Trauriges aus der Welt des Fußballs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Trauriges aus der Welt des Fußballs

      Empörung in der niederländischen Ehrendivision: Nach dem Erfolg über Ajax Amsterdam haben Spieler von Ado Den Haag bei der Siegesparty wüste antisemitische Sprüche gesungen. Die Profis wurden jetzt drastisch bestraft.

      Quelle
      Und wenn du denkst, es geht nichts mehr,
      kommt von irgendwo 'ne Flanke her!
      Ja. Das die dortige Problematik ist bekannt. Wenn Ajax der Gegner ist, wird gegen Juden gehetzt, ansonsten beschräenkt man sich gerne einfach auf farbige Spieler des Gegners. Amuesant, wenn man betrachtet welcher Haager Spieler jetzt die Kacke am dampfen hat.
      Und wenn du denkst, es geht nichts mehr,
      kommt von irgendwo 'ne Flanke her!

      sirius schrieb:

      Ex-Dubaiexpat schrieb:


      Das muesstest du bitte mal etwas naeher erlaeutern.....

      Nicht überall ist Antisemitismus verpönt....


      Nein ich hab nicht gegen Juden :ugly:
      Allerdings etwas gegen den Staat Israel, die dortige ******* Regierung und das Militär das mit dem Panzer auf kleine Kinder schie?t weil diese mit Steinen werfen ;)
      Und Amerika tief mit dem Kopf in Israel's A*sch
      ★Kettenraucher ★Antisäufer

      Wir haben doch keine Klassengesellschaft mehr. Ich bedauere sehr, das gerade in den unteren Klassen immer wieder von Klassengesellschaft geredet wird. : )

      Al Ahly Qahira schrieb:

      Nein ich hab nicht gegen Juden
      Allerdings etwas gegen den Staat Israel, die dortige ******* Regierung und das Militär das mit dem Panzer auf kleine Kinder schie?t weil diese mit Steinen werfen
      Und Amerika tief mit dem Kopf in Israel's A*sch


      Hier ist sicher nicht die Platz für eine politische Diskussion. Aber plumpe anti-israelische Propaganda möche ich hier nicht unkommentiert stehen lassen. Der Palästina-Konflikt ist viel zu vielschichtig und kompliziert, als dass er mit so einem polemischen Spruch auf einen Nenner gebracht werden könnte.
      Lieber königsblaues Blut als ein Bayern-Gen

      „Dieser Verein und seine Fans sind einzigartig, so etwas gibt es nirgendwo anders" Rául Gonzales Blanco, Fußball-Legende und Schalker, über den S04

      Bismarcker schrieb:

      Empörung in der niederländischen Ehrendivision: Nach dem Erfolg über Ajax Amsterdam haben Spieler von Ado Den Haag bei der Siegesparty wüste antisemitische Sprüche gesungen. Die Profis wurden jetzt drastisch bestraft.

      Quelle


      Was für ein Bullshit. Diese Rufe und antisemitischen Beschimpfungen ("Hamas, Hamas, joden aan het gas!") gibt es bei jedem Spiel von Ajax. Jedem.

      Entweder sollen die das richtig anpacken oder gar nicht.
      Badumm-tss

      Ein Bankier, ein BILD-Leser und ein Asylbewerber sitzen an einem Tisch. Auf dem Tisch liegen 12 Kekse. Der Bankier nimmt sich 11 Kekse und sagt zum BILD-Leser "Pass auf, der Asylant will Deinen Keks!".

      Sgt. Floyd Pepper schrieb:

      Was für ein Bullshit. Diese Rufe und antisemitischen Beschimpfungen ("Hamas, Hamas, joden aan het gas!") gibt es bei jedem Spiel von Ajax. Jedem.


      Das wußte ich gar nicht. Unfassbar. Man stelle sich soetwas in den Bundesliga-Stadien vor. Da würde sich Theo Zwanziger wahrscheinlich einen Strick nehmen.
      Lieber königsblaues Blut als ein Bayern-Gen

      „Dieser Verein und seine Fans sind einzigartig, so etwas gibt es nirgendwo anders" Rául Gonzales Blanco, Fußball-Legende und Schalker, über den S04

      Sgt. Floyd Pepper schrieb:

      Was für ein Bullshit. Diese Rufe und antisemitischen Beschimpfungen ("Hamas, Hamas, joden aan het gas!") gibt es bei jedem Spiel von Ajax. Jedem.

      Entweder sollen die das richtig anpacken oder gar nicht.


      Die Rede war nicht von den ADO Fans, sondern von einzelnen Spielern. Ist `ne völlig andere Hausnummer.
      In Enschede hab ich die Rufe bei zwei AJAX Spielen beispielsweise auch gar nicht wahrgenommen. Ist aber schon `ne Weile her.
      Und wenn du denkst, es geht nichts mehr,
      kommt von irgendwo 'ne Flanke her!

      Bismarcker schrieb:

      Sgt. Floyd Pepper schrieb:

      Was für ein Bullshit. Diese Rufe und antisemitischen Beschimpfungen ("Hamas, Hamas, joden aan het gas!") gibt es bei jedem Spiel von Ajax. Jedem.

      Entweder sollen die das richtig anpacken oder gar nicht.


      Die Rede war nicht von den ADO Fans, sondern von einzelnen Spielern. Ist `ne völlig andere Hausnummer.
      In Enschede hab ich die Rufe bei zwei AJAX Spielen beispielsweise auch gar nicht wahrgenommen. Ist aber schon `ne Weile her.


      Gerade in Enschede hättest Du wohl besser hinhören müssen, die sind da immer weit vorne dabei.

      Das Video von Immers ist eigentlich ein Witz. Er selbst spricht von "Judenjagd", wobei ich das - beim Selbstverständnis von Ajax als Judenclub - auch ohne großen antisemitischen Hintergrund ausgelegt werden kann. Die wirklich üblen antisemitischen Schlachtrufe kommen von den Fans im Video, wie auch von mir zitierter Ruf nebst Imitation des Geräusches von ausströmendem Gas. So, wie es in NL-Stadien üblich ist.
      Badumm-tss

      Ein Bankier, ein BILD-Leser und ein Asylbewerber sitzen an einem Tisch. Auf dem Tisch liegen 12 Kekse. Der Bankier nimmt sich 11 Kekse und sagt zum BILD-Leser "Pass auf, der Asylant will Deinen Keks!".
      Mir hört man nicht an, dass ich Deutscher bin ;)
      Badumm-tss

      Ein Bankier, ein BILD-Leser und ein Asylbewerber sitzen an einem Tisch. Auf dem Tisch liegen 12 Kekse. Der Bankier nimmt sich 11 Kekse und sagt zum BILD-Leser "Pass auf, der Asylant will Deinen Keks!".