Sky 90!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Fabio Maldini schrieb:

      Tano schrieb:

      Lothar fast so angenehme Entwicklung genommen wie Labbadia. Würde seinen Namen bei irgendwelchen Trainersuchen mittlerweile immer in den Ring werfen. Früher undenkbar, heute eigentlich dumm, wer das nicht in Erwägung zieht.
      Glaube der hat tatsächlich gar keine Lust mehr auf Trainer und fühlt sich in der Rolle als Experte wohl.
      Im Studio reden und auf dem Platz umsetzen ist ja auch noch ein Unterschied. Das wird er auch wissen.
      Glaube lodda hätte Bock auf Schalke
      Im Internet kochte die Fanseele - und das nahm zum Teil bizarre Züge an. Einige Fans bedrohten den Keeper unter dem Deckmantel der Anonymität massiv. "Im Endeffekt soll er froh sein, mit der Aktion Afellay nicht verletzt zu haben, sonst könnte ich mir schon vorstellen, dass beim nächsten Training oder Spiel des TuS Erntebrück ein paar mehr Zuschauer gewesen wären - und zwar nicht nur, um dem Torwart bei seinen Paraden zuzujubeln", schrieb etwa User "Duffman" im Fanforum "Schalker Block 5".
      Bei uns wäre ein externer Berater nur da um die Trompeten Willy Fraktion zu beruhigen.
      Bei uns lässt sich niemand in die Suppe spucken. Das ist alles mittlerweile so verwurzelt in dem Verein, das jede
      nach Aussen getätigte Aktion nur ein Alibimove ist um Beweglichkeit zu demonstrieren.

      Fabio Maldini schrieb:

      Glaube der hat tatsächlich gar keine Lust mehr auf Trainer und fühlt sich in der Rolle als Experte wohl.
      LM ist schlau genug um zu wissen, dass es zwei verschiedene Dinge sind, neunmalklug vor der Kamera das (anscheint) richtige zu sagen oder das gesagte auch umzusetzen. LM weiß das es sehr wahrscheinlich ist, dass er bei scheitern würde. Als Trainer und als Manager. Als jetziger Experte muss er sich dem nicht stellen, einfach nur alles besser wissen. Ein recht einfacher Job.
      "Nimmst du die blaue oder die rote Pille?"
      Ich habe mich für die blaue entschieden.........!
      -----------------------------------------------------------------------------
      Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll aber bei mir lief's ganz flüssig.
      (Paul Breitner)

      #unsere Vereinswerte sind nicht verhandelbar!
      Wie lange ist es her, dass Ihr Christoph Metzelder gefordert habt, weil er über Schalke hergezogen Eurer Meinung nach tolle Analysen über Schalke gemacht hatte?
      Stolz auf Schalke, aber nur wenn es gut läuft.

      Wenn ein Schalker furzt, ist dies ein terroristischer Giftgasanschlag.
      Wenn ein Dortmunder furzt, hat er einen neuen betörenden Duft kreiert.
      Ist schon geil, wenn jedes Mal bestimmte Trainer/Manager oder sonstige Verantwortliche gefordert werden, weil sie mal eine gute Analyse zum S04 gemacht haben oder temperamentvoll sind, damit sie den Stars mal schön den Arsch versohlen (Stichwort Legat als Trainer oder Co.). :D

      Schließlich sind ja alle durch die gute, alte Anstoß 3 Schule gegangen und uns wissen schließlich genau was sie da sagen, wenn sie einen Neururer, Legat, Effenberg oder Matthäus fordern.
      Liebe Grüße,

      hazelnut

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hazelnut ()

      Schalkepit schrieb:

      Man muss nicht jeden "Experten" der 3 "sinnvolle" Sätze im TV über Schalke
      raus haut,im Verein einbinden!


      Auch wenn Loddar zur Zeit vieles sehr richtig interpretiert und analysiert.....
      Wobei Loddar seit ein paar Jahren doch schon immer sehr genau informiert ist.

      Edit: über uns

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thrall ()

      Wilko! schrieb:

      Durable schrieb:

      Wo soll er sonst sitzen? Zu Hause auf der Couch?
      Teneriffa, Hotelbalkon, Badehose, Sonnenbrille, Handy, Drink. Transferfenster ist ja schliesslich noch offen.
      Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, war das Heidel. Am Pool immer die besten Einfälle gehabt.
      Sass selbst mal vor Jahren mit dem bekanntesten Berater Deutschlands zusammen am Pool. Anbei, so viele gab es damals auch noch nicht, was den Bekanntheitsgrad natürlich auf ein Toplevel brachte. Der lachte sich regelrecht schlapp, als Rudi damals für DM 10.000.000 Agali verpflichtete. Wert in seiner Branche max. die Hälfte. Wurde aber übertüncht durch den Auswärtssieg in München, der leider auch nicht zur Meisterschaft langte. Heute würde ich bei solchen Sätzen deutlich hellhöriger werden, als damals nach den 3 Ebbe-Toren....