Oliver Ruhnert verlängert bis 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Oliver Ruhnert verlängert bis 2016

      S04 verlängert mit Oliver Ruhnert bis 2016
      Der FC Schalke 04 setzt weiter auf Kontinuität im Nachwuchsbereich. Nun verlängerte der Club den bis zum 30. Juni 2014 gültigen Vertrag mit Oliver Ruhnert, Sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums und Chefscout im Jugend- und Amateurbereich, vorzeitig um zwei weitere Jahre. Die neue Vereinbarung läuft bis zum 30. Juni 2016.

      „Oliver Ruhnert leistet hervorragende Arbeit in der Knappenschmiede“, betont Manager Horst Heldt. „Er hat großen Anteil am sportlichen Erfolg unserer Nachwuchsmannschaften. Darüber hinaus werden die Spieler der Knappenschmiede sehr gut ausgebildet an die Profiabteilung übergeben. Das ist ein Verdienst der Trainer und des Sportlichen Leiters. Daher sind wir froh, dass wir mit Oliver Ruhnert weiter zusammenarbeiten werden.“
      Auch Ruhnert freut sich auf die kommenden Aufgaben. „Ich denke, dass wir uns auf einem guten Weg befinden, die positiv veränderten Strukturen im Verein weiter zu festigen und Spieler auf einem guten Level auszubilden“, erklärt er. „Daher freue ich mich, dass der Vorstand mir sein Vertrauen schenkt.“


      S04 verlängert mit Oliver Ruhnert bis 2016 - News - Schalke04.de
      Der Nachwuchsbereich funzt ja seit Jahren klasse. Wenn HH es dann schafft die Verantwortlichen an uns zu binden, dann gibbet ein Chapeau dafür. :dafür:
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)
      Allein vier Leistungsträger stellen diese Schalker in der U17-Nationalmannschaft. Mehr hat keiner, nicht einmal die größtmögliche Bezugsgröße im deutschen Fußball, der FC Bayern München. „Da werden in den nächsten Jahren viele gute Jungs nach oben kommen, mindestens ein weiterer der Kategorie Draxler“, kündigt der 40-Jährige selbstbewusst an.


      Schalke produziert unter Ruhnert die Stars von morgen | WAZ.de
      Fähnchen im Wind

      Kobi schrieb:

      Allein vier Leistungsträger stellen diese Schalker in der U17-Nationalmannschaft. Mehr hat keiner, nicht einmal die größtmögliche Bezugsgröße im deutschen Fußball, der FC Bayern München. „Da werden in den nächsten Jahren viele gute Jungs nach oben kommen, mindestens ein weiterer der Kategorie Draxler“, kündigt der 40-Jährige selbstbewusst an.


      Schalke produziert unter Ruhnert die Stars von morgen | WAZ.de

      :dafür:

      martensit schrieb:

      der Neuverpflichtung Levin Öztunali (16) - der Enkel von Uwe Seeler soll im Jahr mehr als eine Million Euro am Rhein verdienen

      das kann doch nicht stimmen :unfassbar:


      Weniger talentiert als einige Spieler von uns und verdient so viel in der Jugend?
      Möchte Leverkusen nun richtig viel Geld in die Jugend pumpen und damit mein ich auch gehaltstechnisch?
      Die scheinen es ja nötig zu haben.
      Nur weil er der Enkel Uwe Seelers ist? :D

      Im übrigen ist der 17..
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.

      Vorsicht: Asperger-autist onboard - bitte mitbedenken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sangria 04 ()

      Wie war das eigentlich bei Barca, hatten die nicht auch auf eine ausgezeichnete Jugendarbeit gesetzt, bevor sie die Früchte ihrer Arbeit ernten konnten?

      Wirklich außergewöhnlich, wie unsere Nachwuchsmannschaften ihre Gegner im Westen beherrschen. Das kann man nicht allein am Punktekonto messen, sondern vielmehr am Qualitätsunterschied des Spiels an sich! Die U19 hat ja schon eine überragende Saison gespielt, aber bei der U17 frage ich mich, wer die überhaupt an der deutschen Meisterschaft hindern könnte? Wahrscheinlich nur die Jungs selber.

      Es freut mich, dass bei den Entscheidungsträgern des Profibereiches angekommen zu sein scheint, welches Potential in unserer Jugend steckt. Hoffen wir mal, dass das Beste für unseren Verein daraus gemacht wird! :schal:
      Martha, hol mich vonne Zeche, ich kann dat schwatte nich mehr sehn!

