Wünsch dir was - Sammelthread für Transferwünsche oder für Gerüchte ohne echten Medienhintergrund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wenn wir erfolgreich Fußball spielen wirst du dich wundern wie hoch die Identifikation mit den Spielern ist.
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)
      War ja klar dass Fährmann sich umschaut, ist noch absolut in der Lage auf hohen Niveau als Nummer 1 zu spielen, hat aber aktuell eher schlechte Aussichten darauf wieder an Nübel vorbeizukommen (mir würden auch bei Trainerwechsel wenig Gründe einfallen warum der neue ihn wieder zur Nummer 1 machen sollte).
      Fährmann sollte nicht lamentieren und sofort einen Wechsel forcieren, sondern sich wie ein ordentlicher Sportsmann verhalten und darum kämpfen, wieder ins Tor zu kommen! Bis dahin hat er gerade auch als Kapitän die Aufgabe für Ordnung in der Kabine zu sorgen. Ich verstehe diese „Verpisser“-Mentalität einfach nicht!!!

      spooky schrieb:

      Fährmann sollte nicht lamentieren und sofort einen Wechsel forcieren, sondern sich wie ein ordentlicher Sportsmann verhalten und darum kämpfen, wieder ins Tor zu kommen! Bis dahin hat er gerade auch als Kapitän die Aufgabe für Ordnung in der Kabine zu sorgen. Ich verstehe diese „Verpisser“-Mentalität einfach nicht!!!
      Gewagte Aussage basierend auf bild Artikel.
      Sind hier ja bei Wünsch dir was. Hoffe das wir nach der Saison Rudy, Konoplyanka, Schöpf und Burgstaller an den Mann bringen können. Mindestens zwei davon. Wünsche mir für unser Team einen LV, M.Eggestein und Lukebakio.
      Du bist mehr als nur ein Club, Schalke meine Sucht!

      K-F schrieb:

      spooky schrieb:

      Fährmann sollte nicht lamentieren und sofort einen Wechsel forcieren, sondern sich wie ein ordentlicher Sportsmann verhalten und darum kämpfen, wieder ins Tor zu kommen! Bis dahin hat er gerade auch als Kapitän die Aufgabe für Ordnung in der Kabine zu sorgen. Ich verstehe diese „Verpisser“-Mentalität einfach nicht!!!
      Gewagte Aussage basierend auf bild Artikel.
      in der Sache aber dadurch nicht falsch!

      spooky schrieb:

      Fährmann sollte nicht lamentieren und sofort einen Wechsel forcieren, sondern sich wie ein ordentlicher Sportsmann verhalten und darum kämpfen, wieder ins Tor zu kommen! Bis dahin hat er gerade auch als Kapitän die Aufgabe für Ordnung in der Kabine zu sorgen. Ich verstehe diese „Verpisser“-Mentalität einfach nicht!!!
      ossi
      „Ralle, mach mal richtig!“

      schalkedepp04 schrieb:

      Wenn Armin Veh in Köln zurücktreten sollte, dann könnte Schneider ihn ja als Sportchef hier hin holen. Heldt wird sicherlich auch bald frei, dann ist dass Stuttgarter Meister Trio hier wieder vereint und Zack werden wir auch Meister.
      So abwegig ist das mit Veh nicht. ;)
      DANKE für endlich mehr sportliche Kompetenz im Verein!

      Schalke und der FCN!!! Freundschaft, auf immer und ewig!!!

      Tulpe schrieb:

      schalkedepp04 schrieb:

      Wenn Armin Veh in Köln zurücktreten sollte, dann könnte Schneider ihn ja als Sportchef hier hin holen. Heldt wird sicherlich auch bald frei, dann ist dass Stuttgarter Meister Trio hier wieder vereint und Zack werden wir auch Meister.
      So abwegig ist das mit Veh nicht. ;)
      Weiß da etwa jemand mehr als er sagen will/darf? :P
      Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
      Veh scheint ja seinen Abgang in Köln vorzubereiten. Ob er dann für uns in Frage käme, nur weil er Schneider kennt? Immerhin wäre er einer, der sich dann auch kurzzeitig auf die Bank setzen könnte für den Rest der Saison. So als Typ an sich könnte ich ihn mir bei uns schwer vorstellen. Veh das sportliche Gesicht von Schalke? Schüttelfrost.
      "Da habe ich mich beirren lassen von meine Kompetenz." (Thorsten Legat)

      "Es ist ein Trainer, der in Anbetracht unserer Prinzipien und unserer Qualitäten ein System der Nachteile eingerichtet hat."

      "Der Druck am Ball determiniert das kollektive Verhalten."

      achims04 schrieb:

      Was hat Riether denn jetzt angeblich gemacht? Auf der Tribüne ne Wurst gegessen?
      Ja, mit Ketchup. Sowas ist wirklich grenzwertig. Hat den Ketchup nichtmals mit Mayo vermischt, das kam bei der french-connection auch nur mäßig an.
      Find es im Übrigen gut, dass an Tedesco festgehalten wird, denn ihn trifft keine Schuld. Er ist lediglich Opfer einer seelenlosen Truppe. Da müssen sich einige Spieler die roten Haare gefärbt haben, anders ist die Lage nicht zu erklären.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von seb04 ()

      Tulpe schrieb:

      schalkedepp04 schrieb:

      Wenn Armin Veh in Köln zurücktreten sollte, dann könnte Schneider ihn ja als Sportchef hier hin holen. Heldt wird sicherlich auch bald frei, dann ist dass Stuttgarter Meister Trio hier wieder vereint und Zack werden wir auch Meister.
      So abwegig ist das mit Veh nicht. ;)
      Da habe ich gestern auch dran gedacht, als das Gerücht aufkam, Veh wolle hinschmeißen.
      "Die Scheidung hat viele soziale Vorteile: Denn mal ehrlich, ohne Scheidung hätten doch viele Frauen gar kein Einkommen." - Harald Schmidt

      „In Brüssel wird’s erdacht, in Deutschland wird’s gemacht, in Italien wird gelacht!“ - Manfred Stolpe

      "Je mehr Verbote und Beschränkungen das Reich hat, desto mehr verarmt das Volk" - Laotse

      x_Mpenza schrieb:

      Sind hier ja bei Wünsch dir was. Hoffe das wir nach der Saison Rudy, Konoplyanka, Schöpf und Burgstaller an den Mann bringen können.
      Da stünden bei mir noch einige Namen zusätzlich drauf, Burgi und Schöpf aber nicht!
      "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Schalke umgehend Deutscher Meister werden muss, damit ich mein Trauma vom 19.05. 2001 endlich verarbeiten kann."
      Wenn man es mal umdreht, stehen bei mir nur Caligiuri, McKennie, Serdar, Matondo, Kutucu und Uth auf der Liste der Spieler, die ich mit allen Mitteln halten würde. Wenn ansonsten gute Angebote rein kommen, bitte gerne. Kann ich mir aber kaum vorstellen. Selbst das Interesse an den grundsätzlich brauchbaren Spielern wie Sané, Nastasic, Bentaleb, Rudy, Harit oder Embolo wird nicht besonders groß sein. Ein größerer Umbruch, der eigentlich zwingend notwendig ist, wird kaum möglich sein. Eine Herkulesaufgabe für Herrn Schneider.