Wie soll/wird der Kader 2018/2019 aussehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hoffe wirklich, Du behältst damit Recht. Da muß Tedesco dann aber nach der WP auch mal in die Pötte kommen, und den "ungeplant langer Rückschritt" endlich beenden und die langfristige Entwicklung auch mal auf dem Platz sichtbar ans Laufen bringen. Denn all zu viel Zeit dürfte er dafür nicht mehr haben.
      Im Moment scheitert es doch an ganz was anderem.
      Die erste Elf funktioniert aus diversen Gründen nicht so, und kann den Mangel nicht mehr durch grossen Einsatz kompensieren, was letztes Jahr noch ging.
      Die CL Belastung ist einfach spürbar. Dazu noch 2-3 Spieler die einfach nicht das leisten was man erwartet hat.
      Und die zweite Elf hat einfach das Niveau was wir im Moment in weiten Teilen sehen.
      Einige Zweitligaspieler, dazu Nachwuchskräfte die noch kein entsprechendes Bundesliganiveau haben.
      Für mich ist der Businessplan von Heidel an der Stelle gescheitert. Mit der B-Elf kannst du bei der CL Teilnahme nur auf die Schnautze fallen.
      Ich meine, wir haben ja oft genug aus dem gleichen Grund immer ein Jahr international gespielt, und ein Jahr nicht.
      Ohne entsprechend hochwertige Ersatzleute geht die Mehrfachbelastung einfach nicht.
      Und im Moment fehlt es da an allen Ecken...

      Stamboulianer04 schrieb:

      RV: Hier haben wir Caliguri, wobei ich denke, dass dieser zum einen natürlich seine Pausen benötigt und es hier möglich ist eine dauerhafte Lösung für die Zukunft heranzuführen. Hier würde auf jeden Fall nachlegen und lege mich dort auch mal auf den Namen Kevin Mbabu fest. Zweikampfstark, extrem atletisch, läuft die Linie 90 min rauf und runter technisch scheint er auch nicht so schlecht und erst 22.
      Hm, trotz deines Nicks hast du Stambouli nicht in der ersten Mannschaft? :unfassbar:

      Deinen Ausführungen kann ich zustimmen,
      aber als RV wäre für mch Stambouli erste
      Wahl.....da braucht man keine Kohle locker
      machen. Die soll man sich lieber für den
      Angriff sparen.
      "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Schalke umgehend Deutscher Meister werden muss, damit ich mein Trauma vom 19.05. 2001 endlich verarbeiten kann."

      ghosty666 schrieb:

      Im Moment scheitert es doch an ganz was anderem.
      Die erste Elf funktioniert aus diversen Gründen nicht so, und kann den Mangel nicht mehr durch grossen Einsatz kompensieren, was letztes Jahr noch ging.
      Die CL Belastung ist einfach spürbar. Dazu noch 2-3 Spieler die einfach nicht das leisten was man erwartet hat.
      Und die zweite Elf hat einfach das Niveau was wir im Moment in weiten Teilen sehen.
      Einige Zweitligaspieler, dazu Nachwuchskräfte die noch kein entsprechendes Bundesliganiveau haben.
      Für mich ist der Businessplan von Heidel an der Stelle gescheitert. Mit der B-Elf kannst du bei der CL Teilnahme nur auf die Schnautze fallen.
      Ich meine, wir haben ja oft genug aus dem gleichen Grund immer ein Jahr international gespielt, und ein Jahr nicht.
      Ohne entsprechend hochwertige Ersatzleute geht die Mehrfachbelastung einfach nicht.
      Und im Moment fehlt es da an allen Ecken...
      Lese ich hier wirklich erste und zweite Elf? Wer soll denn das bei dem Aufstellungsbingo sein? Und CL-Belastung ist auch ein schlechter Witz. So wie hier durchrotiert wird hatten die meisten nichtmal eine normale Bundesliga-Belastung

      Schwachi schrieb:

      Benji kann viele Positionen spielen. aber als wirklicher RV, da sehe ich ihn nicht. Ich finde, Ei RV braucht Tempo, und das sehe ich bei Benji nicht in der Ausprägung, wo es ein RV benötigt.
      Sehe Stambouli auch nicht als Außenverteidiger. Schon gar nicht bei einem System mit 3er-Kette wo er den ganzen Flügel alleine beackern muß, aber auch nicht wirklich als "echter" RV bei einer 4er-Kette. Kann er sicherlich irgendwie spielen, wäre aber für mich eher so eine Nummer wie "Höger kann man als RV auch bringen" oder "Höwedes ist der Nati als LV sogar Weltmeister geworden". Ja, geht irgendwie, trotzdem nicht der große Wurf. Stambouli kann IV (zumindest in der 3er-Kette) und DM, da sollte man dann auch einen Platz für ihn finden. Tut man das nicht, dann wäre man in der komfortablen Situation, daß man für die Positionen noch bessere Leute hat. Dann wäre er halt Ergänzung. Trotzdem sinniger als zu sagen "den Spieler mag ich, den quetsche ich jetzt noch irgendwie in den Kader auf eine Position wo gerade was frei ist, damit ich ihn nicht draußen lassen muß".

