Schalke & die Presse: von unverschämt bis kurios

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich glaube Naldo kein Wort. Kolportierte drei Millionen netto für 18 Monate...soll er ehrlich sein! Er wusste bereits bei der Vertragsunterzeichnung, welche Rolle auf ihn wartet. Und keine 2 Monate später ist alles anders? Und wenn ich schon höre....eine lange SMS! Hat er nicht die telefonnummer von Heidel?

      Zu den Undiszipliniertheiten....wenn der Verein das duldet, können wir den Spielbetrieb einstellen und als Hobbymannschaft weiter machen. Und wieder Harit unter den Musterschülern....inzwischen summieren sich die Punkte bei ihm!
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LioMe ()

      LioMe schrieb:

      Ich glaube Naldo kein Wort. Kolportierte drei Millionen netto für 18 Monate...soll er ehrlich sein! Er wusste bereits bei der Vertragsunterzeichnung, welche Rolle auf ihn wartet. Und keine 2 Monate später ist alles anders? Und wenn ich schon höre....eine lange SMS! Hat er nicht die telefonnummer von Heidel?
      Was macht Dich so wütend?

      Warum glaubst Du Naldo nicht? Ist er grundsätzlich unglaubwürdig oder nur jetzt?

      Warum sollte sich nicht *alles* ändern, wenn sich die eine Perspektive düsterer als erwartet und eine völlig neue überaus strahlend darstellt?

      Und natürlich hat Naldo Heidels Tel-Nr, wie sollte er sonst smsen. Wenn ich Missverständnisse vermeiden möchte, ziehe ich auch öfter eine SMS einem Telefonat vor.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1973 () aus folgendem Grund: Tippfehler

      Ich bin nicht wütend!

      Da hast du mein Post fehl interpretiert. Ich nehme ihm nur nicht ab, dass er uns schweren Herzens verlässt. Es geht um die Kohle. Da soll er ehrlich bleiben.

      Also ich bin noch von der alten Schule. SMS oder whats app nur selten. Wenn ich jemanden etwas wichtiges mitteilen will, nur persönlich. Es sei denn es ist nichts wichtiges. Dann eben per sms...siehe Naldo.
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)
      Jetzt schiest man sich auch auf Tönnies ein:
      Bericht: Chaos beim FC Schalke 04 – auch Tönnies könnte wackeln

      Die "Zeit" berichtet: Steckt Schalke in der Rückrunde im Abstiegskampf fest, dann wackelt auch Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies. "Jeder wird dann infrage gestellt," zitiert das Blatt den Schalker Wahlausschussvorsitzenden Michael Zylka. Und: "Ich glaube, dann bricht hier das Chaos aus."
      Modefan seit 1958, seitdem warte ich auf den nächsten Meistertitel:)

      Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa, nicht hysterisch kreischend wie sein Beifahrer...

      Heidel kann auf Schalke ruhiger arbeiten als ein Schrankenwärter an einer stillgelegten Zugstrecke.

      („Ich habe 1969 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen – es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“ (Georg Best)

      Porten W schrieb:

      Jetzt schiest man sich auch auf Tönnies ein:
      Bericht: Chaos beim FC Schalke 04 – auch Tönnies könnte wackeln

      Die "Zeit" berichtet: Steckt Schalke in der Rückrunde im Abstiegskampf fest, dann wackelt auch Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies. "Jeder wird dann infrage gestellt," zitiert das Blatt den Schalker Wahlausschussvorsitzenden Michael Zylka. Und: "Ich glaube, dann bricht hier das Chaos aus."
      Und Tschüss, Michael Zylka. Unfassbar in der derzeitigen Lage so eine Aussage rauszuhauen.
      "Dadurch wird man mit einem Torwart Fährmann nie einen modernen und aktiven Spielstil spielen lassen können." - Userbeitrag am 09.04.2017

      Porten W schrieb:

      Jetzt schiest man sich auch auf Tönnies ein:
      Bericht: Chaos beim FC Schalke 04 – auch Tönnies könnte wackeln

      Die "Zeit" berichtet: Steckt Schalke in der Rückrunde im Abstiegskampf fest, dann wackelt auch Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies. "Jeder wird dann infrage gestellt," zitiert das Blatt den Schalker Wahlausschussvorsitzenden Michael Zylka. Und: "Ich glaube, dann bricht hier das Chaos aus."
      Puh, ob der Wahlausschussvorsitzende sich jetzt unbedingt zu Wort melden muss...

