Schalke & die Presse: von unverschämt bis kurios

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der Schlammi, dat is noch einer von die Guten!!!
      Ich scheiße auf die Hetzer, den ganzen braunen Mob. Ein Arschloch ist ein Arschloch, scheißegal woher er kommt. [Hämatom - Anti Alles]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rhyno ()

      ExilBueraner schrieb:

      Aus dem Bericht zum Spiel in der Sportschau im Dritten, nachdem Kutucu getroffen hat:

      ..... das bisher einzige Saisontor der Schalker hat ein Verteidiger erzielt.....


      :wand:
      Hä?

      Zu dem Zeitpunkt hatten wir abgesehen von Kennies Tor gegen Hertha schon dreimal getroffen.

      Warum redet er da vom bisher einzigen Saisontor?

      Ganz davon abgesehen das sich bis dahin auch Harit in die Liste eingetragen...

      Seltsam...
      was hat die Mannschaftsleistung mit der individuellen Leistung zu tun?
      -> Don't let the System get U down !!!
      -> You just made my list: currently 10 members
      -> Ich würde mich gerne intellektuell mit dir duellieren, aber leider bist du unbewaffnet.

      Adubil schrieb:

      Caligiuri Note 5 vom Kicker :unfassbar: Wenn die naechsten Mannschaften 5 Buden machen, bin ich mal gespannt ob einer dabei ist der die 5 bekommt :vogel:
      Vollkommen zurecht, das war gestern von Caligiuri mal wieder gar nichts.
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.
      -
      Vorsicht: Diagnostizierter Autist onboard - bitte mitbedenken.

      Criztical schrieb:

      Harit ist in der kicker Elf des Spieltags.

      Neben 6 Dortmundern.

      :ugly:
      Grundsätzlich könnte man sich tatsächlich fragen, was die da sehen und einschätzen. Andererseits bin ich nicht traurig wenn wir in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit unterm Radar fliegen und weniger Beachtung bekommen. So lässt sich in Ruhe weiter arbeiten.
      09/02/09
      06/04/11
      28/05/72

      "Ruhrpott und das Sachsenland"

      Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere
      Ergebnisse zu erwarten.

      Schmie schrieb:

      Criztical schrieb:

      Harit ist in der kicker Elf des Spieltags.

      Neben 6 Dortmundern.

      :ugly:
      Grundsätzlich könnte man sich tatsächlich fragen, was die da sehen und einschätzen. Andererseits bin ich nicht traurig wenn wir in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit unterm Radar fliegen und weniger Beachtung bekommen. So lässt sich in Ruhe weiter arbeiten.
      Einerseits stimmt das. Aber gerade weil die Zecken einfach immer "auf dem Radar" sind und (öffentlich) ganz anders wahrgenommen werden, können sie auch absolute Mitläufer wie Philipp ohne Verluste wieder für 20 Mio. verticken. Und das nervt.
      Sieg oder Spielabbruch!
      ¯\_(ツ)_/¯

      1000 Frauen, 1000 Biere, aber stets nur eine Liebe!

      küstengucker schrieb:

      jokey schrieb:

      Sieht bei Spon anders aus.
      Ich mag den Spix ja eigentlich weil er zumindest durch angebliche Fakten halbwegs begründet warum jemand welche Wertung bekommt und es nicht ganz so aus der Hüfte geschossen wirkt.
      Aber wenn man sieht das sie Burgstaller als besten Stürmer des Spieltags nominiert haben...Naja...

      Warum ?

      Guido sowohl in Situationen gewesen wo er antreibt und auch im Abschluß aktiv. Kurzum er war das ganze Spiel über präsent.

      Das er vielleicht mit Nuancen ruhiger oder noch überzeugter vorm Tor sein müsste ist sicher keine Frage.

      Aber was er in seiner Präsents und Aktivitiät gebracht hat war auf alle Fälle eine ganz auffällige Leistung und dementsprechend find ich die Argumentation, dass man auch mal die "verdeckte" Leistung anerkennt nicht verkehrt.

      Muss man in der heutigen Zeit erstmal erkennnen.

      Vielleicht sieht die Ballverarbeitung nicht so elegant aus wie bei anderen, aber die spielerischen Arten dürfen ja nicht das Kriterium sein ob jemand seine Leistung abruft.

      Ist mal verdient finde ich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Buddha ()

      küstengucker schrieb:

      Ich mag den Spix ja eigentlich weil er zumindest durch angebliche Fakten halbwegs begründet warum jemand welche Wertung bekommt und es nicht ganz so aus der Hüfte geschossen wirkt.
      Aber wenn man sieht das sie Burgstaller als besten Stürmer des Spieltags nominiert haben...Naja...
      abgesehen von der Chancenverwertung fand ich Burgstaller gestern stark. Er hat viele Räume für seine Mitspieler geschaffen und war auch an einigen schönen Spielzügen beteiligt.

      Buddha schrieb:

      Aber was er in seiner Präsents und Aktivitiät gebracht hat war auf alle Fälle eine ganz auffällige Leistung und dementsprechend find ich die Argumentation, dass man auch mal die "verdeckte" Leistung anerkennt nicht verkehrt.
      Grundlegend sehe ich das auch so.
      Aber nichtsdestotrotz war es ein Chancenwucher. Was auch mal ganz schön nach hinten losgehen kann...

      Bei aller - guter - verdeckter Leistung sollte ein Stürmer eben auch mal einen der vielen Dinger machen können... ;-)

      küstengucker schrieb:

      Buddha schrieb:

      Aber was er in seiner Präsents und Aktivitiät gebracht hat war auf alle Fälle eine ganz auffällige Leistung und dementsprechend find ich die Argumentation, dass man auch mal die "verdeckte" Leistung anerkennt nicht verkehrt.
      Grundlegend sehe ich das auch so.Aber nichtsdestotrotz war es ein Chancenwucher. Was auch mal ganz schön nach hinten losgehen kann...

      Bei aller - guter - verdeckter Leistung sollte ein Stürmer eben auch mal einen der vielen Dinger machen können... ;-)

      Achso ok gut, klar das stimmt.

      Meine These dazu: Fehlende Routine :ugly: Die Frequenz der Torchancen war in der Form lange nicht gegeben.

      Es gibt auch Tage da macht er dann vielleicht zwei.


      Ich könnte aktuell gar nicht genug Torchancen für uns zu sehen kriegen. Ich erlaube es mir auch den Weg zur Großchance als Leistung anzuerkennen. :ilbarto:

      Auf jeden Fall sah das gut aus und es spricht für die Mannschaft, daß wenn der Stürmer nicht trifft, man einfach alternative Wege ins Tor findet. Spricht noch mehr für die Mannschaftsleistung als Grundlage für dieses Spiel. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Buddha ()