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von T.V. Eye ()

      Stambouli ist für mich einer der besten Spieler den wir im Moment haben , hat für mich in Augsburg eine sehr starke Leistung im Mittelfeld gemacht und auch in der Abwehr macht er ein guten Job
      Schalker ist das höchste auf Erden was ein Mensch werden kann

      Pepino schrieb:

      Tipp für die Winterpause

      Abgänge:
      - Baba
      - Geis
      - Leihe Goller
      - Leihe Di Santo (bis Vertragsende im Sommer)
      - (Konoplyanka bei gutem Angebot)

      Zugänge:
      - Außenspieler (Cornet?)
      1.Mascarel
      2.Rudy
      3.Geis
      4-Baba
      5.Di Santo
      6.Kono
      7.Embolo
      8.Skrybsky
      9.Teuchert
      10.Serdar
      11.Schöpf

      Für mich alles Spieler die nicht zu den Leistungsträgern gehören und deren Verbleib geprüft werden muss!

      Bei Steven und Breel würde ich noch abwarten. Für Teuchert sehe ich kein Bedarf, haben mit Kutucu und Wright zwei junge Talente die jetzt schon mehr gezeigt heben als er!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Taipan76 ()

      Taipan76 schrieb:

      8.Skrybsky
      Kann nicht dein ernst sein… :unfassbar:

      Wir können ja alle einfach verkaufen und uns auflösen – würde uns allen wohl viel Kummer ersparen… :roll:
      Arthur Friedenreich – König des Fußballs
      Der beste Fußballer aller Zeiten, schoss in seiner Laufbahn 1.329 Tore!

      „Es gibt Gedanken, die sind klüger als die Leute, die sie sagen.”
      @Taipan76
      Danke, aber ich hab deinen Beitrag sogar sehr genau gelesen. Du schreibst, alle Spieler die nicht zu den Leistungsträgern gehören, können im Prinzip verkauft werden – okay, aber dann müssen wir eben alle verkaufen oder wer war in der Hinrunde ein Leistungsträger?
      Aber für mich war ein Skrybsky noch am ehesten ein „Leistungsträger” (wenn er spielen konnte und durfte), also ihn zu einem Verkaufskandidaten zu erklären ist für mich dann eben völlig unverständlich…!?!
      Arthur Friedenreich – König des Fußballs
      Der beste Fußballer aller Zeiten, schoss in seiner Laufbahn 1.329 Tore!

      „Es gibt Gedanken, die sind klüger als die Leute, die sie sagen.”

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von anlup ()

      Taipan76 schrieb:

      1.Mascarel
      2.Rudy
      3.Geis
      4-Baba
      5.Di Santo
      6.Kono
      7.Embolo
      8.Skrybsky
      9.Teuchert
      10.Serdar
      11.Schöpf
      Bei Skrybski gibs nichts abzuwarten. Super erste Saisonhälfte trotz Verletzung und allgemein schlechter Zustand der Mannschaft.
      Mascarel und Rudy sind genau so wie Skrybski gerade eine halbe Saison da und müssen sich erst finden was bei der bisherigen Leistung der Mannschaft als 6er mehr als schwierig ist. Denke in der Rückrunde wird das mit den beiden viel Besser laufen.
      Serdar wurde als Spieler für die Zukunft geholt und zeigt bis jetzt schon sehr gute Ansätze, Gestern in Stuttgart für mich einer der Besten auf den Platz.

      Geis, Baba, Di Santo kann ich zustimmen und die sind spätestens alle zum Sommer weg. Schöpf ein sehr wichtiger Kaderspieler für die "zweite" Reihe. Embolo und Kono kann man drüber diskutieren obwohl ich bei Embolo nicht zu einen Verkauft tendieren würde. Teuchert vielleicht verleihen.

      Taipan76 schrieb:

      anlup schrieb:

      Taipan76 schrieb:

      8.Skrybsky
      Kann nicht dein ernst sein… :unfassbar: Wir können ja alle einfach verkaufen und uns auflösen – würde uns allen wohl viel Kummer ersparen… :roll:
      Lese den ganzen Post nochmal
      Habe ich, ist trotzdem Kacke Steven zu nennen, genau wie Serdar.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."