RB Leipzig, das Ziel ist die Meisterschaft.....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Schwachi schrieb:

      Haben wir jemals Spieler von Zenit oder Zenit von uns geliehen? Laut Mintzlaff ist es nicht nur denkbar, sondern sehr wahrscheinlich
      Kann mich an Gasilin erinnern, den wir für die 2. Mal ne Weile geliehen hatten.

      Glaube RB würde das schon ziemlich professionell und intensiv aufziehen.

      Aktive Fanszene aus Paderborn hat ja schon bekannt geben, das nicht akzeptieren zu wollen und wird keine Spiele der 1. Mannschaft mehr besuchen.
      Glaube auch tatsächlich, dass die Proteste Wirkung zeigen könnten.
      Paderborn ja nun sowieso nicht gerade nen Zuschauermagnet.
      Wenn die aktive Fanszene für den Protest auch den Großteil der restlichen Fans mobilisieren kann, könnte es ziemlich leer werden dort.
      Viel Glück kann man da nur wünschen.

      dackel04 schrieb:

      Aktive Fanszene aus Paderborn hat ja schon bekannt geben, das nicht akzeptieren zu wollen und wird keine Spiele der 1. Mannschaft mehr besuchen.
      "Aktive Fanszene in Paderborn" lol. Wen soll das denn bitteschön interessieren? Ein paar Dutzend Wald- und Wiesenultras sind not amused. Interessiert doch nen Toten.
      Ich blicke ständig über den Tellerrand. Aber Schalke ist der Nullpunkt in meinem Koordinatensystem, der Fluchtpunkt zu dessen Perspektive ich in andere Richtungen schauen kann!
      Viel wichtiger wären es wenn wir Schalker die Spiele gegen rb boykottieren würden

      So eine leere Arena mit nur 50-100 Kunden im Gästeblock würde schon eine Wirkung haben
      Im Internet kochte die Fanseele - und das nahm zum Teil bizarre Züge an. Einige Fans bedrohten den Keeper unter dem Deckmantel der Anonymität massiv. "Im Endeffekt soll er froh sein, mit der Aktion Afellay nicht verletzt zu haben, sonst könnte ich mir schon vorstellen, dass beim nächsten Training oder Spiel des TuS Erntebrück ein paar mehr Zuschauer gewesen wären - und zwar nicht nur, um dem Torwart bei seinen Paraden zuzujubeln", schrieb etwa User "Duffman" im Fanforum "Schalker Block 5".

      Bueraner schrieb:

      dackel04 schrieb:

      Aktive Fanszene aus Paderborn hat ja schon bekannt geben, das nicht akzeptieren zu wollen und wird keine Spiele der 1. Mannschaft mehr besuchen.
      "Aktive Fanszene in Paderborn" lol. Wen soll das denn bitteschön interessieren? Ein paar Dutzend Wald- und Wiesenultras sind not amused. Interessiert doch nen Toten.
      Ach komm. Soll hier nicht das Thema sein.

      Dennoch kurz: Ich mach mich ja auch gerne über die Paderborns, Ingolstadts und Heidenheims dieser Welt lustig, was deren Fanszene angeht.

      Aber dennoch sind auch dort Leute aktiv, die sich Tag für Tag für den Vereins ins Zeug legen und ihre komplette Freizeit, Geld und Nerven für eben diesen opfern.
      Nicht Tausende wie bei uns, Dortmund oder sonst wem, aber dennoch gibt es sie und sie geben ihr bestes.

      Die Quantität von "großen" Verein werden sie natürlich nie erreichen.
      Bei der Qualität ist aber dennoch eine Entwicklung zu erkennen.

      Zurück zu Paderborn.
      Eben das ist doch der Punkt.
      Ein kleiner Verein mit wenigen Fans.
      Beteiligen sich bei uns 10.000 Fans an einem solchen Protest, sind immernoch 50.000 in der Arena. Beziehungsweise rücken direkt 10.000 andere nach, um die Arena wieder voll zu machen.

      Beteiligen sich bei Paderborn 10.000 Leute an einem solchen Protest, wäre das Stadion tatsächlich komplett leer.
      Und genau das wäre die einzige Chance ein Umdenken beim Verein einzuläuten.

      Bueraner schrieb:

      dackel04 schrieb:

      Aktive Fanszene aus Paderborn hat ja schon bekannt geben, das nicht akzeptieren zu wollen und wird keine Spiele der 1. Mannschaft mehr besuchen.
      "Aktive Fanszene in Paderborn" lol. Wen soll das denn bitteschön interessieren? Ein paar Dutzend Wald- und Wiesenultras sind not amused. Interessiert doch nen Toten.


      die 3 Bauern weniger fallen nicht auf :D ;)
      Schalke ist Schalke und das war schon immer so !!!!

