Fanclub "Schalke andersrum"?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Fanclub "Schalke andersrum"?

      Vorab ich hoffe man darf hier seine persönliche Meinung äußern!!!

      Es gibt sachen die müssen nicht sein und das gehört für mich dazu.
      Der schöne Heterosport...

      Ja ich fühle mich dadruch gestört und nein ich bin deshalb nicht
      intolerant.


      Meine Meinung, wie seht ihr das?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sens852 ()

      RE: Fanclub "Schalke andersrum"?

      Was soll denn ein Heterosport sein?
      Badumm-tss

      Ein Bankier, ein BILD-Leser und ein Asylbewerber sitzen an einem Tisch. Auf dem Tisch liegen 12 Kekse. Der Bankier nimmt sich 11 Kekse und sagt zum BILD-Leser "Pass auf, der Asylant will Deinen Keks!".

      RE: Fanclub "Schalke andersrum"?

      Original von Sgt. Floyd Pepper
      Was soll denn ein Heterosport sein?


      Er meint ja auch hetro .. nicht hetero ^^
      شاه‌دانه

      DIE deutsche Seite zur niederländischen Hanfkultur: http://keinwietpas.de

      RE: Fanclub "Schalke andersrum"?

      Original von Sens852
      Vorab ich hoffe man darf hier seine persönliche Meinung äußern!!!

      Es gibt sachen die müssen nicht sein und das gehört für mich dazu.
      Der schöne Heterosport...

      Ja ich fühle mich dadruch gestört und nein ich bin deshalb nicht
      intolerant.


      Meine Meinung, wie seht ihr das?
      Also wenn mich mal irgendwann interessiert wo irgendein anderer Kerl sein Ding rein steckt, dann mach ich auch n Fred im Forum auf. =)
      شاه‌دانه

      DIE deutsche Seite zur niederländischen Hanfkultur: http://keinwietpas.de
      Guten Abend,

      ich verstehe das Problem nicht. Schwucke bleibt Schwucke, 4rschloch bleibt 4rschloch ... ob Fussball gespielt wird oder nicht.

      Das macht die Person weder zu einem schlechteren noch zu einem besseren Menschen.

      "Schalke andersum" ist in manchen Augen schon diskriminierend!

      Gruss
      Krethi
      Mi sono rotto il cazzo ...
      Die Gestalten nutzen m.E. den Verein um sich ins Rampenlicht zu rücken ...
      Glaube nicht, dass es sich bei denen um Schalker durch und durch handelt.
      Ansonsten sind mir "Homos" egal und ich lasse ihnen gern ihren Spass,
      auch wenn ich den Großteil (edith) dieser in Auftreten, Verhalten & Vorlieben abschreckend finde.
      :O :schal:
      "Die traditionelle Fankultur der Arbeiterklasse findest du heute im Grunde fast nur noch in der Kneipe."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von birdy ()

      Original von hugo
      auch wenn ich 90% dieser in Auftreten, Verhaltent und Vorlieben abschreckend finde.
      :D :O :schal:


      boah, du kennst die alle? :eek:
      شاه‌دانه

      DIE deutsche Seite zur niederländischen Hanfkultur: http://keinwietpas.de
      Original von BenZedrin
      boah, du kennst die alle? :eek:


      Ja, aus bestimmten Etablissements :schal:
      "Die traditionelle Fankultur der Arbeiterklasse findest du heute im Grunde fast nur noch in der Kneipe."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von birdy ()

      RE: Fanclub "Schalke andersrum"?

      Original von Sens852
      Original von Sgt. Floyd Pepper
      Was soll denn ein Heterosport sein?


      Ein maskuliner oder männlicher Sport kann ich auch schreiben.
      Sollte dadrauf hinaus laufen.


      Ich sehe den Widerspruch zwischen schwul und männlich nicht.
      Badumm-tss

      Ein Bankier, ein BILD-Leser und ein Asylbewerber sitzen an einem Tisch. Auf dem Tisch liegen 12 Kekse. Der Bankier nimmt sich 11 Kekse und sagt zum BILD-Leser "Pass auf, der Asylant will Deinen Keks!".

      RE: Fanclub "Schalke andersrum"?

      Original von Bueraner
      Original von Sgt. Floyd Pepper
      Was soll denn ein Heterosport sein?


