Der HSV in Liga 2 - Heimisch geworden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Steelenser schrieb:

      Michael Oenning muss wohl im Rahmen der Vorbereitung des Bauern Spiels seine Mannschaft explizit vor Miroslav Klose gewarnt haben. (Quelle: rauten-forum.de-->
      sportbild.bild.de/SPORT/services/…ld-aktuell.html)
      Da dieses Blatt keine Klicks von mir bekommt sage ich das mal unter Vorbehalt.
      Sollte es stimmen ist es natürlich Gift für die Autorität.


      Ich klicke da auch nicht drauf.


      Falls das, so wie es klingt, wahr sein sollte, sollte man ihn allerdings sofort feuern.

      Aber vielleicht machen das ja schon die Kölner mit einem schönen 0:4.
      lege mich fest

      und falls ich falsch liegen sollte ... lösche ich die Signatur einfach wieder :-D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rotsünder ()

      Rotsünder schrieb:

      Steelenser schrieb:

      Michael Oenning muss wohl im Rahmen der Vorbereitung des Bauern Spiels seine Mannschaft explizit vor Miroslav Klose gewarnt haben. (Quelle: rauten-forum.de-->
      sportbild.bild.de/SPORT/services/…ld-aktuell.html)
      Da dieses Blatt keine Klicks von mir bekommt sage ich das mal unter Vorbehalt.
      Sollte es stimmen ist es natürlich Gift für die Autorität.


      Ich klicke da auch nicht drauf.


      Falls das, so wie es klingt, wahr sein sollte, sollte man ihn allerdings sofort feuern.

      Aber vielleicht machen das ja schon die Kölner mit einem schönen 0:4.


      Ich habe es mir mal durchgelesen und er bezeichnete es als Freudschen Versprecher. :D

      Ein wenig tut der Kerl mir ja schon leid. Er ist bei einem großen Club gelandet, der auch nicht gerade mit konstant guten Leistungen glänzt und wo Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander klaffen. Am besten versucht er es bei kleineren Clubs in unteren Ligen und baut peu à peu was auf.
      Was hat man eigentlich davon, stolz rumzuprahlen, dass man Links nicht anklickt, sie dann aber in Internetforen zu verbreiten und ihnen so die entsprechenden Klickzahlen zu beschweren und zusätzlich trotzdem noch über Inhalt zu diskutieren, die man dann selbst nichtmal gelesen hat? ?(
      Keine Schale in der Hand, kein Raul mehr auf der Bank ... scheißegal wir hatten Raul
      Den Link könnt ihr übrigens ruhig klicken, führt eh ins Nichts, da nicht korrekt. :O
      Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.

      Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.

      No matter how hard you try to change the past - your dad will always have fucked your mom.
      Bisschen seltsam ist das trotzdem - ich klicke nicht, ich sorge aber dafür, dass geklickt wird. :vogel:
      Badumm-tss

      Ein Bankier, ein BILD-Leser und ein Asylbewerber sitzen an einem Tisch. Auf dem Tisch liegen 12 Kekse. Der Bankier nimmt sich 11 Kekse und sagt zum BILD-Leser "Pass auf, der Asylant will Deinen Keks!".
      Rechte Maustaste - kopieren - fertig. Kommt kein Klick beim Verlag an.
      Badumm-tss

      Ein Bankier, ein BILD-Leser und ein Asylbewerber sitzen an einem Tisch. Auf dem Tisch liegen 12 Kekse. Der Bankier nimmt sich 11 Kekse und sagt zum BILD-Leser "Pass auf, der Asylant will Deinen Keks!".
      Zweifellos wirft diese Welt ab und an Fragen auf, für die es auf den ersten Blick keine wirklichen Antworten gibt.
      Und es gibt sogar Fragen , die bei genauerem hinsehen noch mehr und mehr und mehr Fragen aufwerfen.
      Oder ist hier irgendwem bereits die Erkenntnis begegnet, warum es Menschen fast magisch in ein ein beliebiges Forum zieht, um sich dort auf ein Podest zu stellen ohne auch nur ansatzweise etwas Themenbezogenes von sich zu geben? (und ich rede hier nicht vom Block 5 natürlich, sollte einer wieder zu den Spitzwerkzeugen der Speere gegriffen haben)
      Meine Frage hingegen ist auf dem zweiten Blick unheimlich einfach zu beantworten, finde ich.
      Es ist ja nicht so das ich nicht selbst mit mir ringen musste.
      Ich stand also vor der Wahl, setze ich ein einfaches "Quelle:Blöd" an das Ende meiner Worte oder aber setze ich einen Dirtektlink.

