Neues vom VfB - subbr Sach, Derby gega Kallsruh

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neues vom VfB - subbr Sach, Derby gega Kallsruh

      Stuttgarter Zeitung

      Die Mitgliederversammlung hat so langsam Potential, mal gucken ob wir an eure legendären Dinger um 1990 rum ran können. :cool:
      "Das ist alles ein großes Missverständnis! Da hat jemand auf den falschen Knopf gedrückt."

      "Völker der Welt, schaut auf diese Stadt":

      https://www.youtube.com/watch?v=2Qs0B3OD0JU

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von olevfbole ()

      Der Frosch schrieb:

      Kommen nun wieder dämliche Trikots mit "Wir packen Schalke" auf den Markt?
      Das waren Zeiten...

      05.11.2004



      ShareFußball
      Stuttgart: Kampagne „Wir packen Schalke“




      Mittlerweile haben sie 21 462 Mitglieder. Doch das reicht dem VfB Stuttgart noch lange nicht. Wenn es nach Präsident Erwin Staudt geht, sollen dem VfB bis zum Saisonende 40 000 Mitglieder angehören. Damit lägen die Schwaben dann vor dem FC Schalke 04 auf Platz zwei der Bundesliga.


      TEXT:
      11FREUNDE


      Am Donnerstag stellte der VfB Stuttgart die breit angelegte Kampagne mit dem offensiven Motto „Wir packen Schalke“ vor. Präsident Erwin Staudt räumte dabei zwar ein, einen aggressiven Slogan gewählt zu haben. Dennoch habe er nichts gegen Schalke. „Aber unser Ziel ist es, in Deutschland langfristig zu den Spitzenvereinen zu gehören.“

      Eigens für die Kampagne wurde eine Internetseite erstellt. Unter der Adressewww.wirpackenschalke.de können sich potentielle Mitglieder über die Aktion informieren. Gelockt werden sollen die Interessenten mit wertvollen Sachpreisen. Hauptgewinn ist dabei ein Auto. An der Verlosung teilnehmen können allerdings nur die Mitglieder, die ein neues Mitglied anwerben. Seit der Wahl von Erwin Staudt zum neuen VfB-Präsidenten im Jahr 2003 haben die Stuttgarter ihre Mitgliederzahl nahezu verdreifacht. Derzeit stehen sie in der Rangliste noch knapp hinter Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund. Krösus ist der FC Bayern München mit rund 97 000 Mitgliedern.

      Fußball | 11 Freunde

      olevfbole schrieb:

      Stuttgarter Zeitung

      Die Mitgliederversammlung hat so langsam Potential, mal gucken ob wir an eure legendären Dinger um 1990 rum ran können. :cool:


      An die kommen wir ja selber nicht mehr ran! ;) :D

      Wenn euer AR allerdings Nachhilfe in Sachen Ablehnung von Anträgen braucht, dann kann Schalke sicher mit guten Tipps aushelfen.
      Für die Ablehnung einer Zulassung von nur 2 Anträgen ( in eurem Fall gegen Hundt) braucht es auf Schalke inzwischen weniger als 04 Minuten! :rangnick:
      Hauptgewinn ist ein Auto.
      Ein Subaru vielleicht oder was ? Können sie sich gleich bei der Saisoneröffnung der Kickers in der Schwabengarage abholen. :schweigen: :D :D :D
      Zwei Blondinen sind mit dem Fahrrad unterwegs. Auf einmal steigt die eine von ihrem Rad ab und fängt an, die Luft aus ihren Reifen rauszulassen. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schwabenrooster ()

      Ex-Dubaiexpat schrieb:

      Wie stehen denn die Chancen das Ihr Hundt abgesaegt bekommt?

      Das Problem ist dass dafür 75% Zustimmung benötigt werden, aber diesmal hab ich ein ziemlich gutes Gefühl dass es klappen könnte.

      Selbst wenn "nur" eine Zwei-Drittel Mehrheit zustande kommen sollte könnte sich der Kerl nicht mehr ernsthaft im Amt halten.
      "Das ist alles ein großes Missverständnis! Da hat jemand auf den falschen Knopf gedrückt."

