Wie einige von euch wahrscheinlich schon mitbekommen haben, startet Wikipedia am 21.03.2019 eine Protestaktion gegen die EU-Urheberrechtsreform. Wir möchten uns diesem Protest anschließen und aus diesem Grund werden an diesem Tag alle Avatare durch ein Default-Avatar ersetzt und zusätzlich steht die Galerie nicht zur Verfügung, da diese beiden Bereiche eventuell von der neuen Reform betroffen sein könnten.

Weitere Infos und Diskussionen bzgl. der Reform und möglicher Auswirkungen auf unser Forum findet ihr unter Die EU-Urheberrechtsreform und mögliche Folgen für das Forum

Wünsch dir was - Sammelthread für Transferwünsche oder für Gerüchte ohne echten Medienhintergrund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      Also, über Philipp Max würde ich mich immens freuen. Halte Oczipka zwar auch für einen guten Spieler, Max ist aber imo besser. Wenn er wirklich gesagt hat, dass es sein Traum ist, für uns Bundesliga zu spielen, dann muss man ja nicht mal mehr das Moped aufladen.

      Ansonsten bin ich entspannt, was Zugänge angeht.

      - Meow

      Neu

      Frage/n schrieb:

      Giuliano-Celentano schrieb:

      Uth und Harit in einem 433 auf den Außen? Weiß nicht ob das dauerhaft Sinn macht.
      Beitrag lesen wäre gar nicht so verkehrt. Aber naja, was setze ich da schon voraus...
      "Harit auf links, mehr als klarer linker Außenbahnspieler"
      Und Uth dann nur halb?

      Klingt für mich eher unausgewogen.
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."

      Neu

      Ich wünsche mir Peter Peters raus und dann noch Clemens Tönnies
      Im Internet kochte die Fanseele - und das nahm zum Teil bizarre Züge an. Einige Fans bedrohten den Keeper unter dem Deckmantel der Anonymität massiv. "Im Endeffekt soll er froh sein, mit der Aktion Afellay nicht verletzt zu haben, sonst könnte ich mir schon vorstellen, dass beim nächsten Training oder Spiel des TuS Erntebrück ein paar mehr Zuschauer gewesen wären - und zwar nicht nur, um dem Torwart bei seinen Paraden zuzujubeln", schrieb etwa User "Duffman" im Fanforum "Schalker Block 5".

      Neu

      wünsche mir aktuell einen Zauberer und eine gute Fee.

      Ich fasse mal kurz zusammen: wir brauchen einen Sportdirektor, einen Kaderplaner, einen neuen Trainer, neue Spieler und haben einen Sportvorstand, der seit ein paar Tagen im Amt ist.

      Halleluja.
      "Wir haben die Talente! Aber wir müssen auch die Fans sensibilisieren: Das sind unsere Jungs, die man nicht gleich bei jedem Fehler auspfeift." - Jens Keller

      Neu

      In der Hoffnung, dass wir demnächst jemanden haben, der für Transfers und Kaderplanung zuständig ist und einen Trainer mit einer offensiven Spielphilosphie, würde ich mir wünschen, dass die Rückkaufoption für Tekpetey gezogen wird. Immer wenn ich mal Paderborn spielen sehe, heißt es, er sei bester Paderborner. Fällt mir auch immer positiv auf. 16 Scorer in 28 Spielen. Und jede Menge Potential mit seinen 21 Jährchen.

      Neu

      dielfer schrieb:

      Ja sehr sinnvoll weiter auf Zweitliganiveau zu investieren.
      Sollten ab jetzt nur noch Spieler holen, die mindestens 30 Millionen Marktwert haben. Guter Manager kriegt die auch alle für 3 Millionen. Dann noch leistungsbezogene Verträge und überall hohe Ausstiegsklauseln, und wir haben das Bullshit-Bingo zusammen.

      In Paderborn erzählt man, dass Tekpetey im Winter nochmal einen Motivationsschub bekommen hat, als Schalke ihm gesagt hat, dass man ihn bei guten Leistungen zurückholt und auch einplanen würde. Alles andere wäre ja auch irgendwie komisch. Heißt natürlich nicht, dass die Flügelbesetzung damit nicht erledigt wäre...

      Insgesamt ist es mE aber nie sinnvoll, den großen Personalumbruch ohne intensive Beschäftigung des Trainers mit dem Kader zu vollziehen. Sprich, sollte der neue Trainer erst im Sommer aufschlagen, wäre ich nicht fürs große Reinemachen im Kader, sondern eher für moderate Veränderungen. Dafür ist ein Umbruch zu teuer und man hat schon zu viele vormals aussortierte Spieler gesehen, die plötzlich aufgeblüht sind.
      Schalke ist systemrelevant.
      "Real Madrid gibt auf: "Raúl will unbedingt zu Schalke 04!""

      Neu

      Gerrie schrieb:

      Also, über Philipp Max würde ich mich immens freuen. Halte Oczipka zwar auch für einen guten Spieler, Max ist aber imo besser. Wenn er wirklich gesagt hat, dass es sein Traum ist, für uns Bundesliga zu spielen, dann muss man ja nicht mal mehr das Moped aufladen.

      Ansonsten bin ich entspannt, was Zugänge angeht.
      Offensiv wäre Max besser, defensiv hingegen ist er einfach noch schlechter als Oczipka.

      Neu

      Kommt halt auch wieder auf die anvisierte Formation an. Für die Fünferkette wäre Max ein Traum, bei der Viererkette wäre ein Oczipka in Normalform mindestens ebenbürtig.

      Ich denke aber ohnehin, dass wir im Sommer an andere Kaliber denken müssen...
      Schalke ist systemrelevant.
      "Real Madrid gibt auf: "Raúl will unbedingt zu Schalke 04!""

      Neu

      Knappe88 schrieb:

      Kommt halt auch wieder auf die anvisierte Formation an. Für die Fünferkette wäre Max ein Traum, bei der Viererkette wäre ein Oczipka in Normalform mindestens ebenbürtig.

      Ich denke aber ohnehin, dass wir im Sommer an andere Kaliber denken müssen...
      Ich denke wir müssen einfach langfristig von der dreier-Kette weg. Die behindert uns mehr als das sie wirklich was bringt.

      Neu

      Manu04 schrieb:

      Woher sollte man damals wissen, dass er so einschlägt?
      Ein gutes scoutingsystem lässt so einen Spieler sicher nicht durchfallen. Wenn er dann schon von einem verdienten exSpieler angeboten wird, sollte man sich ihn zumindest mal anschauen.
      Frankfurt wusste auch nicht ob Haller, Rebic, Jovic, da Costa, N‘Dicka und co Funktionieren.