Wie soll/wird der Kader 2018/2019 aussehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Interesse an Pajtim Kasami.Kasami Interesse

      Und Kasami TM

      Den Namen höre zum ersten mal.

      Mal wieder einer aus der Schweiz als potentieller Spieler.

      :schalke:
      Laotse:
      Alle Dinge haben Zeiten des Vorangehens und Zeiten des Folgens, Zeiten des Flammens und Zeiten des Erkaltens, Zeiten der Kraft und Zeiten der Schwäche, Zeiten des Gewinnens und Zeiten des Verlierens. Deshalb meidet der Weise Übertreibungen, Maßlosigkeit und Überheblichkeit.

      Frugal Gourmet schrieb:

      Kommissar Plattfuß schrieb:

      Und selbst im Tor würde ich es eine Saison mal mit Fährmann probieren, bevor ich Unsummen für einen anderen Keeper raushaue, der auch patzt.


      was genau möchtest du denn probieren?


      Du Schlingel :D

      Ob Fährmann nicht vielleicht doch unseren Ansprüchen genügt (die wir nicht an M. Neuer festmachen sollten) natürlich. Bevor ich richtig Kohle in einen Torwart investiere, stecke ich lieber alles in einen guten 6er.

      Kommissar Plattfuß schrieb:


      [...] stecke ich lieber alles in einen guten 6er.


      du machst auch vor nichts halt. :unfassbar:


      ich finde, dass wir definitiv möglichkeiten ausloten sollten, einen keeper wie trapp, baumen o.ä. zu bekommen. fährmann ist nicht der, den wir suchen. ich finde seine loyalität sehr lobenswert und als backup ist er wahrscheinlich auch ein guter, aber er ist keine nummer 1 (hierarisch gesehen). da muss man auch nichts mehr probieren. die gefahr eine saison zu vergeigen und gegebenenfalls die internationalen plätze zu verpassen, nur weil wir uns das geld für einen sicheren rückhalt klemmen, finde ich zu groß.
      Früher war mehr Lametta.

      Frugal Gourmet schrieb:



      ich finde, dass wir definitiv möglichkeiten ausloten sollten, einen keeper wie trapp, baumen o.ä. zu bekommen. fährmann ist nicht der, den wir suchen. ich finde seine loyalität sehr lobenswert und als backup ist er wahrscheinlich auch ein guter, aber er ist keine nummer 1 (hierarisch gesehen). da muss man auch nichts mehr probieren. die gefahr eine saison zu vergeigen und gegebenenfalls die internationalen plätze zu verpassen, nur weil wir uns das geld für einen sicheren rückhalt klemmen, finde ich zu groß.


      Das mag sein, aber all die Trapps, Zielers, Baumanns und Co. machen auch nicht gerade wenige Fehler. Die Kategorie, die wir suchen, beinhaltet Torhüter, die nicht jung+entwicklungsfähig sind - und die kostet (mindestens ein hohes Gehalt).

      Frugal Gourmet schrieb:

      ... die gefahr eine saison zu vergeigen und gegebenenfalls die internationalen plätze zu verpassen, nur weil wir uns das geld für einen sicheren rückhalt klemmen, finde ich zu groß.

      Wobei die Gefahr äußerst gering ist. Immerhin sind wir mit Fährmann, Unnerstall und Hildebrand* zum ersten mal in der Vereinsgeschichte zwei mal nacheinander in die CL gekommen. Und auch diese Saison liegt´s ganz sicher nicht an den Keepern, daß wir bisher noch nicht auf ´nem CL-Platz stehen (nebenbei genau so wenig an irgendeiner anderen einzelnen Personalie).

      *Könnte natürlich auch daran liegen daß die gar nicht so schlecht sind wie ihr Ruf, aber das darf man hier wohl nicht laut sagen.;)
      Wait long by the river and the bodies of your enemies will float by.
      -----------
      "Ich habe dann gedacht: Okay, ich muss loslaufen, weil da drüben das Tor ist..."
      ( Leroy Sané über sein Tor gegen Wolfsburg)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von T.V. Eye ()

      Gerade beim Thema 6er muss ich immer an Fabe Ernst denken :love:

      Nicht der Schnellste, aber ein Auge und die Fähigkeit ein Spiel zu
      lesen. Den mit einem jungen Kerl an seiner Seite, für die Dynamik
      (Goretzka z.B.) und das Tempo nach vorn, technisch gut ausgebildet.

      Uns fehlt auf der 6 einfach ein Spieler, der Souveränität ausstrahlt, die
      Ruhe am Ball hat, gedankenschnell agiert. Wenn man Roman N. da
      beobachtet, dann habe ich immer den Eindruck, die Buli ist für den
      eine Nummer zu schnell. Der ist im Kopf zu langsam, so zumindest
      wirkt er.