      Doch was hätte die Quelle:Blöd zur Folge gehabt?
      Nichts gegen die User hier, ich mag sie alle, vielleicht nicht alle aber die Meisten
      Trotz meiner Liebe für dieses Forum musste ich davon ausgehen , das eine handvoll User aufgeregt ihren Browser aufsuchen um Kurs zu nehmen auf das Portal der Schande.
      Jetzt sind die Macher dieses Portals aber leider wirklich schlaue Leute, sie verstecken solche Links meistens ziemlich geschickt.
      Um auf die eigentliche Meldung zu stoßen bedarf es dann oft 5-6-7 oder gar 10 Klicks.
      Durch Setzung meines Direktlinks habe ich dem Portal also mehr geschadet als genützt.
      Methaphorisch habe ich mir also ein nigelnagelneues Paar Nike Schuhe zugelegt, sie übergestreift, bin in die Nike Zentrale marschiert und habe den dort Angestellten einen Arschtritt für die Ausbeutung dritter Welt Länder verpasst.
      Anstatt in meinen Post ständig das negative zu suchen, fühlt euch doch ab und an einfach mal frei, zu sagen, "Hey? Gut gemacht"

      Steelenser schrieb:

      Um auf die eigentliche Meldung zu stoßen bedarf es dann oft 5-6-7 oder gar 10 Klicks.
      Durch Setzung meines Direktlinks habe ich dem Portal also mehr geschadet als genützt.
      Methaphorisch habe ich mir also ein nigelnagelneues Paar Nike Schuhe zugelegt, sie übergestreift, bin in die Nike Zentrale marschiert und habe den dort Angestellten einen Arschtritt für die Ausbeutung dritter Welt Länder verpasst.
      Anstatt in meinen Post ständig das negative zu suchen, fühlt euch doch ab und an einfach mal frei, zu sagen, "Hey? Gut gemacht"

      Ich zitiere mal nur den Teil der ansatzweise was mit dem zuvor geschriebenen zu tun hat:
      Es ging mir nicht darum, dass du den Link setzt, sondern dass du den Link setzt, aber gleichzeitig dazu sagen mussst, dass du es "natürlich" selbst nichts angeklickt hast und auch nicht weißt, ob das überhaupt da steht.
      Ob hier jemand die BILD-Links liest oder nicht, verbreitet oder nicht, ist mir eigentlich erstmal relativ egal. Aber posten und explizit dazu sagen, dass man sowas selbst aber nie lesen würde, da frag ich mich halt wo der Sinn dahinter steckt.
      Keine Schale in der Hand, kein Raul mehr auf der Bank ... scheißegal wir hatten Raul

      Steelenser schrieb:

      Um auf die eigentliche Meldung zu stoßen bedarf es dann oft 5-6-7 oder gar 10 Klicks.

      Da liegt das Problem: Jeder dieser Klicks zählt, noch dazu sind "Verweisklicks" innerhalb der Seite sogar noch gewinnbringender.
      Badumm-tss

      Ein Bankier, ein BILD-Leser und ein Asylbewerber sitzen an einem Tisch. Auf dem Tisch liegen 12 Kekse. Der Bankier nimmt sich 11 Kekse und sagt zum BILD-Leser "Pass auf, der Asylant will Deinen Keks!".
      Die Uhr geht aus, katastrophales Spiel vom HSV! Ein geschenkter Elfer - und sonst gar nichts, die Abwehr besteht nur aus Slalomstangen!

      Edith: So schnell wird so ein voreiliger Eintrag überholt, scheixx FC Köln...

      Edith2: Uhr aus.......

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ExilBueraner ()

      Weder Polster noch Littbarski in der vorläufigen Aufstellung der Kölner. Für meinen Geschmack bloß taktisches Geplänkel von Solbakken.


      :cool: :D
      "Das ist alles ein großes Missverständnis! Da hat jemand auf den falschen Knopf gedrückt."

      "Völker der Welt, schaut auf diese Stadt":

      https://www.youtube.com/watch?v=2Qs0B3OD0JU
      So kann man eine gute Bundesligamannschaft mal eben komplett zerstören.
      Von den Spielern her war der HSV in den letzten Jahren eigentlich unter den Top 5 aus Deutschland. Dann kam Veh und jetzt sind Oenning und und Arnesan da um den letzten Sargnagel reinzuhämmern.
      Wie gut, dass Bastian Reihnardt keine Ahnung hatte. :D
      That's what I love about these high school girls, man. I get older, they stay the same age.
      Ich darf mich mal selbst zitieren. :schweigen:

      Rotsünder schrieb:


      Aber vielleicht machen das ja schon die Kölner mit einem schönen 0:4.


      Die Frage ist nur, wo Hamburg die drei Tore her hat. Ein Elfmeter war dabei. Haben sich die Schiedsrichter darüber hinaus vielleicht auch noch verzählt? :D



      ebb schrieb:

      So kann man eine gute Bundesligamannschaft mal eben komplett zerstören.


      Welche Mannschaft meinst Du? :D


      ebb schrieb:

      Dann kam Veh


      Das hat man davon. :D

      Wie geht es eigentlich Frankfurt?


      ebb schrieb:

      Wie gut, dass Bastian Reihnardt keine Ahnung hatte. :D


      Der ist nur Praktikant. Ahnung hatte nur der Meistertrainer. :schal:
      lege mich fest

      und falls ich falsch liegen sollte ... lösche ich die Signatur einfach wieder :-D
      Es gibt so viele schlechte Mannschaften in der Bundesliga. Ich kann mir nicht vorstellen, dass HH diese am Ende der Saison noch unterbietet.

      Auf der anderen Seite hab ich das bei Hertha auch gedacht... :ugly:
      Ich blicke ständig über den Tellerrand. Aber Schalke ist der Nullpunkt in meinem Koordinatensystem, der Fluchtpunkt zu dessen Perspektive ich in andere Richtungen schauen kann!