Fußball Live im TV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      schalkograd2 schrieb:

      Eine Schande ist, dass er bei uns laufend in der Kritik stand, wenngleich jeder, der halbwegs objektiv den Spieler ansieht, dessen grandiose technische, taktisch und auch kämpferische Qualitäten erkennen kann.
      Der Manager von Tottenham hat Holtby übrigens das "Schnäppchen des Jahrhunderts" genannt. Wir hätten uns für ihn einfach ein mehr ins Zeug legen müssen. Eine der falschesten Personalentscheidungen in der Nach-Magath-Ära. Übrigens geschah der Verkauf ja auch nicht gänzlich ohne Druck des Schalker Publikums. Auch das ein Grund für Schamesröte.



      Eine Vervierfachung seines Gehaltes :roll:
      Wir habens ja. Das Angebot war doch gut. Holtby war nur zu gierig.
      Sooo überragend ist der liebe Lewis nun mal auch nicht, das wir uns das Gehaltgefüge total demolieren müssen. :D
      Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!
      Was ist schon ein angemessenes Gehalt?! Holtby wird doch erst noch richtig gut. Und der aktuelle Vertrag ist der auf dem Zenit seines Marktwertes. Leute wie Bastos, Raffael oder Afellay verdienen unter Garantie nicht weniger. Ganz zu schweigen von mindestens einer Hand voll anderer Spieler im aktuellen Kader.
      Ich möchte in der Bundesliga 5 Spieler genannt bekommen, die solche Übersicht haben und solche Pässe spielen können. Viele fallen mir da nicht ein.
      Die Option hätte auch sicher nicht geheißen: Draxler oder Holtby, sondern natürlich Draxler und Holtby.

      kymbrium schrieb:



      Eine Vervierfachung seines Gehaltes :roll:
      Wir habens ja. Das Angebot war doch gut. Holtby war nur zu gierig.

      Da wären absolute Zahlen wohl aussagekräftiger. Meines Wissens, hat Holtby hier seinen Vertrag nicht verlängert und dürfte damit noch die gleichen bezüge gehabt haben, wie zu der Zeit, als er von Aachen zu uns kam.
      Und was Raffael kann, hat Lewis hier schon lange gezeigt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sirius ()

      sirius schrieb:

      schalkograd2 schrieb:

      Übrigens geschah der Verkauf ja auch nicht gänzlich ohne Druck des Schalker Publikums. Auch das ein Grund für Schamesröte.
      Sorry, aber das bildest Du Dir doch jetzt ein, oder wie erklärst Du Dir, dass Unnerstall und Matip hier immer noch kicken?


      Matip schafft es, weil er eine extrem gute Rückrunde gespielt hat und definitiv seine Fehler minimiert hat, so dass nicht mal der gemeine Anhänger was zu mäkeln hat.
      Der hat ein viel besseres Standing im Club als Holtby es im letzten Jahr hier hatte.
      Den anderen würde die Hälfte der Fans doch mit der Schubkarre in die Lausitz fahren. :prost:

      kymbrium schrieb:

      schalkograd2 schrieb:

      Eine Schande ist, dass er bei uns laufend in der Kritik stand, wenngleich jeder, der halbwegs objektiv den Spieler ansieht, dessen grandiose technische, taktisch und auch kämpferische Qualitäten erkennen kann.
      Der Manager von Tottenham hat Holtby übrigens das "Schnäppchen des Jahrhunderts" genannt. Wir hätten uns für ihn einfach ein mehr ins Zeug legen müssen. Eine der falschesten Personalentscheidungen in der Nach-Magath-Ära. Übrigens geschah der Verkauf ja auch nicht gänzlich ohne Druck des Schalker Publikums. Auch das ein Grund für Schamesröte.



      Eine Vervierfachung seines Gehaltes :roll:
      Wir habens ja. Das Angebot war doch gut. Holtby war nur zu gierig.
      Sooo überragend ist der liebe Lewis nun mal auch nicht, das wir uns das Gehaltgefüge total demolieren müssen. :D


      Einzig die "Bild" sprach einmal von "laut-Bild-Information forderte Holtby 6 Mio",alle anderen Medienberichte basierten auf der Aussage von Heldt,daß rein sportliche Gründe für Holtby ausschlaggebend waren.Daß man hier weiterhin von überzogenen Hiltby-Forderungen spricht,ist unverschämt!!
      Tom Coughlin: "I am oldschool:Don´t tell me-show me!!"