      Hier ist ja schon ab und an Toni Kroos gefallen - wenn der so weiter
      macht, dann wird das ein richtig Guter. Anfangs bei Bayern ist er
      meist mitgeschwommen, wenn es galt die Brust raus zu strecken.
      Lief alles gut war auch Kroos gut. Aktuell gibt er aber schon ab und
      an das Tempo vor und geht voran. Gute Entwicklung. Ok, als Typ
      mag ich den gar nicht, aber ich will ja auch nix von dem. Kicken aber
      kann er, und er kann auch mal drauf halten .....was bei uns quasi
      verboten scheint.

      Wie auch immer - ein richtig 6er muss her. Damit auch endlich das
      Aufbauspiel wieder eine sichere Position in der Spielfeldmitte
      bekommt.

      Beim Keeper habe ich 2 Ideen - die kostengünstiger mit Fährmann,
      der mE die Unterstützung der Trainer nicht hatte wie sie Hilde
      bekommen hat. Eine Nummer 1 sollte auch nach einem Kreuzbandriss
      wieder ins Tor kommen, wenn man das so mit ihm geplant hat, es
      sei denn der Ersatzmann wäre einer mit absoluter Extraklasse. Das
      ist Hilde aber ganz bestimmt nicht.

      Sollte der Verein Geld ausgeben wollen, dann bitte Baumann oder
      Trapp. Beide machen einen richtig guten Eindruck, und wie gerade
      das Beispiel Baumann zeigt, aus einem Niederschlag mit breiter
      Brust zurück kommt und es beweist, dass ein schlechtes Spiel ihm
      nix anhaben kann. Trapp ist der Garant, das die 1tr8 nicht noch
      weiter zurück hängt in der Liga als eh schon.

      Giefer, Zieler - für mich beide nicht auf dem Level der beiden o.G.
      Casillas ist ein Hirngespinst, wobei mich da nicht mal wundern
      würde, wenn ein Berater mal bei CT hat anklingen lassen, dass
      Iker vielleicht mal den Raúl machen könnte, wenn Real nicht
      einlenkt

      Ter´Stegen ist mAn nicht auf Schalke fixiert - der bleibt bei BMG
      oder aber er geht ins Ausland zu einem echten "Schwergewicht"
      wie Barca.

      Sollte Plan B greifen, Hilde gehen, würde ich auch Unnerstall versuchen
      abzugeben und anstelle diesem Wetklo als Nummer 3 holen. Der würde
      sich ein Bein ausreißen dem Kader anzugehören und auf dicke Hose
      verzichten, weil er glaubt hier unbedingt spielen zu müssen. Solider
      Mann für die Hinterhand.
      Toni Kroos?Da setze ich lieber auf den eigenen Nachwuchs, man muß sie nur lassen.Das was du dir alles von einen 6er wünscht, haben wir schon.Das kann Ayhan nun wirklich auch, aber wie schon gesagt, Keller muß ihn auch mal ranlassen.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."
      Wie du es schon sagst - was nützt ein Ayhan auf der Bank, auf der Tribüne.

      Und bei aller Wertschätzung für den Jungen - gerade auf der 6 sollte die
      Erfahrung nicht unterschätzt werden. Dabei sagte ich nicht, dass ich mir
      Kroos wünsche, aber einen Spieler dieser Qualität und seiner Erfahrung
      aus mehreren Jahren Buli und CL auf höchstem Niveau. Ayhan wäre z.B.
      ein richtig guter Nebenmann ;) in dann einem solchen Fall.

      Rubber-Duck schrieb:


      Hier ist ja schon ab und an Toni Kroos gefallen - wenn der so weiter
      macht, dann wird das ein richtig Guter. Anfangs bei Bayern ist er
      meist mitgeschwommen, wenn es galt die Brust raus zu strecken.
      Lief alles gut war auch Kroos gut. Aktuell gibt er aber schon ab und
      an das Tempo vor und geht voran. Gute Entwicklung. Ok, als Typ
      mag ich den gar nicht, aber ich will ja auch nix von dem. Kicken aber
      kann er, und er kann auch mal drauf halten .....was bei uns quasi
      verboten scheint.

      Kroos ist schon ein richtig guter und Stammspieler bei Bayern.
      Kohle geht, Rubel rollt
      Größte Loch ist für mich weiterhin die 6er-Position, da fehlt es massiv an Qualität. Goretzka kann die Lücke zum Teil schließen, wenn er sich entsprechend entwickelt, aber das wird wohl ein paar Jährchen dauern. Ansonsten ist dort niemand, der höchsten Ansprüchen genügt.
      Neustädter könnte, wenn er sein Phlegma ablegen könnte, aber plötzliche Charakteränderungen sind doch eher selten. Höger ist nett, aber nicht gut genug seine fehlende Athletik mit anderen Stärken auszugleichen. Alle anderen sind soweit weg, dass man da nicht mal nachdenken muss. Als Backups, die mal ein Spiel oder zwei überbrücken könnten, ok, aber dauerhafte Alternativen sehen anders aus. Ayhan mag noch Potential haben, aber solange er keine regelmässigen Einsätze bekommt, egal auf welcher Position, muss man sich auch um ihn keine sonderlichen Gedanken machen. Könnte immerhin noch was werden.