      Sangria 04 schrieb:

      martensit schrieb:

      der Neuverpflichtung Levin Öztunali (16) - der Enkel von Uwe Seeler soll im Jahr mehr als eine Million Euro am Rhein verdienen

      das kann doch nicht stimmen :unfassbar:


      Weniger talentiert als einige Spieler von uns und verdient so viel in der Jugend?
      Möchte Leverkusen nun richtig viel Geld in die Jugend pumpen und damit mein ich auch gehaltstechnisch?
      Die scheinen es ja nötig zu haben.
      Nur weil er der Enkel Uwe Seelers ist? :D

      Im übrigen ist der 17..


      Nein, sie haben es nicht nötig, aber sie könnens!
      Womit wir nur gegenhalten können ist die berechtigte Aussicht für die jungen Spieler, eine wirkliche Chance für einen Profivertrag zu erhalten und auch in unserem Profikader integriert zu werden!

      Dem Durchbruch von Julian Draxler und dem Auf- bzw. Hochkommen von Sead Kolasinc müsste idealerweise die häufigere Berücksichtigung von Max Meyer und der vorsichtige Einbau von Kaan Ayhan folgen. Das kann eine noch weiter verstärkte Sogwirkung für junge Talente in unsere Knappenschmiede bewirken! :schal:

      Der Weg ist aufgezeichnet, jetzt muss er konsequent gegangen werden! :rangnick:
      Martha, hol mich vonne Zeche, ich kann dat schwatte nich mehr sehn!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schlipper_04 ()

      sirius schrieb:

      Sangria 04 schrieb:

      Nur weil er der Enkel Uwe Seelers ist? :D

      Im übrigen ist der 17..
      Uwe Seeler hat mit 17 in der Nationalmannschaft gespielt. WM.



      Genau deswegen habe ich auch das Alter korrigiert ;)

      Hab gehört Paul Stieber auch DM wie dieser Levin soll richtig stark sein und mit Ayhan haben wir auch einen Spieler für die ähnliche Positon, also soll das uns ja nicht jucken :D
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.

      Vorsicht: Asperger-autist onboard - bitte mitbedenken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sangria 04 ()

      martensit schrieb:

      ändert ja nix an der Unverschämtheit einen A-Jugendlichen mit 1 Million Gehalt von seinem verein wegzulocken.

      Solange das kein Spieler von uns ist, ist mir das relativ hoch wie weit.
      Mit unseren goldenen Generationen können sie eh nicht mithalten :schalke:
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.

      Vorsicht: Asperger-autist onboard - bitte mitbedenken.
      @ Sangria

      Auf welcher Basis beurteilst du, dass öztunali weniger talentiert ist als Spieler von Schalke?
      Öztunali hat die ganze saison(bis zum feststehenden Wechsel) als Leistungsträger in der ajugend gespielt. Wüsste nicht welcher Spieler als bjugendlicher bei Schalke eine ganze Saison schon ajugend gespielt hat.
      Öztunali ist sicher eines der herausragenden Talente in Deutschland. Das Geld was Leverkusen allerdings dafür zu zahlen scheint, ist Wahnsinn.
      "Wir haben die Talente! Aber wir müssen auch die Fans sensibilisieren: Das sind unsere Jungs, die man nicht gleich bei jedem Fehler auspfeift." - Jens Keller

      Kobi schrieb:

      Allein vier Leistungsträger stellen diese Schalker in der U17-Nationalmannschaft. Mehr hat keiner, nicht einmal die größtmögliche Bezugsgröße im deutschen Fußball, der FC Bayern München. „Da werden in den nächsten Jahren viele gute Jungs nach oben kommen, mindestens ein weiterer der Kategorie Draxler“, kündigt der 40-Jährige selbstbewusst an.


      Schalke produziert unter Ruhnert die Stars von morgen | WAZ.de



      Wenn ich das so lese wird mir richtig warm ums Herz. Mindestens einer der Kategorie Draxlers. Das wäre ja unfassbar....gut rechnen tue ich jetzt nicht unbedingt damit. Trotzdem sind das klasse Leistungen aller Beteiligten im Nachwuchsbereich.

      Schade, dass ich so weit weg wohne. Das ein oder andere Spiel im Nachwuchsbereich würde mich schon interessieren! :schalke:
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)