Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

Das Trainer- und Managerkarussell - wer fliegt runter? Wer springt auf?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Das ist allerdings wahr. Aber das geht wohl eher in Richtung 'Spekulation'.
      Auch wenn heute Derby ist: Denkt an eure Ausdrucksweise gegenüber den Spielern des S04, des Nachbarn und vor allem gegenüber anderen Nutzern! Ansonsten gibt's Denkpausen ohne Vorankündigung!
      Original von wolle55
      Gunkel hat sich in der Tat zurückentwickelt, war er doch letzte Saison verletzt. :D
      Borja übrigens auch ein Großteil der Saison und wenn er fit war, waren Bance und Baljak erste Wahl (zu recht).


      War Gunkel die ganze Saison weg? Ich weiß nicht mehr in welchem Spiel es war, aber ich könnte schwören, er wäre mal eingewechselt worden. Spielte aber unterirdisch, wie Borja, wenn er mal fit war. Da gebe ich Dir schon recht, nur gerade bei Borja fragt man sich schon, ob der nicht eigentlich Bance und Baljak hätte verdrängen müssen.

      Geschockt hat mich bei allen Mainzer Spielen, die ich letzte Saison gesehen habe, die Defensive. Das war Hühnerhaufen pur. Unter Klopp hatten die eine ziemlich amtliche 4er-Kette, unter Andersen sah das oft weite Teile des Spiels wie 3er-Kette aus. Oft genug stand Hoogland als RV alleine in der Mitte gegen 2 oder 3 Gegner.

      Was man heute so gehört hat, war das wohl einer der ernstzunehmenderen Gründe für die Entlassung. Dass es an ein paar Bildchen im Spind nicht gelegen haben kann, ist wohl klar.
      Original von Hallenkicker
      Original von Brain
      Stimmt schon, allerdings ist die Anzahl schon frappierend. Da muss im Training einfach Fehler gemacht worden sein.


      Nicht jeder, der eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung einreicht, ist wirklich krank und kann nicht arbeiten.


      :D Jörg Böhme, oho. :D
      Original von Rotsünder
      Und auch dieses Mal kein Platz für Slomka? :(


      Slomka war bei einigen Vereinen im Gespräch. Wenn man den Fussballfachzeitungen Glauben schenken darf. U.A. Bielefeld.
      Vielleicht sollte man mal hinterfragen, warum er nirgendwo landen konnte.


      swr.de/sport/-/id=1208948/nid=…=5206040/9nydg/index.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blue King 04 ()

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      derzeit können Sie leider aufgrund einer starken Serverüberlastung durch zu viele Klicks nicht auf mainz05.de zugreifen. Wir bemühen uns, das Problem schnellstmöglich in den Griff zu bekommen.

      Aktuelle News: Thomas Tuchel löst Jörn Andersen als Trainer der Profimannschaft des 1. FSV Mainz 05 ab.

      Ihr Mainz05.de-Team


      :schal: :D
      DFL: “Wir verwahren uns daher gegen die unsachlichen und populistischen Äußerungen aus dem Hause des FC Bayern München“
      Original von Garrincha
      Original von wolle55
      Gunkel hat sich in der Tat zurückentwickelt, war er doch letzte Saison verletzt. :D
      Borja übrigens auch ein Großteil der Saison und wenn er fit war, waren Bance und Baljak erste Wahl (zu recht).


      War Gunkel die ganze Saison weg? Ich weiß nicht mehr in welchem Spiel es war, aber ich könnte schwören, er wäre mal eingewechselt worden. Spielte aber unterirdisch, wie Borja, wenn er mal fit war. Da gebe ich Dir schon recht, nur gerade bei Borja fragt man sich schon, ob der nicht eigentlich Bance und Baljak hätte verdrängen müssen.

      Geschockt hat mich bei allen Mainzer Spielen, die ich letzte Saison gesehen habe, die Defensive. Das war Hühnerhaufen pur. Unter Klopp hatten die eine ziemlich amtliche 4er-Kette, unter Andersen sah das oft weite Teile des Spiels wie 3er-Kette aus. Oft genug stand Hoogland als RV alleine in der Mitte gegen 2 oder 3 Gegner.

      Was man heute so gehört hat, war das wohl einer der ernstzunehmenderen Gründe für die Entlassung. Dass es an ein paar Bildchen im Spind nicht gelegen haben kann, ist wohl klar.



      Gunkel war in der Saison davor schon verletzt und kam in der abgelaufenen Saison nie richtig auf die Beine. Seine schlechte Leistung darf man nicht wirklich an Andersen fest machen.
      Borja ist ein ähnlicher Spieler wie Bance. Die beiden sind oft genug die gleichen Wege gegangen. In Mainz war man schon verzweifelt, dass Andersen am Anfang beide spielen ließ. Da Bance aber wesentlich mehr nach hinten arbeitet und mit seiner Kopfballstärke auch im eigenen 16er aufräumt, hat nicht nur Borja akzeptieren müssen - wir haben es auch leidvoll im Pokal zu spüren bekommen.