      Ich würde auch gerne die Towartposition besser besetzen, aber die ist für mich ganz allgemein nur von zweitrangiger Bedeutung. Fährmann wäre keine tolle Lösung, aber wir würden mit ihm ordentlich über die Runden kommen. Hildebrand sollte man nach diesem Jahr gehen lassen, Unnerstall wäre eine brauchbare Nummer 2.

      Falls Aogo seine Form hält, wäre sein Transfer natürlich auch extrem wichtig. Könnte endlich die Linksverteidigerposition hochwertig füllen.

      Walter White schrieb:

      Die absolute Priorität muss die Verpflichtung eines tauglichen Trainers für die nächsten 5 Jahre haben.


      Haben wir schon
      Modefan seit 1958, seitdem warte ich auf den nächsten Meistertitel:)

      Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa, nicht hysterisch kreischend wie sein Beifahrer...


      („Ich habe 1969 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen – es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“ (Georg Best)
      Baumann
      Uchida Höwedes Matip Aogo
      Boateng Ayahn
      Farfan Meyer Draxler/de Bruyne
      Huntelaar

      //Fährmann, Wetklo
      //Papa, Santana, Fuchs, Kolasinac, Ayahn
      //Kolasinac, Goretzka, Höger, Neustädter
      //Sam, Clemens, Fuchs, Boateng
      //Szalai, Boateng, Avdijaj

      Meine Hoffnungen liegen ja dadrin, dass sich Ayahn Kolasinac oder Goretzka auf der 6 möglichst bald durchsetzen und Boateng an die Seite stellt, das würde einige Probleme lösen.
      Neustädter hat zwar gute Phasen aber halte ihn einfach nicht für gedankenschnell und verpennt.
      Mit Hildebrandt und Jones nicht verlängern, dafür die KO für Aogo ziehen und Unnerstall abgeben.
      De Bruyne Leihe im Winter anstreben und im Sommer falls Draxler gehen sollte fest verpflichten.
      Wir brauchen auf jeden Fall noch eine Alternative im OM wenn Sam tatsächlich günstig zu uns wechseln könnte muss man das einfach machen.
      Für den Sturm kann man Boateng nach vorne ziehen hat mir bis jetzt auch sehr gut als 9er gefallen und Avdijaj mal ranlassen.



      An Keller würde ich festhalten, das Gequatsche von wegen man erkennt kein System ist quatsch und er hätte keine Emotionen das kotz nur noch an.
      wenn man die internationalen Pätze trotzdem in Gefahr sehen sollte:
      dann wären meine Kandidaten: Tuchel, Luhukay, Di Matteo und Wilmots.



      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von blub04 ()

      Homa schrieb:

      Größte Loch ist für mich weiterhin die 6er-Position, da fehlt es massiv an Qualität. Goretzka kann die Lücke zum Teil schließen, wenn er sich entsprechend entwickelt, aber das wird wohl ein paar Jährchen dauern. Ansonsten ist dort niemand, der höchsten Ansprüchen genügt.
      Neustädter könnte, wenn er sein Phlegma ablegen könnte, aber plötzliche Charakteränderungen sind doch eher selten. Höger ist nett, aber nicht gut genug seine fehlende Athletik mit anderen Stärken auszugleichen. Alle anderen sind soweit weg, dass man da nicht mal nachdenken muss. Als Backups, die mal ein Spiel oder zwei überbrücken könnten, ok, aber dauerhafte Alternativen sehen anders aus. Ayhan mag noch Potential haben, aber solange er keine regelmässigen Einsätze bekommt, egal auf welcher Position, muss man sich auch um ihn keine sonderlichen Gedanken machen. Könnte immerhin noch was werden.

      Ich würde auch gerne die Towartposition besser besetzen, aber die ist für mich ganz allgemein nur von zweitrangiger Bedeutung. Fährmann wäre keine tolle Lösung, aber wir würden mit ihm ordentlich über die Runden kommen. Hildebrand sollte man nach diesem Jahr gehen lassen, Unnerstall wäre eine brauchbare Nummer 2.

      Falls Aogo seine Form hält, wäre sein Transfer natürlich auch extrem wichtig. Könnte endlich die Linksverteidigerposition hochwertig füllen.



      Wenn Hunter wieder fit ist, wird KPB wohl auf 6 spielen.......
      Schiri zu Willi "Ente" Lippens:"Herr Lippens-ich verwarne Ihnen"...Ente Lippens "Schiri ich danke Sie"

      blub04 schrieb:

      fenderupi schrieb:

      Wenn Hunter wieder fit ist, wird KPB wohl auf 6 spielen.......
      was hatn das mitn Hunter zu tun?

      Wenn er verletzt ist und Szalai keinen guten Tag/ebenfalls verletzt ist, rückt er als 3ter 'Stürmer' derzeit nach. ;) Momentan hift er überall da aus, wo er die größte Not herrscht. Sollte mal der Fall eintreffen, dass in der Offensive alle fit sind + evtl. noch eine Verstärkung im Winter, dann bestünde auf jeden Fall die Möglichkeit ihn auf der 6 zu bringen. Von seinen Anlagen her sehe ich ihn dort eigentlich auch am effektivsten, aber das muss man abwarten.