Schalke & die Presse: von unverschämt bis kurios

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      twitter.com/hassanscorner/status/1124363639929167874?s=19

      Ihr schaut wahrscheinlich gerne Fußball-Dokus. Schalke hatte ne Doku komplett fertig. Sechs Monate in etwa begleitete eine Film-Crew den Klub. Richtig schöne Sache mit Ansprachen, ein wirklicher Blick hinter die Kulissen der Vizemeister-Saison. Am Ende sagte Tedesco leider Nein.
      "Dadurch wird man mit einem Torwart Fährmann nie einen modernen und aktiven Spielstil spielen lassen können." - Userbeitrag am 09.04.2017

      Tano schrieb:

      Hassan Talib Haji auf Twitter: "Alex Jobst, Vorstand "Kommunikation" beim @S04, redet nicht (mehr) mit Menschen, die mal öffentlich die Wahrheit über ihn schrieben. Was so eine wahre Geschichte über den neuen Schalker Betriebsrat auslösen kann. Nur noch Kommunikation mit Gefolgstreuen. Dieser Klub ist kaputt."
      Verein sollte ihn einfach mal richtig rannehmen für solche Statements.
      Sollte doch ernsthaft kein Problem sein diesen Wichtigtuer zu zerlegen.
      Warum haben eigentlich so viele einen derartigen Hass auf den Burschen ? Wirklich ernsthafte Frage ohne bösen Hintergedanken. Ich schnappe ab und an mal etwas auf, ist mir dann aber auch wieder recht schnell wurscht. Da gehen mir die vermeintlich „seriösen“ Medien wie Welt, Fokus oder diverse Online Magazine weitaus mehr auf den Sack...von der BLÖD-Schmiere mal abgesehen.
      +++ Die Welt ist ein Scheißhaus +++ Believe me...it´s true +++
      Kommt der eigentlich zur JHV? Könnte man ihn doch mal fragen was eigentlich los ist mit ihm und dass er mal Tacheles redet, dann sind wir Schalker doch unter uns :D
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."

      pi74mm schrieb:

      Warum haben eigentlich so viele einen derartigen Hass auf den Burschen ? Wirklich ernsthafte Frage ohne bösen Hintergedanken. Ich schnappe ab und an mal etwas auf, ist mir dann aber auch wieder recht schnell wurscht. Da gehen mir die vermeintlich „seriösen“ Medien wie Welt, Fokus oder diverse Online Magazine weitaus mehr auf den Sack...von der BLÖD-Schmiere mal abgesehen.
      Weil er ständig Aussagen raushaut wie kacke es doch intern auf Schalke läuft, aber nie konkretes benennt und somit einfach irgendetwas behauptet, was nicht belegbar ist und dadurch Unruhe schürt.
      Außerdem hasst den doch keiner, höchstens bemitleiden.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von black-yannick ()

      Niederrheinschalker schrieb:

      pi74mm schrieb:

      Warum haben eigentlich so viele einen derartigen Hass auf den Burschen ? Wirklich ernsthafte Frage ohne bösen Hintergedanken. Ich schnappe ab und an mal etwas auf, ist mir dann aber auch wieder recht schnell wurscht. Da gehen mir die vermeintlich „seriösen“ Medien wie Welt, Fokus oder diverse Online Magazine weitaus mehr auf den Sack...von der BLÖD-Schmiere mal abgesehen.
      Weil er ständig Aussagen raushaut wie kacke es doch intern auf Schalke läuft, aber nie konkretes benennt und somit einfach irgendetwas behauptet, was nicht belegbar ist und dadurch Unruhe schürt.
      Vielleicht mag er ja auch Marco Reus ;)
      Quellen benennt ja kein Journalist. Wenn man aber nichtmal Details nennt sondern ausschließlich mit Andeutungen um sich wirft und dabei dann noch Schalkes Verantwortlichen ans Bein pisst, dann muss man sich nicht wundern über den Unmut. Vor allem wissentlich, dass er durchaus eine gewisse Reichweite und mediale Relevanz hat. Nicht wirklich groß aber durchaus da.
      "Dadurch wird man mit einem Torwart Fährmann nie einen modernen und aktiven Spielstil spielen lassen können." - Userbeitrag am 09.04.2017

      Orlando1904 schrieb:

      twitter.com/hassanscorner/status/1124363639929167874?s=19

      Ihr schaut wahrscheinlich gerne Fußball-Dokus. Schalke hatte ne Doku komplett fertig. Sechs Monate in etwa begleitete eine Film-Crew den Klub. Richtig schöne Sache mit Ansprachen, ein wirklicher Blick hinter die Kulissen der Vizemeister-Saison. Am Ende sagte Tedesco leider Nein.
      Jetzt mal abseits von der Hassan Diskussion und ob das stimmt, so ne Doku hätte ich ja sehr gerne gesehen.

      Fabio Maldini schrieb:

      Orlando1904 schrieb:

      twitter.com/hassanscorner/status/1124363639929167874?s=19

      Ihr schaut wahrscheinlich gerne Fußball-Dokus. Schalke hatte ne Doku komplett fertig. Sechs Monate in etwa begleitete eine Film-Crew den Klub. Richtig schöne Sache mit Ansprachen, ein wirklicher Blick hinter die Kulissen der Vizemeister-Saison. Am Ende sagte Tedesco leider Nein.
      Jetzt mal abseits von der Hassan Diskussion und ob das stimmt, so ne Doku hätte ich ja sehr gerne gesehen.
      würde lena gercke gerne auch mal nackt sehen. nur entscheidet halt jeder selbst wie viel internes man freigibt oder