      "Völker der Welt, schaut auf diese Stadt":

      https://www.youtube.com/watch?v=2Qs0B3OD0JU
      Mhhh, ist das jetzt gut oder schlecht?

      Auf der einen Seite ist Hundt natürlich ein riesen Unsympath. Auf der anderen Seite betrifft es ja schon irgendwie die Konkurrenz...
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.

      Il Barto schrieb:

      ist Hundt natürlich ein riesen Unsympath

      Jau, Du solltest mal erleben, was im Handball bei FrischAuf Göppingen los ist, wenn die selbstgefällige Kreatur in der VIP-Loge steht und vom Hallensprecher als Arbeitgeber-Präsident vorgestellt wird :D
      riesig stammt von Riese ... wichtig stammt von Wicht?!?
      Kein Aufsichtsratvorsitzender mehr ... keine Findungskommission ... Mappus 4 President und AR-Vorsitzender! Erfahrung mit der Durchsetzung seiner Vorstellungen hat er (Wasserwerfereinsatz bei S21), Mauscheleien kennt er aus dem eff eff (EnBW Aktionrückkauf), an Inhalte aus dem Schriftverkehr kann er sich nicht erinnern, Informationen gibt er nihct weiter und eine gescheiterte Existenz ist er auch.

      Eigentlich der PERFEKTE Kandidat, es sei denn es merkt einer den kleinen entscheidenden Umstand, der ihn disqualifiziert: ha no, der isch ja a Badenser, des goht ja amol gar et :facepalm:
      riesig stammt von Riese ... wichtig stammt von Wicht?!?
      En Gelbfüßler als Präse, wie kommsch en auf so en Allmachatscheiss. :D

      DEN Topfavoriten sehe ich jetzt gerade noch nicht. Allgöwer z.B. hat ja schonmal
      Interesse bekundet, aber genauso gut kanns wieder einer aus der Industrie werden.

      Mein Favorit wäre aber nach wie vor der gute alte Erwin. :]
      "Das ist alles ein großes Missverständnis! Da hat jemand auf den falschen Knopf gedrückt."

      "Völker der Welt, schaut auf diese Stadt":

      https://www.youtube.com/watch?v=2Qs0B3OD0JU
      Stuttgart hat die Chance auf einen Neuanfang. Aus neutraler Sicht kann man nur hoffen, dass dort die richtigen Personalentscheidungen getroffen werden!
      Aus Schalker Sicht hofft man das Gegenteil, befürchtet aber, dass Stuttgart gestärkt aus der Neuaufstellung hervorgeht.

      Man stelle sich vor, auf Schalke herrschten demokratische Verhältnisse........ :unfassbar: :unfassbar: ............was da passieren könnte

      Schlipper_04 schrieb:

      Stuttgart hat die Chance auf einen Neuanfang. Aus neutraler Sicht kann man nur hoffen, dass dort die richtigen Personalentscheidungen getroffen werden!
      Aus Schalker Sicht hofft man das Gegenteil, befürchtet aber, dass Stuttgart gestärkt aus der Neuaufstellung hervorgeht.

      Man stelle sich vor, auf Schalke herrschten demokratische Verhältnisse........ :unfassbar: :unfassbar: ............was da passieren könnte


      :D
      In sieba kalde Winder it.
      "auf dich komm ich nicht klar voll der laberkopf bist du geh doch deutsch lernen wenn du willst aber müll den fred hier nicht mit dienen lappen kommentaren zu" - Duffman

      "Nur der gute Jay Jay tut immer so als wenn er mit Hotte am Schreibtisch sitzen würde und Hotte Ihn regelmäßig um Rat fragt." - Ruhrpottjunge

      "Neidisch, weil ich bilingual bin und Du ein Niemand?" - Zero-4

      "Hallo Bluewolf, der kann nicht ANDERS, ist einer von der SORTE." - Alla Urban
      Hat der neben dem rechten Ohr von Graf Dracula (oder wer das sein soll) eigentlich ein Hitlerbärtchen?
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.