      "Ein Schachspieler hats einfacher, das Feld ist kleiner und er hat 64 Figuren. Ernsthaft." *Ralle* über Keller

      schalkograd2 schrieb:

      Den anderen würde die Hälfte der Fans doch mit der Schubkarre in die Lausitz fahren. :prost:
      Aber selbst bei Lars schaffte es "der Druck des Publikums" nicht, ihn aus der Mannschaft zu buhen. Schon gar nicht, ihn aus dem Verein zu vertreiben.

      Und Holtbys Standing hab ich ehrlich gesagt nie wirklich angezweifelt gesehen durch die Fans.

      sirius schrieb:

      kymbrium schrieb:



      Eine Vervierfachung seines Gehaltes :roll:
      Wir habens ja. Das Angebot war doch gut. Holtby war nur zu gierig.

      Da wären absolute Zahlen wohl aussagekräftiger. Meines Wissens, hat Holtby hier seinen Vertrag nicht verlängert und dürfte damit noch die gleichen bezüge gehabt haben, wie zu der Zeit, als er noch Aachen zu uns kam.
      Und was Raffael kann, hat Lewis hier schon lange gezeigt.


      Was haben seine aktuellen Bezüge damit zu tun, das er sie "vervierfacht" haben wollte??
      Der Bursche wollte 4Mio haben, und Hotte hat das nicht mitgemacht.
      Wenn die Beträge stimmen, die kolportiert worden sind!
      Und für die horrende Summe die er haben wollte, hat er sich zu oft versteckt.
      Er ist ohne Frage ein guter Spieler, der vielleicht mal "richtig" gut wird.
      Ich vermisse ihn trotzdem nicht :D
      Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!

      zimbo65 schrieb:

      kymbrium schrieb:

      schalkograd2 schrieb:

      Eine Schande ist, dass er bei uns laufend in der Kritik stand, wenngleich jeder, der halbwegs objektiv den Spieler ansieht, dessen grandiose technische, taktisch und auch kämpferische Qualitäten erkennen kann.
      Der Manager von Tottenham hat Holtby übrigens das "Schnäppchen des Jahrhunderts" genannt. Wir hätten uns für ihn einfach ein mehr ins Zeug legen müssen. Eine der falschesten Personalentscheidungen in der Nach-Magath-Ära. Übrigens geschah der Verkauf ja auch nicht gänzlich ohne Druck des Schalker Publikums. Auch das ein Grund für Schamesröte.

      Eine Vervierfachung seines Gehaltes :roll:
      Wir habens ja. Das Angebot war doch gut. Holtby war nur zu gierig.
      Sooo überragend ist der liebe Lewis nun mal auch nicht, das wir uns das Gehaltgefüge total demolieren müssen. :D

      Einzig die "Bild" sprach einmal von "laut-Bild-Information forderte Holtby 6 Mio",alle anderen Medienberichte basierten auf der Aussage von Heldt,daß rein sportliche Gründe für Holtby ausschlaggebend waren.Daß man hier weiterhin von überzogenen Hiltby-Forderungen spricht,ist unverschämt!!


      Du hast den Stein der Weisen :eek: Wenn nicht sprich nicht von unverschämt.
      Wenn es annähernd stimmt was er bei den Spurs bekommt, war es völlig richtig von Hotte auf die Gehaltsforderungen nicht einzugehen. :]
      Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!

      zimbo65 schrieb:



      Einzig die "Bild" sprach einmal von "laut-Bild-Information forderte Holtby 6 Mio",alle anderen Medienberichte basierten auf der Aussage von Heldt,daß rein sportliche Gründe für Holtby ausschlaggebend waren.Daß man hier weiterhin von überzogenen Hiltby-Forderungen spricht,ist unverschämt!!
      Warum verlängern wir eigentlich Verträge mit Farfan und Huntelaar, obwohl die ein irres Gehalt bekommen? Weil wir diese Qualität sonst einkaufen müssten. Und dann rechnet doch einfach mal 10 Mio-Transfererlöse auf die dauer des Vertrages herunter und plötzlich ist das Gehlt von Hunter/Farfan gar nicht mehr so irre hoch.

      Bei Holtby: Auch hier benötigen wir noch Qualität von außen. Raffael kann ihn nicht 1:1 ersetzen. Außer bei den Kosten.

      sirius schrieb:

      schalkograd2 schrieb:

      Den anderen würde die Hälfte der Fans doch mit der Schubkarre in die Lausitz fahren. :prost:
      Aber selbst bei Lars schaffte es "der Druck des Publikums" nicht, ihn aus der Mannschaft zu buhen. Schon gar nicht, ihn aus dem Verein zu vertreiben.