      Eine Sportart in der die Fans heterogene Meinungen, Ansichten und Lebenspraktiken haben :schal:


      Eben,
      also ich hab noch keinen Schwulen mit Pulle Bier gesehn der "Wir lieben dicke Titten und den Suff" singt :O
      "Die traditionelle Fankultur der Arbeiterklasse findest du heute im Grunde fast nur noch in der Kneipe."
      Köstlich wie offen manche hier ihre Homophobie präsentieren ! :D
      Nobelpreisträger für Medizin, Drauzio Varella, Brasil/Onkologe:

      "In der heutigen Welt wird fünfmal mehr in Medikamente für die männliche Potenz und
      Silikon für Frauen investiert, als für die Heilung von Alzheimer-Patienten.
      Daraus folgernd haben wir in ein paar Jahren alte Frauen mit großen Titten
      und alte Männer mit hartem Penis, aber keiner von denen kann sich erinnern, wozu das gut ist .
      Mit meinen beiden schwulen Arbeitskollegen kann man übrigens prima über Fußball reden. Und die beiden laufen auch nicht in Frauenkleidern rum, pushen sich ihren BH auch nicht mit Schaumstoff und ihr Sprechen klingt auch nicht so, als kämen sie gerade vom Gesangsunterricht.

      Kurz gesagt: Man merkt ihnen einfach nicht ihr Schwulsein an und das ist auch gut so.

      Was soll die Intoleranz? Habt Ihr keine eigenen Probleme ?( :unfassbar: :evil:

      Auch schwule Fußballfans sind Fußballfans!!! Man! Sind hier einige verbohrt. Wir leben nicht mehr im 16. Jahrhundert!!!
      Original von Alkoholger
      Mit meinen beiden schwulen Arbeitskollegen kann man übrigens prima über Fußball reden. Und die beiden laufen auch nicht in Frauenkleidern rum, pushen sich ihren BH auch nicht mit Schaumstoff und ihr Sprechen klingt auch nicht so, als kämen sie gerade vom Gesangsunterricht.

      Kurz gesagt: Man merkt ihnen einfach nicht ihr Schwulsein an und das ist auch gut so.

      Was soll die Intoleranz? Habt Ihr keine eigenen Probleme ?( :unfassbar: :evil:

      Auch schwule Fußballfans sind Fußballfans!!! Man! Sind hier einige verbohrt. Wir leben nicht mehr im 16. Jahrhundert!!!


      Richtig und wir sind schon seit Jahren sehr erfolgreich im Damen - Fußball !!! ;)
      :schalke: & :fcn: for ever !!!
      Königsblaue - Camper

      RE: Fanclub "Schalke andersrum"?

      Original von Sens852
      Der schöne Heterosport...

      Seht an, ein Mann, der ein Auge für die Ästhetik bei diesem schönen Männersport hat.
      Wenn ich könnte, würde ich mich glatt in ihn verlieben. :schweigen:
      - kein Bock mehr auf den Scheiß hier -

      RE: Fanclub "Schalke andersrum"?

      Die Anfälligkeit für diesen sozialpsychologischen Mechanismus ist nicht bei allen Menschen gleich stark ausgeprägt. Aus Sicht der Tiefenpsychologie dient Homophobie der Abwehr von Ängsten, und das umso stärker, je geringer das Selbstwertgefühl eines Menschen ist, je geringer seine soziale Integration und je schlechter seine soziale Lage ist. Die Ängste der diskriminierenden Menschen werden allerdings nicht direkt spürbar, weshalb die These, dass Angst die Hauptursache für Diskriminierungen sei, für viele zunächst schwer nachvollziehbar ist. Die Tiefenpsychologie benennt folgende unbewussten Ängste und Bedürfnisse, die mithilfe von Homophobie aus dem Bewusstsein ferngehalten würden:


      Quelle: Rauchfleisch, Udo: Schwule, Lesben, Bisexuelle. Lebensweisen, Vorurteile, Einsichten. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1994, S. 165-179



      Verstehe nicht, warum sich jetzt einige vom neuen Schwulen-und-Lesben-Fanclub angegriffen fühlen!
      Seid ihr so schwach?
      Könnt ihr damit nicht klar kommen?
      Wovor habt ihr Angst?

      RE: Fanclub "Schalke andersrum"?

      Original von hugo
      Original von Bueraner
      Original von Sgt. Floyd Pepper
      Was soll denn ein Heterosport sein?


      Eine Sportart in der die Fans heterogene Meinungen, Ansichten und Lebenspraktiken haben :schal:


      Eben,
      also ich hab noch keinen Schwulen mit Pulle Bier gesehn der "Wir lieben dicke Titten und den Suff" singt :O


      Ich habe schon mit einigen Schwulen gesoffen, dabei gegröhlt und jede Menge Sprüche gerissen. Dass diejenigen nicht auf Titten stehen, sollte wohl nicht Dein Problem sein.

      Ansonsten halte ich es wie Alkoholger.
      Badumm-tss

      Ein Bankier, ein BILD-Leser und ein Asylbewerber sitzen an einem Tisch. Auf dem Tisch liegen 12 Kekse. Der Bankier nimmt sich 11 Kekse und sagt zum BILD-Leser "Pass auf, der Asylant will Deinen Keks!".