Schalker Marketing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wer so eine kurze Meldung raus haut muss auch mit Spekulation rechnen.

      Gesundheitlich kann natürlich sein. Dann kann man ja schreiben aus privaten Gründen eine Versetzung oder so.

      Ich spekuliere eher darauf dass man mit ihm unzufrieden war aber nicht feuern kann. Der wird ja wohl unbefristet angestellt sein. Also hat man ihm eine Versetzung "angeboten" und das etwas nett umschrieben.

      Vielleicht hat Jobst aber auch einen richtigen Kracher was Kommunikation angeht verpflichten können und man hat sich tatsächlich darauf geeinigt dass Herr Spiegel seinen Platz dafür frei macht.

      Schwachi schrieb:

      Er bekleidet nicht mehr den Job Direktor Medien, Kommunikation und PR, da sich beide Seiten darauf verständigt haben. Aber er wird sein Arbeitsverhältnis in Zukunft in andere Funktion wieder aufnehmen.
      Sehe ich genau so.

      Ob die Kleine-Wilde übernimmt? :D
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!
      @Schwachi ... er hat das Arbeitsverhältnis anscheinend nicht auf eigenen Wunsch beendet und wird zu einem späteren Zeitpunkt Schalke in einer anderen Funktion wieder zur Verfügung stehen.

      Liest sich für mich nicht nach Friede, Freude, Eierkuchen & Karrieresprung.

      Z.B. könnten es auch gesundheitliche Probleme oder private Gründe sein, aber so etwas würde ich etwas sehr viel ganz anders formulieren ;)
      məne’ məne’ təqel ûfarsîn

      Schwachi schrieb:

      Er bekleidet nicht mehr den Job Direktor Medien, Kommunikation und PR, da sich beide Seiten darauf verständigt haben. Aber er wird sein Arbeitsverhältnis in Zukunft in andere Funktion wieder aufnehmen.
      Die Formulierung das sich beide Seiten darauf verständigt haben ist normalerweise ein sicheres Zeichen dafür, das es gekracht hat :D

      gartenzerg schrieb:

      Ich spekuliere eher darauf dass man mit ihm unzufrieden war aber nicht feuern kann.
      Oder umgekehrt?
      Er war unzufrieden mit der PR Strategie und konnte / wollte sie nicht mehr mittragen?

      Alles Spekulationen.
      Wir werden sehen wie sich das entwickelt.

      Controller schrieb:

      @Schwachi ... er hat das Arbeitsverhältnis anscheinend nicht auf eigenen Wunsch beendet und wird zu einem späteren Zeitpunkt Schalke in einer anderen Funktion wieder zur Verfügung stehen.

      Liest sich für mich nicht nach Friede, Freude, Eierkuchen & Karrieresprung.

      Z.B. könnten es auch gesundheitliche Probleme oder private Gründe sein, aber so etwas würde ich etwas sehr viel ganz anders formulieren ;)
      wo genau steht das?
      @Schwachi wenn Spiegel seinen Job kündigt und Schalke das bedauert, wird man wohl eine Pressemitteilung formulieren, in der klar zum Ausdruck kommt, dass Thomas Spiegel Schalke auf eigenen Wunsch verlässt, zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehrt und Schalke diesen Schritt zutiefst bedauert, da Spiegel gerade in diesen schwierigen Zeiten eine unverzichtbare Schalker Stütze ist.

      Aber in diesem Fall hat sich Schalke mit Spiegel darauf verständigt seine Tätigkeit zu beenden.
      məne’ məne’ təqel ûfarsîn
      Über die Hintergründe der Beendigung weiß ich nichts. Aber was ich weiß ist, dass dies ein schmerzlicher Verlust für unseren Verein ist.
      Ich kenne ihn aus diversen direkten Begegnungen und ich war immer stolz, dass wir mit ihm einen wahrhaft echten Schalker in dieser Position hatten.
      Ich finde das sehr bedauerlich, dass er nun nicht mehr für den Verein tätig ist. Es wird sehr schwer sein ihn zu ersetzen.
      Dekadente
      Finanz
      Lobby

      Bueraner schrieb:

      Ich finde das sehr bedauerlich, dass er nun nicht mehr für den Verein tätig ist. Es wird sehr schwer sein ihn zu ersetzen.
      Er wird doch mit neuen Aufgaben weiter tätig sein ?

      Was genau war denn sein Aufgabenfeld ?
      "Nölen" ist viel mehr Schalke DNA als es Malochen je sein könnte!
      EYkIe_3WAAAA9qv?format=jpg&name=large

      Nächster "Geniestreich" von Jobst und seinem Team.

      Wenn die ganze Welt Bundesliga guckt überdecken wir im Stadion unser Branding "FC Schalke 04" mit dem deutschen Slogan "Nur im Wir".

      Bestimmt verständlich für die ausländischen Zuschauer.
      Und wo ist beim Geisterspiel dann eigentlich das wir?
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."

      Schalker0589 schrieb:

      Naja, noch kann es ja auch eine Vorbereitung für das Moguai Set morgen abend sein. Sieht ja eher nach einer temporären Lösung aus. Oder stand schon irgendwo bestätigt, dass das bis Sonntag bleibt?
      Das sind x tausend Masken. Ich denke nicht, dass man die über Nacht wieder von den Sitzen stülpt.
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."

      Giuliano-Celentano schrieb:

      EYkIe_3WAAAA9qv?format=jpg&name=large

      Nächster "Geniestreich" von Jobst und seinem Team.

      Wenn die ganze Welt Bundesliga guckt überdecken wir im Stadion unser Branding "FC Schalke 04" mit dem deutschen Slogan "Nur im Wir".

      Bestimmt verständlich für die ausländischen Zuschauer.
      Und wo ist beim Geisterspiel dann eigentlich das wir?
      Das ist ein unglaublicher Skandal, wofür Jobst und der komplette unfähige Vorstand die sofortige fristlose Kündigung bekommen sollten. Eine außerordentliche Mitgliederversamnlung sollte dringend einberufen werden.
      Wenn ein Schalker furzt, ist dies ein terroristischer Giftgasanschlag.
      Wenn ein Dortmunder furzt, hat er einen neuen betörenden Duft kreiert.
      Ein riesiges Fass würde ich deswegen nun nicht aufmachen, aber ein bisschen doof ist das schon.
      "If I ever get to go to the moon, I'll probably just stand on the moon and go: 'Hmmm, yeah, fair enough, gotta go home now.'" (Noel Gallagher)

      "Schalke ist mein Verein und bleibt für immer mein Verein." (Marc Wilmots)

      Robbersan schrieb:

      sieht komplett beschissen aus.

      E: Falls das den Verein in der momentanen Lage auch nur einen zusätzlichen Euro gekostet hat, gehört der Verantwortliche gefeuert.
      Sind glaube ich alles Mundschutz-Masken auf den Sitzen die den Schriftzug bilden. Insofern hat es den Verein natürlich das Material gekostet.

      In der aktuellen Situation wäre es eigentlich sogar ziemlich verantwortungslos, die Masken so zu verschwenden.
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Giuliano-Celentano ()