Achtung Zeckengebiet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Leipziger schrieb:

      was denkt ihr denn wie alt er ist?
      Kann man wissenschaftlich fundiert erst sagen, wenn wir ihn ansägen und die Jahresringe zählen.
      Dann ritten wir heimwärts. Es war ein kühler, sternklarer Abend. Nie zuvor hatte ich so viele Sterne gesehen und nie so strahlende. Ich versuchte zu erraten, welcher Stern unsere Erde war. (Astrid Lindgren - "Die Brüder Löwenherz")

      MC1904 schrieb:

      Darf ich fragen wie hoch dein Sohn gespielt hat? Ist mMn. was anderes ob der Dorfverein mal 2-3 Spieler aus der höheren Jugend spielen lässt oder ob in höheren Juniorenligen ganze Meisterschaften dadurch entschieden werden
      Er spielt in einem NLZ.
      Da hat der Achim Recht.

      Nr.10 schrieb:

      Leipziger schrieb:

      was denkt ihr denn wie alt er ist?
      Kann man wissenschaftlich fundiert erst sagen, wenn wir ihn ansägen und die Jahresringe zählen.
      Hallo Otto 8o
      Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
      Er ist am 6.6.96 geboren. Wie Yeboah nur 30 Jahre später. Vielleicht ist er auch Yeboah, man steckt nicht drin.

      Trotzdem ein Witz. Mein Sohn spielt zwar nicht wie Achims in einem NLZ, aber letztens ist er gegen eine Mannschaft aufgelaufen, bei denen noch einmal der gegnerische Trainer wusste wie alt sein Spieler sind.
      Frage an die Experten. Bin da nicht so im Thema.

      Mal angenommen, der Typ ist schon 25 Jahre alt. Was hätte er davon, jetzt B-Jugend und nächstes Jahr noch A-Jugend zu spielen?
      Millionär dürfte er in der Jugend eher nicht werden. Also.....welches Interesse steckt dahinter?

      Drin das Ding schrieb:

      Frage an die Experten. Bin da nicht so im Thema.

      Mal angenommen, der Typ ist schon 25 Jahre alt. Was hätte er davon, jetzt B-Jugend und nächstes Jahr noch A-Jugend zu spielen?
      Millionär dürfte er in der Jugend eher nicht werden. Also.....welches Interesse steckt dahinter?
      Länger Kindergeld kassieren ist u.a. eine Intention.
      Und dann fällt so jemand in der Jugend halt auf, weil er körperliche Vorteile hat. Das macht ihn für große Vereine interessant.
      Natürlich muss er auch kicken können, was der Knabe von den Boruxxen zweifelsfrei kann.
      Gibt viele andere Fälle wo diese Jungs dann nur von ihrer Körperlichkeit leben. Die haben dann keinen Plan B wenn die Gegner über die Jahre gleich groß werden. Und dann isses vorbei mit dem Vorteil.
      Da hat der Achim Recht.
      @Drin das Ding

      Das dicke Geld muss ja nicht unbedingt vom Verein kommen, in seinem Fall kommt es lt. Artikel von Nike.

      Die Eltern haben natürlich ein Interesse daran, dass jeder Vollhonk glaubt, dass der wirklich 14 sei, weil sie sonst womöglich zivil-/strafrechtliche Konsequenzen und damit einhergehende wirtschaftliche Probleme zu fürchten hätten.

      BTW ist der Kicker ja schon ziemlich tief im Arsch vom BVB verschwunden. Klick

      Drin das Ding schrieb:

      Frage an die Experten. Bin da nicht so im Thema.

      Mal angenommen, der Typ ist schon 25 Jahre alt. Was hätte er davon, jetzt B-Jugend und nächstes Jahr noch A-Jugend zu spielen?
      Millionär dürfte er in der Jugend eher nicht werden. Also.....welches Interesse steckt dahinter?
      Geld. Und doch, Millionär wird er schon in der Jugend sein.
      Manchmal sind fünf Euro mehr noch immer ein sehr fairer Preis.
      Ich hatte mal einen Klassenkameraden der mit 12Jahren 1.85m groß und schon gut durchtrainiert aussah und das war ein Deutscher.
      Der sah auch schon aus wie 16.
      Ist übrigens bis zum Ende der Schule bei der Größe stehen geblieben.
      Gibt halt auch genetische Ausnahmen.
      Deswegen halte ich mich in diesem Sachverhalt einfach mal bedeckt.
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.

      Vorsicht: Asperger-autist onboard - bitte mitbedenken.

      MC1904 schrieb:

      achims04 schrieb:

      MC1904 schrieb:

      Es ist auch wirklich ein schlechter Scherz, dass in einer Zeit in welcher im Profifußball wirklich alles durchgeregelt ist jemand in Jugendmannschaften spielen darf der sich weigert einen Altersnachweis zu erbringen. Verstehe ich nicht
      Ganz einfach: weil alle es so machen.Wenn ich sehe was in anderen U12 teilweise für Schränke gegen meinen Sohn gespielt haben darf man zusammenfassen: kein Kläger weil der sich selbst ins Knie f*cken würde.Isso.
      Und den Verbänden ist das einfach zu viel Arbeit und zu viele Kosten.
      Darf ich fragen wie hoch dein Sohn gespielt hat? Ist mMn. was anderes ob der Dorfverein mal 2-3 Spieler aus der höheren Jugend spielen lässt oder ob in höheren Juniorenligen ganze Meisterschaften dadurch entschieden werden
      Warum? Auch das ist Betrug, vor allem wenn das nicht vorher bekannt gemacht wird. Dann sollen die aus der jüngeren welche hochziehen. Ist dann deren Problem.

      Ich kann auch nicht verstehen wieso Leute z.b. aus der f1 dann welche in der f3 spielen lassen. Das hat schon einen Grund

      Drin das Ding schrieb:

      Frage an die Experten. Bin da nicht so im Thema.

      Mal angenommen, der Typ ist schon 25 Jahre alt. Was hätte er davon, jetzt B-Jugend und nächstes Jahr noch A-Jugend zu spielen?
      Millionär dürfte er in der Jugend eher nicht werden. Also.....welches Interesse steckt dahinter?
      Doch. Er hat doch auch schon einen lukrativen Werbespot oder sowas unterschrieben

      Weston schrieb:

      Ich schätze ihn mal auf 18

      Hier guter Artikel, wie er mit 12 brustbehaarung haben soll,mitspieler huckepack zur mittellinie(!) getragen haben soll und ne 18 jährige freundin hatte :ugly:

      google.com/url?sa=i&source=web…TSTj&ust=1559918578046049
      der ist halt einfach nur Superman

      Drin das Ding schrieb:

      Frage an die Experten. Bin da nicht so im Thema.

      Mal angenommen, der Typ ist schon 25 Jahre alt. Was hätte er davon, jetzt B-Jugend und nächstes Jahr noch A-Jugend zu spielen?
      Millionär dürfte er in der Jugend eher nicht werden. Also.....welches Interesse steckt dahinter?
      Naja, Papa hat ihn ja nach Dortmund gehen lassen weil St. Pauli nicht in der Lage war einen vierstelligen Betrag zu zahlen für nen damals vorgeblich 12 jährigen.
      Ich nehme an das sich das dann einfach so entwickelt hat.
      Dazu bekommt er eine unfassbare Aufmerksamkeit. Was sich letztlich bald in richtige Kohle umsetzen lässt.

      Wäre er z. B. 18 und hätte von Anfang an mit gleichaltrigen gespielt hätte es leicht sein können das er nicht soooo auf sich aufmerksam hätte machen können.