      Und Holtbys Standing hab ich ehrlich gesagt nie wirklich angezweifelt gesehen durch die Fans.


      Ich will damit auch nicht gesagt haben, dass sich Trainer und Management dem Druck zu leicht nachgeben. Das hat schon seine Ordnung.
      Tatsache ist jedoch, dass Holtby bei vielen Fans unten durch war. Nach der Bekanntgabe des Wechsels war er sogar untragbar geworden. HH konnte ihn da doch quasi nur noch verkaufen, um keine Unruhe reinzubringen.

      sirius schrieb:

      zimbo65 schrieb:



      Einzig die "Bild" sprach einmal von "laut-Bild-Information forderte Holtby 6 Mio",alle anderen Medienberichte basierten auf der Aussage von Heldt,daß rein sportliche Gründe für Holtby ausschlaggebend waren.Daß man hier weiterhin von überzogenen Hiltby-Forderungen spricht,ist unverschämt!!
      Warum verlängern wir eigentlich Verträge mit Farfan und Huntelaar, obwohl die ein irres Gehalt bekommen? Weil wir diese Qualität sonst einkaufen müssten. Und dann rechnet doch einfach mal 10 Mio-Transfererlöse auf die dauer des Vertrages herunter und plötzlich ist das Gehlt von Hunter/Farfan gar nicht mehr so irre hoch.

      Bei Holtby: Auch hier benötigen wir noch Qualität von außen. Raffael kann ihn nicht 1:1 ersetzen. Außer bei den Kosten.

      Raffael ist doch Schnee von gestern :D
      Julian wird das Ding schon hinkriegen, da bin ich Felsenfest von überzeugt :D
      Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kymbrium ()

      schalkograd2 schrieb:


      Ich will damit auch nicht gesagt haben, dass sich Trainer und Management dem Druck zu leicht nachgeben. Das hat schon seine Ordnung.
      Tatsache ist jedoch, dass Holtby bei vielen Fans unten durch war. Nach der Bekanntgabe des Wechsels war er sogar untragbar geworden. HH konnte ihn da doch quasi nur noch verkaufen, um keine Unruhe reinzubringen.
      Warst Du beim 5-4 gegen Hannover wohl in der Arena? :unfassbar:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sirius ()

      schalkograd2 schrieb:

      sirius schrieb:

      schalkograd2 schrieb:

      Den anderen würde die Hälfte der Fans doch mit der Schubkarre in die Lausitz fahren. :prost:
      Aber selbst bei Lars schaffte es "der Druck des Publikums" nicht, ihn aus der Mannschaft zu buhen. Schon gar nicht, ihn aus dem Verein zu vertreiben.

      Und Holtbys Standing hab ich ehrlich gesagt nie wirklich angezweifelt gesehen durch die Fans.


      Ich will damit auch nicht gesagt haben, dass sich Trainer und Management dem Druck zu leicht nachgeben. Das hat schon seine Ordnung.
      Tatsache ist jedoch, dass Holtby bei vielen Fans unten durch war. Nach der Bekanntgabe des Wechsels war er sogar untragbar geworden. HH konnte ihn da doch quasi nur noch verkaufen, um keine Unruhe reinzubringen.


      Das ist aber generell ein Problem.
      Die Spieler betrachten das ganze als Job.
      Würden wir auch, wenn wir ehrlich sind. :D
      Die Spieler sind schließlich kein Leibeigene,
      und dürfen den Arbeitgeber wechseln, wenn der ihnen bessere Konditionen bietet.
      Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!

      sirius schrieb:

      kymbrium schrieb:

      Was haben seine aktuellen Bezüge damit zu tun, das er sie "vervierfacht" haben wollte??

      Weil er aus der Jugend kam. Und wird erst mal ein Vielfaches weniger verdient. Papadopoulos hatte mittlerweile schon die 2. Anpassung, wenn ich das richtig im Kopf habe.

      Lewis wollte aber doppelt soviel verdienen wie Papa :roll:
      Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!

      sirius schrieb:

      kymbrium schrieb:


      Raffael ist doch Schnee von gestern :D
      Julian wird das Ding schon hinkriegen, da bin ich Felsenfest von überzeugt :D
      Er spielt dann gleichzeitig die 10 und die 11? Vermutlich auch für halbes Gehalt.

      Warum soll er die 11 "geben"???
      Sein Trikot der nächsten Saison, "10" :]
      Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!