in der Bundesliga, auch diese Saison, ja schon gute Leistungen gebracht.
      Wenn Caligiuri geht kann man darüber nachdenken, oder man lässt einfach Boujellab mehr spielen.

      Wenn es nach mir geht würden Boujellab und Mercan bei einem Cali Abgang einfach in der Nahrungskette eins nach vorne rutschen und deren Platz übernimmt dann Bozdogan aus der U19. So haben die jungen Spieler Zeit sich an die erste Mannschaft zu gewöhnen und können dann im zweiten Jahr vermutlich etwas mehr spielen.

      Weston schrieb:

      Immer dieses fordern von haberer. Der ist nir ersatz bei Freiburg und soll uns hier helfen? Qualität statt wieder nur aufblähen. Dann lieber kenny holen

      Haberer hat 15 von 18 Spielen gespielt, davon 14 in der Startelf. 3 Spiele hat er verletzt verpasst. Da wäre es genauso schlau zu sagen, dass Kenny bei uns nur Ersatz ist.
      Wenn wir weiter mit Raute spielen, brauchen wir mehr Breite, insbesondere wenn Cali auch noch geht. Haberer ist deutlich besser als Schöpf und ablösefrei.
      Schalke!

      ChuckMoody schrieb:

      Sollten wir weiter mit Raute spielen, sollte man sich um Haberer bemühen. Wir sind für das System doch sehr dünn besetzt und Haberer wäre sogar ablösefrei und wir werden wohl recht viel Ablöse aufbringen müssen um unsere Leihspieler zu halten.
      Haberer würde richtig gut zu unserem Fußball passen und in der Raute könnte er 3 Positionen problemlos spielen.

      Finde jetzt nicht, dass gerade die zwei Raute-spezifischen Halbpositionen mit Serdar, Caligiuri, McKennie, Schöpf und ggf. Boujellab und Mercan dünn besetzt sind - eher im Gegenteil, das ist sowohl qualitativ als auch quantitativ neben der IV unsere stärkste Position.

      Dünner ist es schon eher beim Ersatz von Mascarell und Harit, denn beide können wir eigentlich nicht mit einem vergleichbaren Spielertyp ersetzen. Bei Mascarell mache ich bei Todibo mal ein Fragezeichen, McKennie und Stambouli sind doch eher andere Spielertypen (könnten aber natürlich einspringen). Dass uns ein Haberer jetzt gegenüber Serdar/Schöpf/Kutucu als 10er-Alternative deutlich verstärkt, sehe ich jetzt aber auch nicht wirklich.

      Edit: @Jo96 war schneller...
      Schalke ist systemrelevant.
      "Real Madrid gibt auf: "Raúl will unbedingt zu Schalke 04!""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knappe88 ()

      Wenn man keinen Knipser mit quasi Torgarantie leihen kann,
      sollte lieber nix mehr gemacht werden.
      Kohle wird für Gregoritsch, Kenny und Todibo benötigt!

      Finde den Kader schon recht geil.....
      "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Schalke umgehend Deutscher Meister werden muss, damit ich mein Trauma vom 19.05. 2001 endlich verarbeiten kann."

      Monez schrieb:

      Ich schmeiß hier mal den Namen Soufiane Boufal in den Rang. Den hätte ich gerne im Sommer als Alternative für sämtliche Offensiv Positionen.
      Den könnte Wagner wie Harit zur Konstanz bringen und dann wäre er ein Weltklasse Mann vom Potential her.
      Und wie oft hat er sein Potenzial dann abrufen können? Er hatte eine überragende Saison in Frankreich und dann sieht es auch schon eher mau aus was die Scorer betrifft.
      Generell bin ich bei dir, wir brauchen einen offensiven Allrounder wenn wir nächste Saison international spielen. Und ein Boufal könnte noch mal einen Leistungssprung hinlegen, was nicht unüblich ist in diesem Alter.
      Im Sommer wäre aktuell auch ein Gaston Pereiro vom Eindhoven ablösefrei zu haben? Im Sommer werden wir genug andere Baustellen haben und wohl eher weniger Geld zur Verfügung haben.

      Blau_Weißer schrieb:

      bei gregorl sollte man erstmal abwarten.
      Es war gerade mal sein erstes Spiel wo er geliefert hat...
      Und was augsburg für ne Summe abruft sollte er hier überzeugen.
      Er hat jetzt schon mehr gezeigt wie ein di Santo :D
      4. Spieltag, 28.08.1993, Samstag 15:30 Uhr, Parkstadion, 35.500 Zuschauer

      FC Schalke 04 - 1. FC Köln 1:2 (1:2)

      Tore 0:1 Rudy (12.), 0:2 Weiser (14.), 1:2 Scherr (45.)