      Aber die Medien heben jetzt auch jeden kleinen Krümmel auf um eine Baustelle aufzumachen.
      Nimmt sich sehr wichtig der Herr Dreitagepräsident. Endlich etwas Aufmerksamkeit.
      "Da habe ich mich beirren lassen von meine Kompetenz." (Thorsten Legat)

      "Es ist ein Trainer, der in Anbetracht unserer Prinzipien und unserer Qualitäten ein System der Nachteile eingerichtet hat."

      "Der Druck am Ball determiniert das kollektive Verhalten."

      Orlando1904 schrieb:

      Porten W schrieb:

      Jetzt schiest man sich auch auf Tönnies ein:
      Bericht: Chaos beim FC Schalke 04 – auch Tönnies könnte wackeln

      Die "Zeit" berichtet: Steckt Schalke in der Rückrunde im Abstiegskampf fest, dann wackelt auch Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies. "Jeder wird dann infrage gestellt," zitiert das Blatt den Schalker Wahlausschussvorsitzenden Michael Zylka. Und: "Ich glaube, dann bricht hier das Chaos aus."
      Und Tschüss, Michael Zylka. Unfassbar in der derzeitigen Lage so eine Aussage rauszuhauen.
      Dieser Club braucht keine Feinde, bei diesen "Freunden"! Warum können sie alle nicht einfach mal die Klappe halten?

      Orlando1904 schrieb:

      Und Tschüss, Michael Zylka. Unfassbar in der derzeitigen Lage so eine Aussage rauszuhauen.
      Genau so!

      Unglaublich, dass sich ausgerechnet jetzt auch noch der "Vorsitzende des Wahlausschusses" öffentlich zu Wort melden muss.

      Da fällt mir nichts mehr zu ein!
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!
      Jup, wir brauchen noch mehr Unruhe. :roll:
      "Nimmst du die blaue oder die rote Pille?"
      Ich habe mich für die blaue entschieden.........!
      -----------------------------------------------------------------------------
      Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll aber bei mir lief's ganz flüssig.
      (Paul Breitner)

      Sens852 schrieb:

      Puh, ob der Wahlausschussvorsitzende sich jetzt unbedingt zu Wort melden muss...

      Meines Erachtens gestattet ihm das Amt es auch nicht. Ich bin nicht sattelfest in unserer Satzung, was den Wahlausschuss anbetrifft, aber nach meinem Empfinden müsste er eigentlich zurücktreten, weil seine Unabhängigkeit bei der Kandidatenauswahl zweifelhaft ist.
      In jedem anderen Verein, der sich in einer ähnlichen sportlichen Lage befindet, werden irgendwann die eigenen Befindlichkeiten hinten angestellt zum Wohle des Vereins. Nur in diesem Club ist das einfach nicht möglich. Da geht es immer und immer und immer weiter. Diese verfixxten Wichtigtuer kotzen einen nur noch an.
      Ich will jetzt nicht auf einen einschießen, aber es gibt ja noch die Mods, die mir dabei helfen. (Eddie-Edit)
      Wenn ein Schalker furzt, ist dies ein terroristischer Giftgasanschlag.
      Wenn ein Dortmunder furzt, hat er einen neuen betörenden Duft kreiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eddie Dickens ()

      Zylka. Ich hab ja schon auf der JHV gewusst, warum ich mich gegen ihn entschieden habe.

      Dass Tönnies natürlich auf den Prüfstand gehört sehen wir doch alle drei Jahre. Das ist bei gewählten Ämtern immer so, dass die sich prüfen lassen müssen.

      Dass man das jetzt aus dieser Position heraus in der derzeitigen Lage - und ich unterstelle eine Absicht dahinter - rausposaunen muss, ist schon ein starkes Stück.
      Not gay as in happy, but queer as in fuck you.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eddie Dickens ()