      Mit dem "Hühnerhaufen" hast Du natürlich recht. Das fing schon am ersten Spieltag mit dem 3:3 gegen den FCK an.
      Selbst der Aufstieg änderte nichts an der Meinung vieler im Umfeld. Auf Schalke würde man in Anlehnung an Slomka sagen - die sind TROTZ Andersen aufgestiegen. Warum der Autoverkäufer allerdings nicht den Mut hatte, ihn dann vor die Tür zu setzen, darüber kann man nur spekulieren.

      Aber auch Heidel darf sich durchaus mal hinterfragen. Mit seinen Transfers lag er mehr daneben, als richtig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wolle55 ()

      Original von Tobi
      Undank ist der Welten Lohn!


      Unsinn. Nach den Leistungen der Rückrunde hätten sich die Mainzer schon am Saisonende von JA trennen müssen. Man kann allenthalben über den Zeitpunkt Kritik üben. Aber in der Sache ist es durchaus nachvollziehbar.
      Original von Mithrandir77
      nach dem Spiel von Werder könnte das auch für Schaaf noch ne harte Sasion werden, der kriegt die Abwehr einfach nicht hin...


      Könnte ich mir auch vorstellen - das wird aber seine Zeit dauern.
      Soldo ist neu, insofern wird das auch nicht so schnell gehen.

      Am wahrscheinlichsten ist eindeutig, dass 96 Hecking rausschmeißt.
      Der war sowieso schon umstritten, und hat jetzt 2 von 2 Spielen verloren. Ich behaupte, wenn er noch 2 von den nächsten 3 Spielen verliert, isser weg.
      Schalke ist systemrelevant.
      "Real Madrid gibt auf: "Raúl will unbedingt zu Schalke 04!""

      Mein Kandidat für einen Rauswurf nach mißlungenem Saisonstark ist nach wie vor Hecking in Hannover.
      Ich kann den Tofu nicht mehr sehen, dass Zeug kommt mir nicht mehr in den Kühlschrank!
      ________________________________________________________________________________________

      "Schalke hat Charakter, Schalke hat Mentalität und Schalke kann Spektakel bieten." (Domenico Tedesco am 25.11.2017)

      Nur die halbe Welt ist Teflon und Asbest, der Rest ist brennbar und mitunter - angezündet - ganz munter anzuschaun'.

      I've never seen a nipple in the Daily Express!
      Original von Bounty Hunter
      Mein Kandidat für einen Rauswurf nach mißlungenem Saisonstark ist nach wie vor Hecking in Hannover.


      Der ist bei 96 auch eigentlich total verbrannt.
      Man hätte sich im Grunde vor Beginn der Vorbereitung lieber zusammensetzen sollen und eine gütliche Einigung finden, was Abfindung u.ä. angeht und einen neuen Trainer suchen.
      Ich sag ja immer: die Scheiße ändert sich, aber die Fliegen bleiben gleich.
      Original von Mithrandir77
      Original von Bounty Hunter
      Mein Kandidat für einen Rauswurf nach mißlungenem Saisonstark ist nach wie vor Hecking in Hannover.

      mh...ich muss grad an Slomka denken...würd doch passen :cool:


      Ich glaube das Hecking auch der erste ist aber Slommel wird definitiv nicht mehr Trainer in Liga 1.
      Original von Ruhrpottmaradona
      Ich glaube das Hecking auch der erste ist aber Slommel wird definitiv nicht mehr Trainer in Liga 1.


      Da wäre ich mir nicht so sicher. Wenn man sich mal anschaut, wer da alles untergekommen ist, könnte man fast lachen, wenn es nicht so unglaublich wäre. Bei Friedhelm Funkel waren sich doch auch nahezu alle einig, dass er ruckzuck wieder irgendwo unterkommen würde, Ist er afaik aber auch nicht.

      Ich schätze mal, dass spätestens zur Winterpause mancher Verein seinen Irrtum noch einsehen wird. Vielleicht versteht man es dann auch mal, dass das Trainerkarussel nichts am Missstand ändert. Sonst wechseln nachher nur wieder Hecking und Koller über Kreuz den Verein.

      Denke mal, dass Slomka zur Winterpause unterkommen sollte. Wenn nicht, sollte er sich allerdings wirklich lieber im Ausland umschauen.
      lege mich fest

      und falls ich falsch liegen sollte ... lösche ich die Signatur einfach wieder :-D