Schalke & die Presse: von unverschämt bis kurios