      Wir sind Schalker ! Und wir müssen erst mal gar nichts !!!!

      11freunde.de schrieb:

      Der SC Paderborn und RB Leipzig haben eine »umfangreiche Zusammenarbeit« vereinbart. Die Kooperation zwischen zwei Ligakonkurrenten ist ein Novum – und eine Gefahr für die Integrität des Wettbewerbs. (...)




      Denn natürlich, so Mintzlaff, solle die Kooperation »mittel- und langfristig« nicht nur den Paderbornern helfen, »sondern auch uns«. So
      könne es durchaus den ein oder anderen Spieler geben, der zunächst einmal nach Paderborn ausgeliehen werde, bevor man ihn dann nach Leipzig
      hole. Jene Ausführungen Mintzlaffs sind es, die auf der Pressekonferenz schließlich von einem Husten unbekannter Herkunft unterbrochen werden.
      Ob beabsichtigt oder nicht – anschließend wird der Geschäftsführer wieder deutlich abstrakter und spricht von »vielen Ansätzen und vielen Ideen«, die es nun in der Praxis zu konkretisieren gelte.(...)

      Das sieht auch Paul Lambertz so. Der Anwalt ist spezialisiert auf Sportrecht und stellt sich auch die Frage, ob die vereinbarte Kooperation zwischen den beiden Klubs »lizenzrechtlich in Ordnung ist«. In der Satzung der DFL heißt es lediglich: »Lizenzvereine und Kapitalgesellschaften dürfen weder unmittelbar (...)noch mittelbar an anderen Kapitalgesellschaften der Lizenzligen beteiligt sein.« Lambertz sieht die DFL in der Verantwortung, klare Regelungen zu schaffen, die bestimmen, ob die bekanntgegebene Kooperation bereits eine solche mittelbare Beteiligung ist und daher lizenzschädlich wäre..
      Nach Lambertz Ansicht kann es durchaus zu Problemen bei der Lizenzvergabe führen, »wenn ein Klub dem anderen ständig Spieler zuschiebt«. Zudem wirft der Jurist ein: »Selbst ich, der ich kein Fußballromantiker bin, hätte gerne, dass 18 Mannschaften gegeneinander antreten und nicht 16 und die restlichen beiden haben einen Deal miteinander.« (...)
      "Make racists afraid again!"
      Krösche hat dem Westfalen Blatt heute ein Interview gegeben. In der gedruckten Ausgabe und anfangs auch in der Online-Ausgabe hieß es von ihm zur Zusammenarbeit von RB Leipzig und dem SC Paderborn:
      Es geht nur um eine rein sportliche Zusammenarbeit. Ich gebe da mal ein Beispiel: Wenn die künftige sportliche Führung des SC Paderborn entscheidet, dass ein Spieler aus dem Konstrukt RB in Leipzig, Salzburg, New York oder Brasilien für sie infrage kommt, dann werden wir versuchen, eine gute Lösung für beide Vereine und den Spieler zu finden.
      Da hat er wohl noch nicht die Vorgabe von RB zur internen und externen Kommunikation gelesen :-) Kurze Zeit später veranlasste man nämlich eine Korrektur. Vom Konstrukt RB ist nichts mehr zu lesen, das gibt es ja auch angeblich nicht...
      twitter.com/BoissereeC/status/1136882166292471810
      Ekelhaft
      Im Internet kochte die Fanseele - und das nahm zum Teil bizarre Züge an. Einige Fans bedrohten den Keeper unter dem Deckmantel der Anonymität massiv. "Im Endeffekt soll er froh sein, mit der Aktion Afellay nicht verletzt zu haben, sonst könnte ich mir schon vorstellen, dass beim nächsten Training oder Spiel des TuS Erntebrück ein paar mehr Zuschauer gewesen wären - und zwar nicht nur, um dem Torwart bei seinen Paraden zuzujubeln", schrieb etwa User "Duffman" im Fanforum "Schalker Block 5".
      Wie hohl sind die eigentlich alle? Graben sich selbst ein Grab. :ugly:
      Warum haben sie es überhaupt veröffentlicht...
      Und wenn HH geht, spannt er hinter seinen Wagen einen Pflug und fährt noch zwei Mal übers Trainingsgelände, danach pinkelt er ein "Machts gut, ihr Penner!" an die Wand der Geschäftsstelle.

      -Il Barto

      Neu

      Mintzlaffe schrieb:

      Wir haben die klarste DNA in der Bundesliga", sagte er. "Wenn es einzelne Gruppierungen gibt, die sich bei uns gequält fühlen, dann sollen diese doch bitte daheimbleiben. Wir haben eine riesige Fan-Basis, zwingen niemanden, in unser Stadion zu kommen."

      Man muss sie einfach gern haben.....