Schalker Marketing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Gerrie schrieb:

      Das hab ich doch in der App. Will der Verein dann zwei Mal content erzeugen, einen für die App, einen für Onefootball?
      Ne, wird der gleiche Content. Für jemanden, der die S04 App hat gibts erstmal keinen Mehrwert. Geht eher um "allgemeine" Fussballfans die diese Onefootball App haben um dort die Reichweite zu erhöhen.
      Ist es auch. Man muss aktuell nicht wirklich alles ausnahmslos ins Lächerliche ziehen.
      Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von El_Duderino ()

      Ultrafox schrieb:

      El_Duderino schrieb:

      Ist es auch. Man muss aktuell nicht wirklich alles ausnahmslos ins Lächerliche ziehen.
      Finde schon, wenn es lächerlich ist.
      Okay und danke für's Gespräch =)
      Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
      Abgesehen davon, dass der überwiegende Content schon alleine lächerlich ist, ist das natürlich ein Meilenstein.
      Ich bleibe übrigens selbst dann Schalker, wenn es den Laden nicht mehr geben sollte. Damit das klar ist, ihr Dödel!
      wohin?
      When civility leads to death, revolting is the only logical reaction. The cries for peace will rain down, and when they do, they will land on deaf ears, because your violence has brought this resistance. We have the right to fight back!
      Rest in Power George Floyd (Colin Kaepernick, 5/28/2020).

      El_Duderino schrieb:

      Ultrafox schrieb:

      El_Duderino schrieb:

      Ist es auch. Man muss aktuell nicht wirklich alles ausnahmslos ins Lächerliche ziehen.
      Finde schon, wenn es lächerlich ist.
      Okay und danke für's Gespräch =)
      Wie stellst du dir das denn vor? "Oh, ein super Link von Schalke, ich glaub ich werde Fan von denen. Oh, hier einer von RB, mmmmh, die Brause trinke ich doch so gerne. Nee, ich werde lieber wegen des Artikels von Hoffenheim Fan von denen". Jetzt sind wir schon beim dritten Artikel und er hat den ersten wieder vergessen. Was will man denn mit solchen "Fans"? Für solche Leute gibt es den Kicker.

      Ich feier heute noch die 20.000.000 Chinesen die uns in Asien liken und uns die Millionen nur so zugespühlt haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ultrafox ()

      Robbersan schrieb:

      Ne, wird der gleiche Content. Für jemanden, der die S04 App hat gibts erstmal keinen Mehrwert. Geht eher um "allgemeine" Fussballfans die diese Onefootball App haben um dort die Reichweite zu erhöhen.
      Win-Win Situation für beide Parteien.
      Schalke erhöht die eigene Medienpräsenz ohne einen zusätzlichen Aufwand zu generieren, und Onefootball bekommt mehr "kostenlosen" Content angeliefert und steigert so seine eigene Attraktivität.

      Interessant wäre mal zu wissen, wieviel Schalke Mitglieder und Fans die S04 App überhaupt installiert haben.
      Das würde mich wundern, wenn es bei den Mitgliedern überhaupt 50% sind.
      Wenn man die Schlangen im Stadion an den Knappenkartenschalter sieht, dann könnte man meinen das es keine 15% sind.
      Siquan tinoma fulassa numu hua da tiri

      Netsmurf schrieb:

      Win-Win Situation für beide Parteien.Schalke erhöht die eigene Medienpräsenz ohne einen zusätzlichen Aufwand zu generieren, und Onefootball bekommt mehr "kostenlosen" Content angeliefert und steigert so seine eigene Attraktivität.

      Interessant wäre mal zu wissen, wieviel Schalke Mitglieder und Fans die S04 App überhaupt installiert haben.
      Das würde mich wundern, wenn es bei den Mitgliedern überhaupt 50% sind.
      Wenn man die Schlangen im Stadion an den Knappenkartenschalter sieht, dann könnte man meinen das es keine 15% sind.
      Nö. Hat eben nicht jeder Lust, neben paypal noch paydirekt zu haben.
      Ich bleibe übrigens selbst dann Schalker, wenn es den Laden nicht mehr geben sollte. Damit das klar ist, ihr Dödel!

      Wilko! schrieb:

      Nö. Hat eben nicht jeder Lust, neben paypal noch paydirekt zu haben.
      Von PayDirekt bekommen wir Kohle, von PayPal nicht. Deswegen habe ich von Kreditkarte auf PayDirekt umgestellt.

      Offtopic:
      Zumal mir persönlich jeder deutsche Verein tausendmal lieber als irgendetwas amerikanisches ist.
      Haben die Überhaupt ein Wort für Datenschutz :unfassbar:
      Siquan tinoma fulassa numu hua da tiri
      Tja, der eine sieht es so, der andere anders. Die nur 15%, die du angeführt hast, sprechen gegen paydirekt. Machsse nix.
      Ich bleibe übrigens selbst dann Schalker, wenn es den Laden nicht mehr geben sollte. Damit das klar ist, ihr Dödel!
      Passt wohl am ehesten hier rein (vielleicht den Thread umbenennen in „Marketing & Kommunikation“?):

      Thomas Spiegel beendet Tätigkeit als Direktor Kommunikation

      Das ist überraschend, nicht? Hat Spiegel die Schnauze voll? Oder war er die treibende Kraft hinter der missglückten Kommunikation der letzten Jahre? (Ich vermute eher Ersteres...)
      "If I ever get to go to the moon, I'll probably just stand on the moon and go: 'Hmmm, yeah, fair enough, gotta go home now.'" (Noel Gallagher)

      "Schalke ist mein Verein und bleibt für immer mein Verein." (Marc Wilmots)
      ... vielleicht bin ich ggü. den Schalker Verantwortlichen aufgrund der letzten Jahre bereits zu negativ eingestellt, aber ich fürchte, da wartet in Kürze irgendein Brüller auf uns.
      məne’ məne’ təqel ûfarsîn

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Controller ()

      Wow, was hier alle aus 5 Zeilen Presse-Mitteilung raus lesen.....was ich da lese:

      Er bekleidet nicht mehr den Job Direktor Medien, Kommunikation und PR, da sich beide Seiten darauf verständigt haben. Aber er wird sein Arbeitsverhältnis in Zukunft in andere Funktion wieder aufnehmen.


      ich lese nichts davon, dass er "rasiert" wurde, denn dann würde da sicher stehen, dass der Vertrag aufgehoben wurde und er nicht mehr für uns tätig ist (sucht ein passendes Wording dafür raus).

      Möglicherweise ist es etwas gesundheitliches was Ihn hindert diesen Job weiter auszuführen (da erlaube ich mir nun auch mal spekulatives).